Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer (Piraten Abenteuer): Ein fesselnder Seeroman

e-artnow
Free sample

Dieses eBook: "Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer (Piraten Abenteuer)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: "Die Flotte war mit vollen Segeln ausgefahren und steuerte rüstig die Zuyder-Zee hinab, hatte aber noch keine Stunde zurückgelegt, als die Vrow Katharina bereits eine Meile oder zwei zurückblieb. Mynheer Barentz maß die Schuld den Segelsetzern und dem Steuermann bei, der wiederholt einem Anderen Platz machen mußte; kurz, Alles hatte die Verantwortung zu tragen, nur nicht seine theure Vrow Katharina. Doch da war nicht zu helfen; sie blieb zurück und erwies sich als die schlechteste Seglerin in der ganzen Flotte. »Mynheer Vanderdecken,« sagte endlich der Kapitän, »die Vrow ist, wie mein Vater zu sagen pflegte, nicht so gar schnell vor dem Wind. Schiffe, die sich am Wind gut halten, sind das selten; aber ich will Euch sagen, daß in jedem anderen Punkte des Segelns kein Schiff der Flotte der Vrow Katharina gewachsen ist." Frederick Marryat (1792 - 1848) war ein englischer Marineoffizier und Schriftsteller.
Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
e-artnow
Read more
Published on
Jan 6, 2015
Read more
Pages
366
Read more
ISBN
9788026826729
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Fairy Tales, Folk Tales, Legends & Mythology
Fiction / Historical / General
Fiction / Sea Stories
Juvenile Fiction / Action & Adventure / Pirates
Read more
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
*** Ausgabe in HD **

Siebte, neu überarbeitete Auflage - Alle Märchen auf Hochdeutsch - Mit Bilderverzeichnis und 103 vollfarbigen Bildern.

Dieses Buch beinhaltet alle vollendeten Märchen der Gebrüder Jakob und Wilhelm Grimm der veröffentlichten Originalausgaben 1 bis 6 von 1812 bis 1850.

Mit vier aktiv verlinkten Inhaltsverzeichnissen:

- Die bekanntesten Märchen in alphabetischer Übersicht
- Alle Märchen in alphabetischer Übersicht
- Die Märchen geordnet nach Reihenfolge der Erstveröffentlichung
- Bilderverzeichnis

Neben den allseits bekannten und beliebten Klassikern wie Rapunzel, Schneewittchen, Aschenputtel, Hänsel und Gretel oder Das Rotkäppchen finden sich hier auch unbekanntere und teilweise zusätzlich auf Original-Mundart vorliegende Märchen wie Das Dietmarsische Lügenmärchen, Der Bärenhäuter oder Prinzessin Mäusehaut.

Alle Märchen auf Original-Mundart liegen auch auf Hochdeutsch vor.
Die in Kassel aufbewahrten Handexemplare der Brüder Grimm mit wertvollen handschriftlichen Einträgen wurden 2005 von der UNESCO zum Weltdokumentenerbe erklärt.

Diese Märchen gehören zum größten Kulturschatz, den die deutsche Sprache aufzuweisen hat.

7. Auflage, ISBN 978-3-95418-031-8
Umfang: 1168 Normseiten bzw. 1501 Buchseiten

Ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis von insgesamt 251 Märchen:

- Schneeweißchen und Rosenrot
- Das Waldhaus
- Der Vogel Greif
- Der Hase und der Igel
- Der Teufel und seine Großmutter
- Das singende, springende Löweneckerchen
- Aschenputtel
- Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen
- Der Bauer und der Teufel
- Brüderchen und Schwesterchen
- Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich
- Katz und Maus in Gesellschaft
- Tischchen-deck-dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack
- Rotkäppchen
- Die zertanzten Schuhe
- Sechse kommen durch die ganze Welt
- Schneewittchen
- Das Totenhemdchen
- König Drosselbart
- Die drei Federn
- Die goldene Gans
- Hans im Glück
- Das Märchen vom Schlaraffenland
- Märchen von der Unke
- Der Gevatter Tod
- Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
- Rapunzel
- Hänsel und Gretel
- Die weiße Schlange
- Vom Fischer und seiner Frau
- Das tapfere Schneiderlein
- Frau Holle
- Die Bremer Stadtmusikanten
- Der gestiefelte Kater
- Dornröschen
- Rumpelstilzchen
- Der Wolf und die sieben jungen Geißlein

... und viele mehr ...

Dieses eBook: "Gesammelte Seeromane" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Der Flottenoffizier: Szenen aus dem Leben und Abenteuer von Frank Mildmay Jakob Ehrlich Japhet, der seinen Vater sucht Rattlin, der Reffer Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer Kapitän Kiene Ardent Troughton oder Abenteuer eines Kaufmanns Der alte Commodore Königs-Eigen Die Macht des Schicksals oder Harry und Felizitas (Newton Forster oder Kaufmanns Dienst) Frederick Marryat (1792-1848) war ein englischer Marineoffizier und Schriftsteller. Am Schulleben an Mr. Freeman’s Academy in Ponders End in seinem Geburtsort fand er wenig Gefallen und riss zweimal aus, um seinen sehnlichsten Wunsch zu verwirklichen und zur See zu gehen. Als Parlamentsmitglied der Tories konnte sein Vater seinen Einfluss geltend machen, um dem 14-jährigen einen Platz als freiwilligem Seekadetten auf der Fregatte Impérieuse von Kapitän Lord Cochrane zu sichern, ein Schiff, das ihn in späterer Zeit zu zahlreichen Seegeschichten inspirierte. Nach Dienst auf weiteren Schiffen und der Teilnahme am Britisch-Amerikanischen Krieg (1812–1814) wurde er im Oktober 1812 für den Rang eines Leutnants vorgesehen. Mit Ende der Kriege gegen Napoleon wurde Marryat 1815 zum Fregattenkapitän (Commander) befördert. Seinen zahlreichen Seeromanen, die mehrfach ins Deutsche übersetzt wurden, wurde eine "treue Auffassung des Lebens" und eine "gewandte Darstellung" attestiert. Zu Marryats Bewunderern zählen Schriftsteller wie Joseph Conrad und Ernest Hemingway. Auch Cecil Scott Forester und Patrick O'Brian profitierten in ihrer literarischen Produktion von ihm.
Sämtliche Märchen mit 10 farbigen Bildtafeln und 21 Original-Graphiken

Wilhelm Hauff (29. November 1802 - 18. November 1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er war ein Hauptvertreter der Schwäbischen Dichterschule.

Unter den zahlreichen Werken, die der früh verstorbene Wilhelm Hauff in seinem nur drei Jahre währenden literarischen Wirken verfasst hat, ragen die Märchenalmanache heraus. Der kleine Muck, Zwerg Nase, Kalif Storch - sie und viele andere seiner Figuren erscheinen auch heutigen Lesern als gute alte Bekannte. Die vorliegende Ausgabe bietet sämtliche Märchen, die Illustrationen der Erstdrucke und zusätzliche 10 farbige Bildtafeln.

Hauffs Märchen fallen in die spätromantische Literaturphase. Der erste Band um die Rahmenerzählung Die Karawane ist gekennzeichnet von hohem Einfühlungsvermögen in die orientalische Lebensweise. Der zweite Band um den Scheich von Alessandria und seine Sklaven verlässt den rein orientalischen Handlungsraum; Zwerg Nase und zwei von Wilhelm Grimm übernommene Märchen (»Schneeweißchen und Rosenroth« und »Das Fest der Unterirdischen«) stehen in der europäischen Märchentradition. Sein dritter Band, Das Wirtshaus im Spessart, behandelt eher Sagenstoffe als Märchen; die Schwarzwaldsage Das kalte Herz ist die bekannteste dieser Sagen.

Der Kalif Chasid zu Bagdad saß einmal an einem schönen Nachmittag behaglich auf seinem Sofa; er hatte ein wenig geschlafen, denn es war ein heißer Tag, und sah nun nach seinem Schläfchen recht heiter aus. Er rauchte aus einer langen Pfeife von Rosenholz, trank hie und da ein wenig Kaffee, den ihm ein Sklave einschenkte und strich sich allemal vergnügt den Bart, wenn es ihm geschmeckt hatte. Kurz man sah dem Kalifen an, daß es ihm recht wohl war. Um diese Stunde konnte man gar gut mit ihm reden, weil er da immer recht mild und leutselig war, deswegen besuchte ihn auch sein Großvezier Mansor alle Tage um diese Zeit. An diesem Nachmittag nun kam er auch, sah aber sehr nachdenklich aus, ganz gegen seine Gewohnheit. Der Kalif tat die Pfeife ein wenig aus dem Mund und sprach: »Warum machst du ein so nachdenkliches Gesicht, Großvezier.«

ISBN 978-3-94346-626-3 (Kindle)
ISBN 978-3-95418-012-7 (Epub)
ISBN 978-3-95418-013-4 (PDF)

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Dieses eBook: "Die beliebtesten Abenteuerromane (35 Klassiker der Jugendliteratur - Illustrierte Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Ein Kapitän von 15 Jahren (Jules Verne) Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Jules Verne) Die geheimnisvolle Insel (Jules Verne) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer David Balfours: Entführt & Catriona (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer Tom Sawyers (Mark Twain) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Der letzte Mohikaner (James Fenimore Cooper) Kim (Rudyard Kipling) Moby Dick (Herman Melville) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Der Graf von Monte Christo (Alexandre Dumas) Die drei Musketiere (Alexandre Dumas) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Der Schatz im Silbersee (Karl May) Winnetou I-IV (Karl May) Ivanhoe (Walter Scott) Pharaonentöchter (Emilio Salgari) Der schwarze Korsar (Emilio Salgari) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Oliver Twist (Charles Dickens) Alice im Wunderland (Lewis Carroll) Die Schweizer Familie Robinson (Johann David Wyss) Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling) Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer (Frederick Kapitän Marryat) Die Flußpiraten des Mississippi (Friedrich Gerstäcker) Robert des Schiffsjungen Fahrten und Abenteuer auf der deutschen Handels- und Kriegsflotte (Sophie Wörishöffer) Robinson in Australien (Amalie Schoppe) Verwehte Spuren (Franz Treller) Der Trotzkopf (Emmy von Rhoden) Die schwarzen Brüder (Heinrich Zschokke) Onkel Bernac (Arthur Conan Doyle) Der rote Freibeuter (James Fenimore Cooper) Der Bienenjäger (James Fenimore Cooper)
Diese illustrierte Sammlung ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Die Abenteuer Tom Sawyers (Mark Twain) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Jules Verne) Die geheimnisvolle Insel (Jules Verne) Ein Kapitän von 15 Jahren (Jules Verne) Der letzte Mohikaner (James Fenimore Cooper) Der rote Freibeuter (James Fenimore Cooper) Der Bienenjäger (James Fenimore Cooper) Moby Dick (Herman Melville) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Der Graf von Monte Christo (Alexandre Dumas) Die drei Musketiere (Alexandre Dumas) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer David Balfours: Entführt & Catriona (Robert Louis Stevenson) Der Schatz im Silbersee (Karl May) Winnetou I-IV (Karl May) Ivanhoe (Walter Scott) Pharaonentöchter (Emilio Salgari) Der schwarze Korsar (Emilio Salgari) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Oliver Twist (Charles Dickens) Alice im Wunderland (Lewis Carroll) Die Schweizer Familie Robinson (Johann David Wyss) Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling) Kim (Rudyard Kipling) Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer (Frederick Kapitän Marryat) Die Flußpiraten des Mississippi (Friedrich Gerstäcker) Robert des Schiffsjungen Fahrten und Abenteuer auf der deutschen Handels- und Kriegsflotte (Sophie Wörishöffer) Robinson in Australien (Amalie Schoppe) Verwehte Spuren (Franz Treller) Der Trotzkopf (Emmy von Rhoden) Die schwarzen Brüder (Heinrich Zschokke) Micha Clarke (Arthur Conan Doyle) Onkel Bernac (Arthur Conan Doyle)
Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Inhalt: 20.000 Meilen unter dem Meer (Jules Verne) Der Graf von Monte Christo (Alexandre Dumas) Das Herz der Finsternis (Joseph Conrad) Der Pirat (Walter Scott) Wir Seezigeuner (Robert Kraft) Das Tal des Grauens (Arthur Conan Doyle) Moby Dick (Herman Melville) Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Jules Verne) Die geheimnisvolle Insel (Jules Verne) Reise um die Erde in 80 Tagen (Jules Verne) Der letzte Mohikaner (James Fenimore Cooper) Der rote Freibeuter (Cooper) Der Bienenjäger (Cooper) Benito Cereno (Herman Melville) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Die drei Musketiere (Alexandre Dumas) Die Abenteuer Tom Sawyers (Mark Twain) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer David Balfours: Entführt & Catriona (Robert Louis Stevenson) Der Schatz im Silbersee (Karl May) Winnetou I-IV (Karl May) Ivanhoe (Walter Scott) Pharaonentöchter (Emilio Salgari) Der schwarze Korsar (Emilio Salgari) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Oliver Twist (Charles Dickens) Kim (Rudyard Kipling) Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer (Frederick Kapitän Marryat) Königs-Eigen (Frederick Kapitän Marryat) Die Flußpiraten des Mississippi (Friedrich Gerstäcker) Robert des Schiffsjungen Fahrten und Abenteuer auf der deutschen Handels- und Kriegsflotte (Sophie Wörishöffer) Robinson in Australien (Amalie Schoppe) Nostromo (Joseph Conrad) Die Islandfischer (Pierre Loti ) Der Mann, der Donnerstag war (G. K. Chesterton) Micha Clarke (Arthur Conan Doyle) Onkel Bernac (Doyle) Die Vestalinnen (Robert Kraft) Verwehte Spuren (Franz Treller) Mexicanische Nächte (Gustave Aimard) ...
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.