Geschlechtstypisches Sprachverhalten?: Eine sprachwissenschaftliche Analyse mündlicher Fachkommunikation

GRIN Verlag

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Dialoglinguistik, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aussersprachliche Faktoren wie Geschlecht, Habitus und Kommunikationssituation beeinflussen das Kommunikationsverhalten im Allgemeinen und das Gespräch von Männern und Frauen im Besonderen. Dabei kann Sprache soziale Differenzen sowohl reflektieren als auch hervorrufen. Das Kommunikationsverhalten ist uns täglich gegenwärtig, sodass ein bestimmtes „mentales Bild“ von der Sprache einer Frau und der eines Mannes entsteht. Nicht zuletzt auf Erwartungen oder sogar Konventionen begründet, was als Beispiel die Stellung der Frau/des Mannes in einer Gesellschaft und diesbezüglich ihr/ sein Sprachverhalten betrifft. Die Frage, ob sich die Sprache und/oder der Sprachgebrauch beider Geschlechter unterscheiden, wurde in zahlreichen empirischen Untersuchungen eruiert und stellt immer wieder einen Diskussionspunkt in der Linguistik dar. Anhand verschiedener Studien ließen sich zumindest Tendenzen zu einer Differenz in der Sprachverwendung auf allen Ebenen der Sprache nachweisen. In der vorliegenden Arbeit soll eine Analyse des geschlechtsspezifischen Kommunikationsverhaltens anhand von mündlicher Fachkommunikation aus dialoglinguistischer Perspektive durchgeführt werden. Bei der Untersuchung wird von folgender Grundüberlegung ausgegangen: Der Bereich Fachkommunikation nimmt bei einer Sprachanalyse eine besondere Rolle ein, spezifische Eigenschaften, wie soziales Umfeld, Tätigkeitsfeld, gesellschaftlicher Status (Ansehen einer Person/ eines Berufs in der Gesellschaft) und Kommunikationszwecke stellen entscheidende Einflussfaktoren auf das Verhalten der unterschiedlich geschlechtlichen Gesprächsteilnehmer dar. Dennoch ist zu erwähnen, dass die Fachsprache als „Subsprache, die historisch aus der Allgemeinsprache herausgewachsen ist“ und somit Aspekte dieser enthält, zu beurteilen ist. Abgesehen davon, dass beide Geschlechter Fachwörter einsetzen, steht die Fachkommunikation im Kontext eines funktionalen Charakters. Der zuvor beschriebene Einfluss auf das Verhalten gewinnt so an neuer Bedeutung: Aufgrund der Tatsache, dass das zusammengesetzte Substantiv Fachsprache den Begriff „Fach“ und sein Analogon „Fachlichkeit“ enthält und beide Gesprächs-teilnehmer die Fachsprache nutzen, die durch Besonderheiten wie „Genauigkeit und Klarheit“ gekennzeichnet wird, ist anzunehmen, dass keine Differenzen im Kommunikationsverhalten der Sprecher unterschiedlichen Geschlechts auftreten. Diese Annahme soll als These der vorliegenden Arbeit betrachtet werden, wobei besonders die Analyse des Sprachverhaltens der Frau interessant wird, da in der Literatur „weibliches Kommunikationsverhalten“ durch Eigenschaften, wie der Gebrauch von „Hecken-ausdrücken“ und „relativierenden sowie emphatischen Formulierungen“ gekennzeichnet ist.
Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
GRIN Verlag
Read more
Published on
Nov 21, 2007
Read more
Pages
44
Read more
ISBN
9783638862561
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Foreign Language Study / German
Literary Criticism / European / German
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.