Free sample

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Inhalt: 20.000 Meilen unter dem Meer (Jules Verne) Der Graf von Monte Christo (Alexandre Dumas) Das Herz der Finsternis (Joseph Conrad) Der Pirat (Walter Scott) Wir Seezigeuner (Robert Kraft) Das Tal des Grauens (Arthur Conan Doyle) Moby Dick (Herman Melville) Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Jules Verne) Die geheimnisvolle Insel (Jules Verne) Reise um die Erde in 80 Tagen (Jules Verne) Der letzte Mohikaner (James Fenimore Cooper) Der rote Freibeuter (Cooper) Der Bienenjäger (Cooper) Benito Cereno (Herman Melville) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Die drei Musketiere (Alexandre Dumas) Die Abenteuer Tom Sawyers (Mark Twain) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer David Balfours: Entführt & Catriona (Robert Louis Stevenson) Der Schatz im Silbersee (Karl May) Winnetou I-IV (Karl May) Ivanhoe (Walter Scott) Pharaonentöchter (Emilio Salgari) Der schwarze Korsar (Emilio Salgari) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Oliver Twist (Charles Dickens) Kim (Rudyard Kipling) Das Gespensterschiff oder der Fliegende Holländer (Frederick Kapitän Marryat) Königs-Eigen (Frederick Kapitän Marryat) Die Flußpiraten des Mississippi (Friedrich Gerstäcker) Robert des Schiffsjungen Fahrten und Abenteuer auf der deutschen Handels- und Kriegsflotte (Sophie Wörishöffer) Robinson in Australien (Amalie Schoppe) Nostromo (Joseph Conrad) Die Islandfischer (Pierre Loti ) Der Mann, der Donnerstag war (G. K. Chesterton) Micha Clarke (Arthur Conan Doyle) Onkel Bernac (Doyle) Die Vestalinnen (Robert Kraft) Verwehte Spuren (Franz Treller) Mexicanische Nächte (Gustave Aimard) ...
Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Musaicum Books
Read more
Published on
Jun 28, 2017
Read more
Pages
20870
Read more
ISBN
9788075836168
Read more
Features
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Action & Adventure
Fiction / Anthologies (multiple authors)
Read more
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Inhalt: Das Herz der Finsternis (Joseph Conrad) Stolz und Vorurteil (Jane Austen) Sturmhöhe (Emily Brontë) Jane Eyre (Charlotte Brontë) Alice im Wunderland (Lewis Carrol) Tom Jones (Henry Fielding) Jahrmarkt der Eitelkeit (William Makepeace Thackeray) Adam Bede (George Eliot) David Copperfield (Charles Dickens) Eine Geschichte aus zwei Städten (Charles Dickens) Oliver Twist (Charles Dickens) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Arthur Conan Doyle) Eine Studie in Scharlachrot (Arthur Conan Doyle) Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Robert Louis Stevenson) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Der kleine Lord (Frances Hodgson Burnett) Ivanhoe (Walter Scott) Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde) Der scharlachrote Buchstabe (Nathaniel Hawthorne) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (Laurence Sterne) Die Frau in Weiß (Wilkie Collins) Walden oder Leben in den Wäldern (Henry David Thoreau) Moby-Dick (Herman Melville) Bartleby, der Schreiber (Herman Melville) Onkel Toms Hütte (Harriet Beecher Stowe) Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling) Father Brown: Gesammelte Kriminalgeschichten (G. K. Chesterton) Schau heimwärts, Engel! (Thomas Wolfe) Aufstand in der Wüste (T. E. Lawrence) Die Schuld des Anderen (Edgar Wallace) Das geheimnisvolle Haus (Edgar Wallace) Die Legende Von Sleepy Hollow (Washington Irving) Rip Van Winkle (Washington Irving) Der Doppelmord in der Rue Morgue (Edgar Allan Poe) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Das Geschenk der Weisen (O. Henry) Die karmesinrote Kerze (Ambrose Bierce) Eine Blaugras-Penelope (Bret Harte)
Jules Verne bei Null Papier

*** Komplett neu überarbeitet; reichhaltig illustriert und kommentiert ***

Michael Strogoff, der Kurier des Zaren. Jules Vernes spannende und vielleicht ausgereifteste Geschichte. Nun vollkommen überarbeitet und mit 83 stimmigen Graphiken versehen.

Grundlage dieser Neubearbeitung ist die erste Übersetzung ins Deutsche aus dem Jahr 1876. Da diese Version aber heutzutage schwer zu lesen ist, hat sich der Null Papier Verlag der Sache angenommen und eine von vermeintlichen Rechtschreibfehler, mißzuverstehenden Vokabeln und verwirrenden Dialog-Konstruktionen befreite und um Erläuterungen ergänzte Version geschaffen. Diese ermöglicht ein flüssiges und spannendes Lesen, ohne den Charme der damaligen Zeit und Sprache zu verlieren.

Machen Sie den Test und lesen Sie ein Probekapitel

Erzählt wird die Geschichte des Offiziers Michael Strogoff, der als Kurier im Dienste des Zaren steht. Von diesem erhält er in Moskau den Befehl, während einer Invasion der Tataren eine Depesche nach Irkutsk zu bringen. Er soll den Bruder des Zaren vor dem Verräter Iwan Ogareff warnen. Dieser will Rache und hat sich daher mit dem Tatarenfürsten Feofar-Khan verbündet.

Mit der Eisenbahn, per Dampfschiff, mit Pferd und Wagen und zu Fuß macht sich Strogoff auf den gefährlichen Weg durch Sibirien. Auf dem Weg lernt er die schöne junge Nadia kennen. Strogoff hat ein Abenteuer nach dem anderen zu bestehen, und daß Ogareff seinen Auftrag kennt, macht die Sache für ihn noch gefährlicher.

Etwa fünf Minuten mochten verstrichen sein, als sich eine Hand schwer auf seine Schulter legte.

»Was treibst du hier?«, rief ihn die raue Stimme eines hochgewachsenen Mannes an, dessen Annäherung ihm entgangen war.

»Ich ruhe aus«, erwiderte Michael Strogoff.

»Hast wohl die Absicht, die ganze Nacht hier auf der Bank zu bleiben?«, fragte der Mann.

»Wenn mir das passt, gewiss!«, versetzte Michael Strogoff in einem etwas bestimmteren Tone, als er seinem Äußern, d.h. einem einfachen Kaufmanne, entsprach.

»Tritt heran, dass ich dich erkenne!«

Michael Strogoff, der sich noch rechtzeitig erinnerte, dass er auf keinen Fall eine Unklugheit begehen dürfe, wich unwillkürlich aus.

»Mich hat keiner nötig zu erkennen«, erwiderte er.

Ganz ruhig trat er etwa zehn Schritte von dem Anfragenden zurück.

ISBN 978-3-94346-625-6 (Kindle)
ISBN 978-3-95418-051-6 (Epub)
ISBN 978-3-95418-052-3 (PDF)

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Warnung: Kein Kinderbuch!

Gullivers Reisen ist das bekannteste Werk des irischen Schriftstellers, Priesters und Politikers Jonathan Swift und gleichzeitig eines der wichtigsten der Literaturgeschichte.

In der hier vorliegenden, unverfälschten und vollständigen Übersetzung der Originalfassung besteht der satirische Roman, der 1726 zuerst veröffentlicht wurde, aus vier Teilen:

- Reise nach Lilliput
- Reise nach Brobdingnag
- Reise nach Laputa
- Reise in das Land der Hauyhnhnms

In farbenprächtiger und für damalige Zeiten äußerst satirischer Erzählweise bringt Swift seine Verbitterung über seine Zeitgenossen zu Papier und verpackt sie in vier Reiseberichte.

Auch wenn die Reisen ins Lande Lilliput und nach Brobdingnag, ins Land der Riesen, die bekanntesten der vier Reisen darstellen, handelt es sich bei dieser Fassung nicht um ein Kinderbuch.

Mit einer Biographie von Jonathan Swift

Den meisten Ekel erregten mir aber die Ehrendamen (wenn meine Wärterin mich zu ihnen brachte), daß sie alle Umstände hinsichtlich meiner bei Seite setzten, als sei ich ein geschlechtloses Geschöpf, denn sie pflegten sich nackt auszuziehen, ihre Hemden anzulegen, während ich auf ihrem Putztisch gerade vor ihren entblößten Gliedern stand, ein Anblick, der bei mir allein den Eindruck des Schauders und Widerwillens hervorbrachte; ihre Haut erschien nämlich, wenn ich sie in der Nähe sah, rauh und uneben, verschieden gefärbt, mit Flecken so groß wie Teller und mit Haaren versehen, welche so dick wie Bindfaden herabhingen, um die übrige Beschreibung ihres Körpers hier zu übergehen. Auch trugen sie kein Bedenken, in meiner Gegenwart sich dessen, was sie getrunken hatten, in der Quantität von zwei Eimern in ein Gefäß, welches an die drei Tonnen enthält, zu entledigen. Die schönste dieser Ehrendamen, ein hübsches und munteres Mädchen von sechzehn Jahren, setzte mich mitunter mit gespreizten Beinen auf eine ihrer Brüste und spielte mit mir mehrere Streiche, deren Übergehung der Leser hier entschuldigen wird, da ich nicht langweilig werden will. Ich war darüber aber so ärgerlich, daß ich Glumdalclitch bat, irgend eine Entschuldigung ausfindig zu machen, damit ich diese junge Dame nicht mehr zu besuchen brauchte.

ISBN 978-3-95418-355-5 (Kindle)
ISBN 978-3-95418-356-2 (Epub)
ISBN 978-3-95418-357-9 (PDF)

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.