Verlobung wider Willen

Edel:Books
6
Free sample

England, 1813. Penelope, zweitälteste Tochter der Viscountess of Panswick, hat soeben ihren vierten Heiratsantrag abgelehnt. Seit ihr bei ihrem Debüt in London das Herz gebrochen wurde, würde sie am liebsten ein beschauliches Leben auf Lancroft Abbey führen, umgeben von ihren geliebten Tieren. Doch Lady Panswick möchte ihre Tochter so schnell wie möglich unter die Haube bringen. Also organisiert sie einen Ball zu dem passende Junggesellen eingeladen werden. Und sie nimmt Penelope das Versprechen ab, einen fünften Heiratsantrag in jedem Fall anzunehmen. Doch nicht nur die Ballvorbereitungen halten Penelope in Atem. Sie kümmert sich auch um einen verletzten Soldaten, von dem ihre Mutter annimmt, es sei ein entfernter Verwandter. Wer ist dieser Mann wirklich?
Read more
3.5
6 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Edel:Books
Read more
Published on
Nov 4, 2016
Read more
Pages
320
Read more
ISBN
9783955307745
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Historical
Fiction / Romance / Historical / Regency
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.

Konfrontationen, Erotik, Humor … ein explosiver Cocktail!

 

***

 

„Leonie.“

„Jesse.“

„Gefällt es dir?“

„Es ist wunderschön.“

„Ich wollte, dass du siehst, was ich bisher immer alleine angeschaut habe, was ich für mich behalten habe, um es mit dir zu teilen.“

 

Er drückt meine Hand ein wenig fester. Er ist ganz meiner, mit mir, an meiner Seite, aber er ist auch ganz bei sich. So habe ich ihn noch nie gesehen. Ich habe den Eindruck, eine verpuppte Raupe vor mir zu haben, kurz bevor der Schmetterling schlüpft. Ich mochte schon die Puppe, aber der Schmetterling wird noch besser sein...

 

„Das ist schöner als alles, was du mir bisher geschenkt hast, Jesse.“

 

Er dreht sich zu mir und lächelt mich an.

 

„Das wollte ich mit dir teilen, weil...“

„...“

„Ich möchte die Dinge... mein Leben nicht mehr ohne dich... angehen.“

„...“

„Ich möchte nicht mehr ohne dich... Es ist, als ob ich nur ganz ich selbst bin, wenn du da bist. Verstehst du? Willst du?“

„Oh, Jesse! Ich möchte doch auch nicht mehr ohne dich...“

„Ich liebe dich.“

 

***

 

Leonie springt für ihren Bruder als Chauffeur des superreichen Jesse Franklin ein. Während sie am Steuer eines Rolls-Royce Phantom auf ihren neuen Chef wartet, taucht plötzlich eine Frau auf, die sich als Nanny vorstellt und Zoe, ein entzückendes, wenige Monate altes Baby auf dem Rücksitz anschnallt. Das Problem: Als er schließlich kommt, erklärt Jesse Franklin, dass er keine Nanny und auch kein Kind hat. Wem gehört bloß dieses Baby? Wer hat es dort hingesetzt und warum?

Auf ihrer gemeinsamen Suche nach Antworten müssen Jesse und Leonie gegen das Verlangen kämpfen, das sie füreinander empfinden; ein Kampf, dessen Ausgang noch nicht entschieden ist… Verführung und explosive Charaktere: Wer gibt zuerst nach?

 

Zweistimmig erzählte Serie in sechs Bänden von Lola Dumas. Absolut lesenswert!

 

Er, ich und das Baby, Band 5 von 6

 

©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.