Gesammelte Werke (Vollständige und illustrierte Ausgaben: Winnetou-Romane, Orientzyklus, Der Schatz im Silbersee u.v.m.)

Paperless
1
Free sample

Dieses E-Book ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig Korrektur gelesen.



Karl Friedrich May (* 25. Februar 1842 in Ernstthal; † 30. März 1912 in Radebeul; eigentlich Carl Friedrich May) war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland. Bekannt wurde er vor allem durch seine sogenannten Reiseerzählungen, die vorwiegend im Orient, in den Vereinigten Staaten und im Mexiko des 19. Jahrhunderts angesiedelt sind. Besondere Berühmtheit erlangten die in drei Bänden zusammengefassten Geschichten um den Indianer Winnetou. Viele seiner Werke wurden verfilmt, für die Bühne adaptiert, zu Hörspielen verarbeitet oder als Comics umgesetzt.



Inhalt der "Gesammelten Werke":

- Am Jenseits

- Am Rio de la Plata

- Am stillen Ocean

- Ardistan und Dschinnistan I

- Ardistan und Dschinnistan II

- Auf fremden Pfaden

- Das Vermächtnis des Inka

- Der blaurote Methusalem

- Der Geist der Llano Estakata

- Der Mir von Dschinnistan

- Der Ölprinz

- Der Schatz im Silbersee

- Der Schut

- Der schwarze Mustang

- Der Scout

- Der Sohn des Bärenjägers

- Die Sklavenkarawane

- Durch das Land der Skipetaren

- Durch die Wüste

- Durchs wilde Kurdistan

- El Sendador I. Lopez Jordan

- El Sendador II. Der Schatz der Inkas

- Im Lande des Mahdi I

- Im Lande des Mahdi II

- Im Lande des Mahdi III

- Im Reich des silbernen Löwen I

- Im Reich des silbernen Löwen II

- Im Reich des silbernen Löwen III

- Im Reich des silbernen Löwen IV

- In den Cordilleren

- In den Schluchten des Balkan

- Khong-Kheou, das Ehrenwort

- Old Firehand

- Old Surehand I

- Old Surehand II

- Old Surehand III

- Orangen und Datteln

- Satan und Ischariot I

- Satan und Ischariot II

- Satan und Ischariot III

- Und Friede auf Erden

- Von Bagdad nach Stambul

- Weihnacht!

- Winnetou I

- Winnetou II

- Winnetou III

- Winnetou IV

- Der Weg zum Glück. Roman aus dem Leben Ludwig des Zweiten

- Deutsche Herzen - Deutsche Helden

- Die Liebe des Ulanen

- Waldröschen oder Die Rächerjagd rund um die Erde

- Der beiden Quitzows letzte Fahrten

- Die Juweleninsel

- Szepter und Hammer

- Babel und Bibel

- Der Waldläufer

- Ein Abenteuer auf Ceylon

- Drei Heimaterzählungen

- Erzgebirgische Dorfgeschichten

- Historische Erzählungen

- Humoristische Erzählungen

- Kürzere Orienterzählungen

- Die Fastnachtsnarren

- Die Rose von Ernstthal

- Ein Stücklein vom alten Dessauer

- Himmelsgedanken

- Sinnsprüche

- Freuden und Leiden eines Vielgelesenen

- Mein Leben und Streben
Read more
5.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Paperless
Read more
Published on
May 7, 2016
Read more
ISBN
9786050432947
Read more
Features
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Classics
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Diese Ausgabe enthält 47 Reise- und Jugenderzählungen, 4 Kolportageromane, 1 Drama, 38 Erzählungen, 132 Gedichte und viele weitere Werke von Karl May - ergänzt und kommentiert durch 431 einzelne Fußnoten. Die "Gesammelten Werke", bestehend aus 12 Millionen Wörtern oder 62 Millionen Zeichen, werden durch ein technisches und ein dynamisches Inhaltsverzeichnis komplettiert.



Karl Friedrich May (* 25. Februar 1842 in Ernstthal; † 30. März 1912 in Radebeul; eigentlich Carl Friedrich May) war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland. Bekannt wurde er vor allem durch seine sogenannten Reiseerzählungen, die vorwiegend im Orient, in den Vereinigten Staaten und im Mexiko des 19. Jahrhunderts angesiedelt sind.



Inhalt der "Gesammelten Werke":

- Am Jenseits

- Am Rio de la Plata

- Am stillen Ocean

- Ardistan und Dschinnistan I

- Ardistan und Dschinnistan II

- Auf fremden Pfaden

- Das Vermächtnis des Inka

- Der blaurote Methusalem

- Der Geist der Llano Estakata

- Der Mir von Dschinnistan

- Der Ölprinz

- Der Schatz im Silbersee

- Der Schut

- Der schwarze Mustang

- Der Scout

- Der Sohn des Bärenjägers

- Die Sklavenkarawane

- Durch das Land der Skipetaren

- Durch die Wüste

- Durchs wilde Kurdistan

- El Sendador I. Lopez Jordan

- El Sendador II. Der Schatz der Inkas

- Im Lande des Mahdi I

- Im Lande des Mahdi II

- Im Lande des Mahdi III

- Im Reich des silbernen Löwen I

- Im Reich des silbernen Löwen II

- Im Reich des silbernen Löwen III

- Im Reich des silbernen Löwen IV

- In den Cordilleren

- In den Schluchten des Balkan

- Khong-Kheou, das Ehrenwort

- Old Firehand

- Old Surehand I

- Old Surehand II

- Old Surehand III

- Orangen und Datteln

- Satan und Ischariot I

- Satan und Ischariot II

- Satan und Ischariot III

- Und Friede auf Erden

- Von Bagdad nach Stambul

- Weihnacht!

- Winnetou I

- Winnetou II

- Winnetou III

- Winnetou IV

- Der Weg zum Glück. Roman aus dem Leben Ludwig des Zweiten

- Deutsche Herzen - Deutsche Helden

- Die Liebe des Ulanen

- Waldröschen oder Die Rächerjagd rund um die Erde (10 Teile)

- Der beiden Quitzows letzte Fahrten

- Die Juweleninsel

- Szepter und Hammer

- Babel und Bibel

- Der Waldläufer

- Ein Abenteuer auf Ceylon

- Drei Heimaterzählungen (3 Erzählungen)

- Erzgebirgische Dorfgeschichten (6 Erzählungen)

- Historische Erzählungen (6 Erzählungen)

- Humoristische Erzählungen (12 Erzählungen)

- Kürzere Orienterzählungen (8 Erzählungen)

- Die Fastnachtsnarren

- Die Rose von Ernstthal

- Ein Stücklein vom alten Dessauer

- Himmelsgedanken (132 Gedichte)

- Sinnsprüche

- Freuden und Leiden eines Vielgelesenen

- Mein Leben und Streben
"Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit.", Friedrich Nietzsche

Zum 100. Todestag des großen Philosophen am 25. August 2000

Die hochgelobte Goldmann-Ausgabe der gesammelten Werke in komplett neuer Ausstattung.

Friedrich Wilhelm Nietzsche wird am 15. Oktober 1844 als Sohn eines protestantischen Pfarrers geboren. Er studiert klassische Philosophie in Bonn und Leipzig, wo er Richard Wagner kennenlernt, den er anfangs verehrt, von dem er sich aber bald entfremdet. 1869 wird Nietzsche noch vor seiner Promotion Professor der klassischen Philosophie in Basel. 1876/77 wird er aus Gesundheitsgründen zunächst vorläufig, 1879 dann endgültig in den Ruhestand versetzt; seitdem widmet er sich ausschließlich der Vollendung seines philosophischen Werkes. Rastlos wechselt er seine Wohn- und Arbeitsorte: Von Rapallo über S. Margherita und Sorrent nach Mentone, Genua, Nizza, Turin und Sils-Maria. 1882 lernt Nietzsche in Rom Lou Andreas-Salomé kennen, mit der er eine intellektuelle Freundschaft pflegt. Im Januar 1889 erleidet Nietzsche in Turin einen paralytischen Anfall, von dem er sich nie wieder richtig erholt. Am 25. August 1900 stirbt er in Weimar.

Friedrich Nietzsche ist einer der bedeutendsten deutschen Philosophen. Sein Werk hat das Denken im 20. Jahrhundert weltweit maßgeblich beeinflußt.

Alle Bände mit einem Nachwort, einer Zeittafel zu Nietzsche, Anmerkungen und bibliographischen Hinweisen von Prof. Dr. Peter Pütz, Professor für neuere deutsche Literatur an der Universität Bonn.

©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.