Rom und die Regionen: Studien zur Homogenisierung der lateinischen Kirche im Hochmittelalter

Walter de Gruyter
Free sample

Die Phase von der papstgeschichtlichen Wende ab der Mitte des 11. Jahrhunderts bis zu Innozenz III. bewirkte eine Wandlung der Kirche weg von einer kollegial organisierten Bischofskirche hin zu einer hierarchisch ausgerichteten Papstkirche. Der Band analysiert diese Entwicklung in unterschiedlichen Regionen Europas und stellt die scheinbare Teleologie der Entwicklung in den Zusammenhang von Geben und Nehmen zwischen Rom und den Regionen. Die Homogenisierung der lateinischen Kirche, ihre Ausrichtung an einem päpstlich approbierten Normengefüge stellt sich in dieser Perspektive nicht als ein von Rom umgesetzter Masterplan dar, sondern als das Ergebnis eines Dialoges, der nicht nur Rom, sondern ebenso die europäischen Regionen prägte.
Read more

About the author

Jochen Johrendt, Bergische Universität Wuppertal; Harald Müller, RWTH Aachen University.

Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Walter de Gruyter
Read more
Published on
Aug 31, 2012
Read more
Pages
503
Read more
ISBN
9783110289299
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
History / Europe / General
History / Europe / Medieval
History / General
Religion / Christianity / History
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Eingebettet in die Welt des Wunderbaren, der Offenbarungen, Visionen und Träume, der Geistererscheinungen und Gebetsheilungen, des Ringens um den rechten Glauben und die wahre christliche Kirche, verläuft der Lebensweg neuzeitlicher Apostel, Propheten und Gottmenschen. Die Zahl ihrer Anhänger beträgt heute weltweit viele Millionen, die von ihnen gegründeten Gemeinschaften verstehen sich als Alternativen zu den christlichen Kirchen und gehören zum bunten Spektrum unserer multireligiösen Gesellschaft. Vielfach bleiben sie aber umstritten und werden medienwirksam immer wieder in das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit gerückt.Die Darstellung von Geschichte, Leben und Lehre sowie Originaltexte und das Bildmaterial zu den 16 vorgestellten Gemeinschaften - von der Neuapostolischen Kirche bis zu den Mormonen, von den Zeugen Jehovas bis zur Christlichen Wissenschaft - und ihren Gründergestalten ermöglichen eine Auseinandersetzung auf der Grundlage wissenschaftlich zuverlässiger Informationen, die der Autor in eigenständiger Forschung, aber auch im unmittelbaren Kontakt mit heutigen Vertretern der Gemeinschaften erarbeitet hat.Behandelt werden die Gründergestalten folgender Gemeinschaften:Teil 1: Neue Apostel- Katholisch-apostolische Gemeinden- Neuapostolische Kirche- Gemeinschaft des göttlichen Sozialismus - Apostelamt Juda; Apostelamt Jesu Christi- Apostolische GemeinschaftTeil 2: Propheten der Neuzeit- Lorber-Gesellschaft- Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen)- Reorganisierte Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage- Christian Science (Christliche Wissenschaft)- Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten- Zeugen Jehovas- Gemeinschaft in Christo Jesu- Christliche Gemeinschaft Hirt und Herde- Johannische Kirche- Gralsbewegung- Die Christengemeinschaft
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.