Wiener Klänge

· HOMO Littera
Ebook
715
Pages
Eligible

About this ebook

Wien, 1898: Der Berliner Geschäftsmann Christian Lewe versucht im Auftrag seines Vaters in der Hauptstadt der k.u.k. Doppelmonarchie neue Kontakte zu knüpfen. Dabei stößt er auf den jungen Adeligen Sebastian von Lahrenburg, der zwar ein gern gesehener Gast auf diversen Bällen ist, dem man aber auch einen zweifelhaften Ruf nachsagt. So kommt es zu einem verhängnisvollen Zwischenfall, und Christian wird von dem attraktiven Grafensohn angeschossen. Um den Namen seines Vaters aus den Boulevardblättern zu halten, bagatellisiert er den Tatvorgang. Sebastian von Lahrenburg will sich folglich erkenntlich zeigen und stellt ihm sein Wien vor. Schon bald kann Christian hinter die überaus hübsche Fassade seines neuen Gönners blicken und entdeckt unerlaubte Gefühle in sich ...

Rate this book

Tell us what you think.

Reading information

Smartphones and tablets
Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.
Laptops and computers
You can listen to audiobooks purchased on Google Play using your computer's web browser.
eReaders and other devices
To read on e-ink devices like Kobo eReaders, you'll need to download a file and transfer it to your device. Follow the detailed Help Center instructions to transfer the files to supported eReaders.