Recht und Gerechtigkeit in Dramen und Erzählungen Heinrich von Kleists

GRIN Verlag
Free sample

Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für deutsche Sprache und Literatur I), 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich von Kleist beschäftigt sich in vielen seiner Werke mit der Thematik "Recht und Gerechtigkeit". In dieser Arbeit sollen seine Erzählung "Michael Kohlhaas" und sein Drama "Prinz Friedrich von Homburg" auf diese Thematik hin untersucht werden, da in beiden Werken die Protagonisten Opfer eines Rechtssystems werden, das von den Machthabenden willkürlich gebeugt wird. Die in den Werken enthaltenen Ansichten über Recht und Gerechtigkeit sowie deren Entwicklung bei den einzelnen Figuren sollen herausgearbeitet und verglichen werden. Der Vergleich der inhaltlich gegenläufigen Strukturen der beiden Werke sowie deren rechtlicher Bedeutungsebenen wird Aufschluss über Kleists Vorstellung von Recht und Gerechtigkeit geben. Außerdem soll gezeigt werden, inwiefern Kleist die rechtsphilosophischen Staatstheorien von Thomas Hobbes, Jean-Jacques Rousseau, Immanuel Kant und Adam Müller, mit denen er sich intensiv beschäftigt hat, in diese beiden Werke einarbeitet und beurteilt.
Read more

About the author

Twice nominated for the Academy Award for Best Feature Documentary and winner of a Primetime Emmy Award for A Light in the House, Julia Reichert directs and produces fiction and documentary features. Her films have screened in major film festivals worldwide. Her documentaries Growing Up Female, Methadone--An American Way of Dealing, Union Maids, Seeing Red, and A Lion in the House were all broadcast nationally on PBS. Her films have screened theatrically around the U.S., and internationally in theaters and on television in dozens of countries.

Read more

Reviews

Loading...

Additional Information

Publisher
GRIN Verlag
Read more
Published on
Sep 11, 2002
Read more
Pages
70
Read more
ISBN
9783638142205
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Foreign Language Study / German
Literary Criticism / European / German
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Julia Reichert
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für England- und Amerikastudien), Veranstaltung: Seminar: Aufgaben und Handlungsanweisungen im Fremdsprachenunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das hessische Kultusministerium fordert in seinem Rahmenplan Neue Sprachen, Sekundarstufe I, dass fremdsprachlicher Unterricht „authentische Einblicke in die Lebenswirklichkeit anderer Sprachräume geben” und sich somit an „authentischen Verwendungszusammenhängen” orientieren soll. Daher sollen im Fremdsprachenunterricht möglichst viele authentische Materialien verwendet werden. Was bedeutet jedoch 'authentisch'? Was versteht man unter 'Authentizität'? Konsultiert man den Duden, so findet man folgende Erklärung für den Begriff 'authentisch': 'im Wortlaut verbürgt', 'echt'. Für 'Authentizität' schlägt der Duden folgende Definitionen vor: 'Echtheit', 'Rechtsgültigkeit'. In englischen Wörterbüchern, wie dem Concise Oxford Dictionary, wird der Begriff 'authentic' mit 'undisputed origin or veracity' und 'genuine' beschrieben. Die Begriffe 'authentisch' und 'Authentizität' werden im Zusammenhang mit Fremdsprachenunterricht sehr häufig gebraucht, doch jeder Verfasser eines auf dieses Thema bezogenen Textes misst diesen Begriffen eine andere Bedeutung zu. Deshalb soll in dieser Arbeit versucht werden, das Spektrum an Bedeutungen und Lesarten des Authentizitätsbegriffes zu erfassen und seine verschiedenen Aspekte aufzuzeigen. Die Diskussion um den Authentizitätsbegriff bewegt sich hauptsächlich um drei Problemfelder - „Authentizität des Textes”, „Authentizität als Bezug auf die Lebenswirklichkeit” und „Authentizität der Person”. Daher soll versucht werden, die verschiedenen Lesarten von 'Authentizität' und 'authentisch' in diese drei Kategorien einzuordnen und ein abgerundetes Bild davon zu erstellen, was 'Authentizität' im Kontext von Fremdsprachenunterricht bezeichnet. [...]
Julia Reichert
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für deutsche Sprache und Literatur II), Veranstaltung: Seminar: Pragmatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer wieder wird in der Tradition der Linguistik versucht, den Begriff der Semantik durch die ihr zugeschriebenen Aufgaben zu definieren. Frege beispielsweise sieht die Aufgabe einer Semantik darin, die wörtliche Bedeutung von sprachlichen Ausdrücken so zu definieren, daß sich die wörtliche Bedeutung eines komplexen Ausdrucks aus den wörtlichen Bedeutungen seiner einzelnen Teile und deren Anordnung ergibt. Außerdem soll die Semantik mit Hilfe der Bedeutungen eines Aussagesatzes festlegen, unter welchen Bedingungen dieser Satz wahr ist. Diese Auflagen sollen zu einer Verständigungstheorie beitragen, zu deren Hauptaufgabe es gehört zu definieren, was „mit der Äußerung eines bestimmten Satzes bei einer bestimmten Gelegenheit zum Ausdruck” gebracht und verstanden wird. Die Gebrauchstheorie der Bedeutung dagegen geht davon aus, daß die wörtliche Bedeutung eines Satzes „möglichst viel Aufschluß darüber gibt, welche kommunikative Rolle die Äußerung dieses Satzes in einer Sprachgemeinschaft spiel[t] [...], in der diese Sprache zum Zwecke der Verständigung benutzt wird”. Die Gesamtheit dessen, was mit der Äußerung eines bestimmten Satzes bei einer bestimmten Gelegenheit ausgedrückt und verstanden wird, bezeichnet den Äußerungsinhalt, also alles, was mit einer Äußerung inhaltlich übermittelt wird. Der Satzinhalt dagegen bezeichnet die Wahrheitsbedingungen, die von der wörtlichen Bedeutung einer bestimmten Äußerung bei einer bestimmten Gelegenheit festgelegt werden - also das, was der Satz selbst mit Hilfe seiner wörtlichen Bedeutung übermittelt. Das Problem der gebrauchstheoretischen Richtung ist nun, daß die „unübersichtliche Mannigfaltigkeit der Äußerungsinhalte ein und desselben Satzes” kaum in eine kompositionale Bedeutungstheorie gezwängt werden kann, wie Frege dies von einer Semantik verlangt. Die Frege-Tradition wiederum sieht sich mit dem Problem konfrontiert, daß der enorme Abstand zwischen dem enggefaßten Satzinhalt und dem viel weiteren Äußerungsinhalt kaum durch eine Theorie überbrückt werden kann. Einen Ansatz zur Lösung des Problems der Frege-Tradition bildet die Theorie der konversationellen Implikaturen von Paul Grice. Mit Hilfe dieser Theorie ist es möglich, von einem enggefaßten Satzinhalt auf einen inhaltlich weit entfernten Äußerungsinhalt zu schließen. In dieser Arbeit sollen die Grundlagen zu Grices Theorie der konversationellen Implikaturen sowie auch die Theorie selbst vorgestellt und im weiteren auch angewendet werden. [...]
Anja Brzezinski
You want to learn German quick and easy without getting bored about grammar? This book will help to train your language skills while saving your time. It contains five short and easy reading texts about the topic „Travel“. These short stories train your vocabulary. Reading is an effective method to learn new vocabulary in the context. Important words about the topic are listed at the end of the book. For every text there are ten easy questions and solutions. The book is ideal for beginners at the level A2-B1 (Common European Framework of Reference for Languages). To translate words in your language, it is important to use your translation-feature on your e-book-reader.

Sie wollen schnell und einfach Deutsch lernen ohne von Grammatik gelangweilt zu werden? Dieses Buch hilft Ihnen Ihre Sprachkenntnisse zu trainieren und dabei Zeit zu sparen. Es beinhaltet fünf kurze und leicht verständliche Lesetexte zum Thema „Reisen“. Diese kurzen Geschichten trainieren Ihren Wortschatz. Lesen ist eine effektive Methode, um neue Vokabeln im Kontext zu lernen. Wichtige Wörter zum Thema sind am Ende des Buches aufgelistet. Zu jedem Text gibt es zehn einfache Fragen und Lösungen. Dieses Buch eignet sich für Anfänger auf dem Niveau A2-B1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen). Um die Wörter in Ihre Sprache zu übersetzen ist es wichtig, die Übersetzungsfunktion auf dem E-Book-Reader zu nutzen.

Volete imparare il tedesco in modo rapido e semplice senza essere annoiato di grammatica? Questo libro vi aiuterà a migliorare le vostre abilità linguistiche mentre risparmiate tempo. Esso comprende cinque brevi e facile testi sul soggetto „Viaggio“. Questi racconti eserciterà il vostro vocabolario. La lettura è un modo molto efficace per imparare nuove parole nel contesto. Parole importanti del tema sono elencati alla fine del libro. Ci sono dieci semplici domande e soluzioni per qualsiasi testo. Questo libro è adatto per i principianti di livello A2-B1 (quadro comune di riferimento europeo per la conoscenza delle lingue). Per tradurre le parole nella tua lingua è importante utilizzare la funzione di traduzione sul e-book-reader.
Julia Reichert
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für deutsche Sprache und Literatur II), Veranstaltung: Seminar: Pragmatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer wieder wird in der Tradition der Linguistik versucht, den Begriff der Semantik durch die ihr zugeschriebenen Aufgaben zu definieren. Frege beispielsweise sieht die Aufgabe einer Semantik darin, die wörtliche Bedeutung von sprachlichen Ausdrücken so zu definieren, daß sich die wörtliche Bedeutung eines komplexen Ausdrucks aus den wörtlichen Bedeutungen seiner einzelnen Teile und deren Anordnung ergibt. Außerdem soll die Semantik mit Hilfe der Bedeutungen eines Aussagesatzes festlegen, unter welchen Bedingungen dieser Satz wahr ist. Diese Auflagen sollen zu einer Verständigungstheorie beitragen, zu deren Hauptaufgabe es gehört zu definieren, was „mit der Äußerung eines bestimmten Satzes bei einer bestimmten Gelegenheit zum Ausdruck” gebracht und verstanden wird. Die Gebrauchstheorie der Bedeutung dagegen geht davon aus, daß die wörtliche Bedeutung eines Satzes „möglichst viel Aufschluß darüber gibt, welche kommunikative Rolle die Äußerung dieses Satzes in einer Sprachgemeinschaft spiel[t] [...], in der diese Sprache zum Zwecke der Verständigung benutzt wird”. Die Gesamtheit dessen, was mit der Äußerung eines bestimmten Satzes bei einer bestimmten Gelegenheit ausgedrückt und verstanden wird, bezeichnet den Äußerungsinhalt, also alles, was mit einer Äußerung inhaltlich übermittelt wird. Der Satzinhalt dagegen bezeichnet die Wahrheitsbedingungen, die von der wörtlichen Bedeutung einer bestimmten Äußerung bei einer bestimmten Gelegenheit festgelegt werden - also das, was der Satz selbst mit Hilfe seiner wörtlichen Bedeutung übermittelt. Das Problem der gebrauchstheoretischen Richtung ist nun, daß die „unübersichtliche Mannigfaltigkeit der Äußerungsinhalte ein und desselben Satzes” kaum in eine kompositionale Bedeutungstheorie gezwängt werden kann, wie Frege dies von einer Semantik verlangt. Die Frege-Tradition wiederum sieht sich mit dem Problem konfrontiert, daß der enorme Abstand zwischen dem enggefaßten Satzinhalt und dem viel weiteren Äußerungsinhalt kaum durch eine Theorie überbrückt werden kann. Einen Ansatz zur Lösung des Problems der Frege-Tradition bildet die Theorie der konversationellen Implikaturen von Paul Grice. Mit Hilfe dieser Theorie ist es möglich, von einem enggefaßten Satzinhalt auf einen inhaltlich weit entfernten Äußerungsinhalt zu schließen. In dieser Arbeit sollen die Grundlagen zu Grices Theorie der konversationellen Implikaturen sowie auch die Theorie selbst vorgestellt und im weiteren auch angewendet werden. [...]
Julia Reichert
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für England- und Amerikastudien), Veranstaltung: Seminar: Aufgaben und Handlungsanweisungen im Fremdsprachenunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das hessische Kultusministerium fordert in seinem Rahmenplan Neue Sprachen, Sekundarstufe I, dass fremdsprachlicher Unterricht „authentische Einblicke in die Lebenswirklichkeit anderer Sprachräume geben” und sich somit an „authentischen Verwendungszusammenhängen” orientieren soll. Daher sollen im Fremdsprachenunterricht möglichst viele authentische Materialien verwendet werden. Was bedeutet jedoch 'authentisch'? Was versteht man unter 'Authentizität'? Konsultiert man den Duden, so findet man folgende Erklärung für den Begriff 'authentisch': 'im Wortlaut verbürgt', 'echt'. Für 'Authentizität' schlägt der Duden folgende Definitionen vor: 'Echtheit', 'Rechtsgültigkeit'. In englischen Wörterbüchern, wie dem Concise Oxford Dictionary, wird der Begriff 'authentic' mit 'undisputed origin or veracity' und 'genuine' beschrieben. Die Begriffe 'authentisch' und 'Authentizität' werden im Zusammenhang mit Fremdsprachenunterricht sehr häufig gebraucht, doch jeder Verfasser eines auf dieses Thema bezogenen Textes misst diesen Begriffen eine andere Bedeutung zu. Deshalb soll in dieser Arbeit versucht werden, das Spektrum an Bedeutungen und Lesarten des Authentizitätsbegriffes zu erfassen und seine verschiedenen Aspekte aufzuzeigen. Die Diskussion um den Authentizitätsbegriff bewegt sich hauptsächlich um drei Problemfelder - „Authentizität des Textes”, „Authentizität als Bezug auf die Lebenswirklichkeit” und „Authentizität der Person”. Daher soll versucht werden, die verschiedenen Lesarten von 'Authentizität' und 'authentisch' in diese drei Kategorien einzuordnen und ein abgerundetes Bild davon zu erstellen, was 'Authentizität' im Kontext von Fremdsprachenunterricht bezeichnet. [...]
©2017 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.