Geschichte Des Volkes Israel Bis Christus: Band 6

Nabu Press

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfectionssuch as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed worksworldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.++++The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: ++++ Geschichte Des Volkes Israel Bis Christus, Volume 6; Geschichte Des Volkes Israel Bis Christus; Heinrich Ewald 2 Heinrich Ewald In der Dieterichshen buchandlung, 1858 Jews
Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Nabu Press
Read more
Published on
Oct 11, 2011
Read more
Pages
780
Read more
ISBN
9781248200070
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
History / General
Literary Collections / General
Read more
Content Protection
This content is DRM free.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
*** NEU: Mit alphabetischem Index ***

Über 500 Werke auf 2187 Seiten

Das Marien-Leben
Sonette an Orpheus
Das Stundenbuch
Mädchenmelancholie
Duineser Elegien
Archaischer Torso Apollos
Geschichten vom lieben Gott
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
August Rodin
Russische Kunst
Thomas Manns ›Buddenbrooks‹
Jakob Wassermann – ›Der Moloch‹
Worpswede u.a.

Rainer Maria Rilke (Geboren 4.12.1875 in Prag) gilt mit seinen von der bildenden Kunst beeinflussten Versen als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne.

Er verfasste Erzählungen, einen Roman und Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen aus dem Französischen.
Ursprünglich von seinem Vater für die Militärlaufbahn vorgesehen, bereitete sich Rilke lieber auf das Abitur vor und studierte anschließend Literatur und Kunstgeschichte in Prag, Berlin und München. Auf ausgedehnten Reisen nach Russland – bei denen er unter anderem auch Tolstoi traf - lernte Rilke die »russische Seele« kennen. 1900 ließ er sich in der Künstlerkolonie Worpswede nieder und heirate eine Bildhauerin von der er sich aber 1902 wieder scheiden ließ. 1905 wurde er für einige Zeit der Sekretär von Rodin in Paris. Nach einem unerfreulichen Intermezzo der Zwangsrekrutierung für den 1. Weltkrieg um 1916, wurde er aus Gesundheitsgründen aus dem Militärdienst entlassen. Die Erlebnisse dort müssen für Rilke traumatisch gewesen sein, blieb doch sein Werk ab da für lange Zeit dünn.

In einer intensiven Schaffenszeit vollendete Rilke innerhalb weniger Wochen im Februar 1922 die Duineser Elegien. In unmittelbarer zeitlicher Nähe entstanden auch die beiden Teile des Gedichtzyklus Sonette an Orpheus. Beide Dichtungen zählen zu den Höhepunkten in Rilkes Werk.

Lange Zeit mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen kämpfend starb Rilke 1926 in einem Schweizer Sanatorium an Leukämie.

Was wirst du tun, Gott, wenn ich sterbe?
Ich bin dein Krug (wenn ich zerscherbe?)
Ich bin dein Trank (wenn ich verderbe?)
Bin dein Gewand und dein Gewerbe,
mit mir verlierst du deinen Sinn.

ISBN 978-3-95418-643-3 (Kindle)
ISBN 978-3-95418-644-0 (Epub)
ISBN 978-3-95418-645-7 (PDF)

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Dieses eBook: "Gesammelte Werke: Dramen, Gedichte, Erzählungen, Theoretische Schriften und Historiografische Werke (Über 300 Titel in Einem Buch)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Friedrich Schiller (1759-1805), war ein deutscher Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker. Viele seiner Theaterstücke gehören zum Standardrepertoire der deutschsprachigen Theater. Seine Balladen zählen zu den bekanntesten deutschen Gedichten. Inhalt: Dramen: Die Räuber Die Verschwörung des Fiesco zu Genua Kabale und Liebe Don Karlos, Infant von Spanien Wallenstein Maria Stuart Die Jungfrau von Orleans Die Braut von Messina oder die feindlichen Brüder Wilhelm Tell Die Huldigung der Künste Demetrius Der versöhnte Menschenfeind Semele Gedichte Xenien mit Goethe Erzählungen: Der Verbrecher aus verlorener Ehre Spiel des Schicksals Eine großmütige Handlung aus der neuesten Geschichte Geschichten aus dem alten Pitaval Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache Der Geisterseher Der Spaziergang unter den Linden Theoretische Schriften: Ankündigung der „Rheinischen Thalia“ Über Bürgers Gedichte Über Egmont, Trauerspiel von Goethe Über Matthissons Gedichte Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken? Die Horen Über epische und dramatische Dichtung Philosophische Schriften: Literatur- und theatertheoretische Schriften: Historiografische Werke: Geschichte des dreißigjährigen Kriegs Geschichte des Abfalls der vereinigten Niederlande von der spanischen Regierung Was heißt und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte? Die Gesetzgebung des Lykurgus und Solon Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Marschalls von Vieilleville Geschichte der Unruhen in Frankreich, welche der Regierung Heinrichs IV. vorangingen Über Völkerwanderung, Kreuzzüge und Mittelalter Die Sendung Moses...
His 'Geschichte des Volkes Israel', the result of thirty years' labour, was epoch-making in that branch of research. While in every line it bears the marks of intense individuality, it is at the same time a product highly characteristic of the age, and even of the decade, in which it appeared. If it is obviously the outcome of immense learning on the part of its author, it is no less manifestly the result of the speculations and researches of many laborious predecessors in all departments of history, theology, and philosophy.

Taking up the idea of a divine education of the human race, which Lessing and Herder had made so familiar to the modern mind, and firmly believing that to each of the leading nations of antiquity a special task had been providentially assigned, Ewald felt no difficulty about Israel's place in universal history or about the problem which that race had been called upon to solve. The history of Israel, according to him, is simply the history of the manner in which the one true religion really and truly came into the possession of humankind. Other nations had indeed attempted the highest problems in religion; but Israel alone, in the providence of God, had succeeded, for Israel alone had been inspired. Such is the supreme meaning of that national history which began with the exodus and culminated in the appearance of Christ.

The historical interval that separated these two events is treated as naturally dividing itself into three great periods: those of Moses, David, and Ezra. The periods are externally indicated by the successive names of the chosen people: Hebrews, Israelites, and Jews. The events prior to the exodus are relegated by Ewald to a preliminary chapter of primitive history, and the events of the apostolic and postapostolic age are treated as a kind of appendix. The entire construction of the history is based on a critical examination and chronological arrangement of the available documents. Ewald's work is a storehouse of learning and increasingly recognized as a work of rare genius.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.