...und wieder 13 Horror Geschichten: Teil 2

· BoD – Books on Demand
Ebook
342
Pages
Eligible

About this ebook

Was ist besser als 13 Horror Geschichten? Genau und wieder 13 Horror Geschichten Teil 2 Inhalt Hat jeder sein persönliches Karma , auch Maria? Nelson schreibt einen Bestseller, doch was dann passiert, ist unvorstellbar! Die Vergangenheit schläft niemals, auch nicht auf Guadeloupe. Ist eine Gruppe Jugendlicher dem Bann des Mystischen Waldes Hoia Baciu in Rumänien gewachsen? Praktizieren die ehemaligen Menschenfresser des Stammes Korowai den Kult Khakhua immer noch? Was hat die Meteor mit Jans grausamen Alpträumen zu tun? Ist das Sokushinbutsu wirklich das Höchste, was ein Mensch erreichen kann? Welches Geheimnis birgt das Areal 820? Was hat eine Domina mit Asche zu tun? Was treibt Marko mitten in der Nacht auf dem Friedhof Highgate Cemetery in London? Die Pariser Unterwelt beherbergt nicht nur die Metro! Stefans erste Nachtschicht in der Pathologie. Ist das virtual reality-Spiel Sieben wirklich nur ein Spiel oder knallharte Realität? 13 neue Horror Geschichten, Gänsehaut garantiert.

About the author

Karlheinz Huber, Jahrgang 1961, lebt in Ludwigshafen am Rhein. Als leidenschaftlicher Erzähler bekannt, begann er mit Geburt seines Enkels die Geschichten niederzuschreiben und verfasste sein erstes Kinderbuch. Vom Schreibfieber gepackt, entstand die Science Fiction-Reihe, deren Ende noch nicht abzusehen ist. Für Erwachsene erschienen noch Satirebücher und ein Horror-Kurzgeschichten-Band. Kinderbücher liegen ihm auch weiterhin am Herzen. Einige können auch personalisiert werden. Mehr Informationen auf der Homepage. www.huberskarl.de.

Rate this book

Tell us what you think.

Reading information

Smartphones and tablets
Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.
Laptops and computers
You can listen to audiobooks purchased on Google Play using your computer's web browser.
eReaders and other devices
To read on e-ink devices like Kobo eReaders, you'll need to download a file and transfer it to your device. Follow the detailed Help Center instructions to transfer the files to supported eReaders.