Die Zeit ohne uns

Größenwahn Verlag
1
Leseprobe

Aaron, Jude, Dekorateur beim KaDeWe, und Herbert, Kommunist und Schriftsteller, lernen sich 1927 in Berlin kennen. Ab 1933 sind die beiden Repressalien ausgesetzt und für die Liebenden beginnt eine schreckliche Zeit, die sie zwar überleben werden, aber Konzentrationslager und Zuchthaus hinterlassen nicht nur auf dem Körper tiefe Narben. Rupert van Gervens Debütroman ist eine Zeitreise von den goldenen 1920er bis zu den 1950er Jahren des Wirtschaftswunders. Gleichzeitig ist es die Geschichte der homosexuellen Liebe, die durch politische und gesellschaftliche Ideologien gefeiert, gequält und bestraft wird.
Weitere Informationen
Minimieren

Über den Autor

Rupert van Gerven ist 1964 in der Nähe von Münster/Westfalen geboren. Er lernte das Friseurhandwerk und arbeitet jetzt als Sozialarbeiter in einer Berliner Grundschule. Als Schauspieler hat er zahlreiche Auftritte in freien Theatergruppen. Seine schriftstellerischen Aktivitäten beinhalten queere Thematik und seine Kurzgeschichten sind in vielen Anthologien erschienen. "Die Zeit ohne uns" ist sein Debütroman. Der Autor lebt in Berlin.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Verlag
Größenwahn Verlag
Weitere Informationen
Minimieren
Veröffentlichungsdatum
10.09.2020
Weitere Informationen
Minimieren
Seiten
230
Weitere Informationen
Minimieren
ISBN
9783957712776
Weitere Informationen
Minimieren
Weitere Informationen
Minimieren
Weitere Informationen
Minimieren
Sprache
Deutsch
Weitere Informationen
Minimieren
Genres
Fiction / LGBTQ+ / Gay
Weitere Informationen
Minimieren
Inhaltsschutz
Dieser Inhalt unterliegt dem DRM-Schutz.
Weitere Informationen
Minimieren
Vorlesen
Auf Android-Geräten verfügbar
Weitere Informationen
Minimieren
Zugelassen für die Familienmediathek

Informationen zum Lesen

Smartphones und Tablets

Nachdem du die Google Play Bücher App für Android und iPad/iPhone installiert hast, wird diese automatisch mit deinem Konto synchronisiert, sodass du auch unterwegs online und offline lesen kannst.

Laptops und Computer

Du kannst Bücher, die du bei Google Play gekauft hast, im Webbrowser auf deinem Computer lesen.

E-Reader und andere Geräte

Um E-Reader wie den Sony eReader oder den Nook von Barnes & Noble verwenden zu können, musst du eine Datei herunterladen und sie auf das Gerät übertragen. In der Google Play-Hilfe findest du genaue Anleitungen zur Übertragung von Dateien auf unterstützte E-Reader.
©2021 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.