Die Galerie Henning in Saale. Widerstand gegen ein uniformes Kunstverständnis?

GRIN Verlag
1
Free sample

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit soll es um die Galerie Henning gehen, eine kleine Privatgalerie in der Deutschen Demokratischen Republik, genauer gesagt in Halle. Dabei spielt der gesellschaftliche und kulturgeschichtliche Kontext, der zur Zeit der Galerie Henning von der Formalismusdiskussion geprägt war, eine wichtige Rolle. Inwiefern wurde die Galerie, als ein Vertreter der halleschen Kunst von dieser Diskussion beeinflusst und wie kam es dazu, dass sie es schaffte eine sich von der staatlich-propagierten Kunstauffassung unterscheidende Auffassung zu vertreten, sollte so eine Beeinflussung nicht zustande gekommen sein. Um diese These angemessen erläutern zu können ist es daher notwendig am Anfang einen kurzer Abriss über die Malerei im Halle der Nachkriegsjahre, sowie über die seit den 50er Jahren einsetzende Formalismusdiskussion zu präsentieren.
Read more
Collapse
5.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
GRIN Verlag
Read more
Collapse
Published on
May 28, 2015
Read more
Collapse
Pages
12
Read more
Collapse
ISBN
9783656969501
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Art / History / General
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Social Movements are one of the main forms of collectives that formulate a goal they want to achieve. This occurs under the use of various strategies to show their demands like collective protests and demonstrations. Social Movements are an important vehicle for the public to gain attention and formulate needs. In the society those Movements are standing next to other more institutionalized ways of protests, so they are an actor among others. Today Social Movements represent an important part of the social landscape. They are different movements dealing with a lot of topics like abortion, human and civil rights, environmental protection, women etc. Also the Movements can have a global or a local nature. According to the development of Social Movements the researchers David A. Snow, Sarah A. Soule and Hanspeter Kriesi suggested that the society of the 21st century can be characterized as a movement society. One important step for the development and the proliferation of Social Movements are the 1960s. Even if there is no consensus among the scholars about the exact impact, the 1960s form a remarkable step in the history of Social Movements. In Germany this step was represented by the Student Movement of 1968 that, even if most of the political goals the movement wanted to achieve failed, played an important role. Social movements are fuzzy phenomena and moving targets so it is difficult to give a definition about them. In structural terms a social movement is like a network of individuals, groups and or organizations. A network has no top and no clear center that could steer and control the whole of its activities Also the use of collective public protest is a key strategy of any social movement to pursue their goal. These strategies can also include the use of violence. This homework is going to show the connection of the Social Movement in Germany 1968, their image and their use of violence, together with the most extreme form of violence, the terrorism of the RAF.
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Archäologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die minoische Hochkultur auf Kreta ist für Archäologen nach wie vor eines der bedeutendsten und interessantesten Forschungsfelder. Dabei spielen besonders die berühmten minoischen Palastanlagen, wie etwa der berühmte Palast von Knossos, eine wichtige Rolle. Die Überreste dieser Paläste lassen sich auch heute noch bestaunen und liefern uns somit Einblicke in einen der spannendsten Abschnitte in der Geschichte Kretas. Im Rahmen dieser Arbeit soll es um die archäologischen Besonderheitenden des minoischen Palasts und der Stadt von Mallia gehen. Die Arbeit ist dabei in zwei Teile gegliedert. Zu Beginn wird ein kurzer Abriss über Chronologie und allgemeine Informationen stehen, dem dann ein paar Worte zur Forschungsgeschichte folgen. Anschließend werde ich den Palast in einer Art Rundgang vorstellen, indem ich mit den Getreidespeichern im Südwesten beginne. Darauf folgt der Westflügel des Palastes, unterteilt in den Aspekt des Eingangs bzw. der Lagerräume auf der einen und den Aspekt als ein religiöses Zentrum auf der anderen Seite. Dann folgt der zentrale Platz, sowie der südliche Teil der minoischen Palastanlage, bevor ich mich dann letztendlich dem Nordflügel und Nordwestflügel zuwende und dabei auch u. a. auf die sogenannte „Banketthalle“ eingehe. Im zweiten Teil gehe ich dann auf die minoische Stadt Mallia ein, welche den Palast direkt umgab. Es werden die wichtigsten Gebäude und deren Funktionen vorgestellt, jedoch liegt auch ein besonderes Augenmerk auf der Beziehung zwischen Stadt und Palast in Mallia. Der vorgestellte Themenkomplex ist bis heute schon von mehreren Wissenschaftlern untersucht worden. Im Folgenden erwähne ich daher nur einige der wichtigsten Autoren, auf die ich mich im Laufe meiner Arbeit bezogen habe. Für diese Arbeit waren besonders die Arbeiten von J.W. Graham „The Palaces of Crete“ und von G. Cadogan „The Palaces of Minoan Crete“ von Bedeutung, da beide alle möglichen Aspekte des minoischen Palastes von Mallia, aber auch der angrenzenden Stadt behandeln.
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Amerika, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt die Geschichte des kanadischen Rundfunks von dem Bericht der „Aird Commission“ bis hin zum Zweiten Weltkrieg. Es soll erläutert werden welche Besonderheiten die Radiolandschaft in Kanada prägten und welche Problematiken sich im Laufe der Zeit herausbildeten. Generell ist der Rundfunk in den historischen Wissenschaften erst in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus gerückt, vor allem unter kulturgeschichtlicher Perspektive. Aber auch in dieser Forschung wird der Raum Kanada oft vernachlässigt, u.a. bedingt durch die Nähe der USA, dessen Rundfunkgeschichte bei weitem besser erforscht ist. Jedoch bietet auch der kanadische Rundfunk vielversprechende Forschungsansätze bedingt durch einige besondere Faktoren die auch im Verlauf der nächsten Kapitel behandelt werden sollen. Kanada ist ein flächenmäßig großes Land, mit einer relativ geringen Bevölkerungsdichte. Gerade deswegen spielt die Kommunikation eine besondere Rolle. Die ersten Anfänge einer Kommunikation über lange Distanzen begannen mit der ersten kanadischen Telegraphenleitung zwischen den Städten Hamilton und Toronto im Jahr 1846. Das Radio sollte dagegen eine Verstärkung der Telegraphenleitungen sein, besonders dort, wo solche Leitungen nicht verlegt werden konnten, wie etwa auf dem Meer. So wurde das Radio z.B. als Antwort auf die Gefahr durch Eisberge auf hoher See gesehen. Die Kommunikation zwischen den Schiffen an der Küste und dem Festland war der Anfang eines Kommunikationsnetzwerkes und bildete für Kanada den der Anschluss an den Rest der Welt.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.