Was Petz und Taps im Tierpark erleben: ZWEI BERLINER BÄRENKINDER - Eine Bilderbuchgeschichte in Reimen

Helga Fröchtenigt
Leseprobe

Es ist eine Geschichte für kleine Zuhörer und Erstleser.Taps ist voller Ungeduld und Neugier, denn es ist sein erster Tierparkbesuch.Er erfährt von Petz u.a., dass Löwen zwar schöne Katzen, aber doch Raubtiere sind, die Giraffe das höchste Tier der Welt ist, die asiatischen Elefanten besonders gelehrig sind und warum die afrikanischen Elefanten große Ohren haben. Taps hat Spaß bei den Schimpansen, mit denen er gern im Gehege toben würde. Aber Petz mahnt, denn Zutritt haben nur die Pfleger. Doch im Streichelzoo braucht Taps nicht am Gitter zu stehen. Er darf hinein und kann gemeinsam mit den Tierkindern toben.Durch das gegensätzliche Verhalten des klugen Petz`und seinem kleinen Bruder Taps bietet die Geschichte auf eine heitere Art Unterhaltung und Spannung. Die Kinder können sich mit den Handlungen der beiden Bärenbrüder identifizieren. Die Geschichte ist in Reime gefasst, denn Reime haben einen überschaubaren Text, der nicht zur Überforderung führt und somit die Lust zum Lesen weckt. Reime sind für die Sprachentwicklung des Kindes perfekt, denn sie vermitteln Freude im Umgang mit der Sprache.Anmerkung:

Die Tierparkgeschichte übermittelt der angesprochenen Altersgruppe ab 3 Jahre einfache Kenntnisse über Wildtiere, die in Tierparks oder Zoologischen Gärten leben. Die Geschichte ist kein Wegweiser durch den Tierpark Berlin, denn gegenwärtig gibt es in diesem Tierpark keine Schimpansen. 

36 Seiten mit 16 Reimen und 16 Illustrationen

www.petzundtaps.de

Weitere Informationen

Reviews

Wird geladen...

Zusätzliche Informationen

Verlag
Helga Fröchtenigt
Weitere Informationen
Veröffentlichungsdatum
15.04.2015
Weitere Informationen
Seiten
36
Weitere Informationen
Funktionen
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Sprache
Deutsch
Weitere Informationen
Genres
Jugendliteratur (Belletristik) / Allgemeines
Jugendliteratur (Belletristik) / Leser / Anfänger
Jugendliteratur (Sachbücher) / Spiele & Aktivitäten / Allgemeines
Weitere Informationen
Inhaltsschutz
Dieser Inhalt unterliegt dem DRM-Schutz.
Weitere Informationen
Vorlesen
Auf Android-Geräten verfügbar
Weitere Informationen

Informationen zum Lesen

Smartphones und Tablets

Nachdem du die Google Play Bücher App für Android und iPad/iPhone installiert hast, wird diese automatisch mit deinem Konto synchronisiert, sodass du auch unterwegs online und offline lesen kannst.

Laptops und Desktop-Computer

Du kannst Bücher, die du bei Google Play gekauft hast, im Webbrowser auf deinem Computer lesen.

E-Reader und andere Geräte

Um E-Reader wie den Sony eReader oder den Nook von Barnes & Noble verwenden zu können, musst du eine Datei herunterladen und sie auf das Gerät übertragen. In der Google Play-Hilfe findest du genaue Anleitungen zur Übertragung von Dateien auf unterstützte E-Reader.
Helga Fröchtenigt
Helga Fröchtenigt
Helga Fröchtenigt
Helga Fröchtenigt
©2017 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.