Kol's letzter Anruf

epubli

Der Anwalt Kol muss ins Gefängnis. Er hat einen Wissenschaftler vor Gericht verteidigt, der sich gegen verantwortungslose Medikamentenforschung eingesetzt hatte und dafür von einem großen Pharma-Konzern wegen Verleumdung verklagt wurde. Nachdem sein Mandant Selbstmord begangen hat, hat Kol die Nerven verloren, den Richter beleidigt und tätlich angegriffen. Kurz vor Haftantritt erhält er einen entscheidenden Anruf, der ihm neue Beweise liefert. Fieberhaft versucht Kol in den letzten Minuten bevor sich das Gefängnistor hinter ihm schließt, das Gerichtsverfahren wieder in Gang zu bringen.
Read more

About the author

Joshua Sobol ist der Sohn osteuropäischer Einwanderer. Zunächst in der israelischen sozialistischen Jugendbewegung, lebte er von 1957 bis 1965 in einem Kibbuz. Er studierte Literatur und Geschichte am Oranim College in Israel, Philosophie an der Sorbonne in Paris und Konzeptionsanalyse an der École Nationale d’Informatique. 1988 kam es nach der Uraufführung seines Stückes „Das Jerusalem Syndrom“ in Israel zu heftigen Auseinandersetzungen und Protesten, worauf Sobol als künstlerischer Leiter des Theaters zurücktrat und sich nur mehr dem Schreiben widmete. Sobols erster Roman „Schweigen“ erschien 2001, sein zweiter Roman „Whisky’s Fine“ 2005. Jehoschua Sobol ist mit der Bühnen- und Kostümbildnerin Edna Sobol verheiratet, mit der er zwei Kinder hat, sein Sohn Yali Sobol ist Rocksänger.

Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
epubli
Read more
Published on
Mar 19, 2018
Read more
Pages
51
Read more
ISBN
9783746709369
Read more
Language
German
Read more
Genres
Drama / General
Read more
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.