Geliebte Rächerin

Amber House Books
Free sample

Wird er für einen Kuss sein Königreich dahingeben?

Sie nennen ihn Conn von den Hundert Schlachten, den Krieger-König der aus einem Land voller isolierter Clans eine Nation geformt hat. Als Hoher König von Irland reitet er mit der legendären Fianna, seinem elitären Kriegerbund. Doch sein Thron wird von einem rätselhaften Feind bedroht, der einige von Conns tapfersten Kriegern bezwingt. Conn reitet alleine hinaus, um sich einem scheinbar unbezwingbaren Feind zu stellen und hätte sich nie träumen lassen, dass er auf ein vor Trauer verrücktes Teufelsweib mit smaragdgrünen Augen und Haar wie fließendem Feuer treffen wird.


Ein Schwert mit Namen Vengeance schwingend, hat sich Gelina Ó Monaghan geschworen, den Mann zu besiegen, den sie für den Untergang ihrer Familie verantwortlich macht. Nie hätte sie geglaubt, dass er sie gefangen nehmen und sie bei dem Handel ihr Herz verlieren könnte. Die verbotene Leidenschaft lässt einen privaten Krieg ausbrechen, der mit Schwertern und Küssen, mit Versprechungen und Betrug ausgefochten wird … bis sie beide die süßeste aller Niederlagen in den Armen des anderen entdecken.


„Die Lady und der Rächer“ (Legenden der Liebe 1) (Shadows and Lace) 

„Geliebte Rächerin“  (Legenden der Liebe 2) (Lady of Conquest)


„Eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen.“ – New York Times Bestsellerautorin Sherrilyn Kenyon


„Nur wenige Autorinnen haben Teresa Medeiros’ erzählerisches Talent.“ – Romantic Times


„Versuchen Sie es mit einem Teresa-Medeiros-Roman, und Sie werden schwören, er sei nur für Sie allein geschrieben.“ – New York Times Bestsellerautorin Lisa Kleypas

Read more

About the author

Die New York Times-Bestsellerautorin Teresa Medeiros hat ihren ersten Roman im Alter von einundzwanzig Jahren geschrieben und wurde rasch eine der beliebtesten und vielseitigsten Schriftstellerinnen der Genres Romance und Women’s Fiction. Sie stand auf jeder namhaften Bestsellerliste der USA. Gegenwärtig sind ihre Werke in einer Auflage von mehr als zehn Millionen Büchern und in mehr als siebzehn Sprachen übersetzt erhältlich.

Sie lebt in Kentucky mit ihrem Ehemann und ihren Katzen Willow Tum-Tum und Buffy, der Maus-Jägerin.

Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Amber House Books
Read more
Published on
Aug 14, 2016
Read more
Pages
400
Read more
ISBN
9781943505265
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Romance / Historical / Ancient World
Fiction / Romance / Historical / General
Fiction / Romance / Historical / Medieval
Read more
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Mit einem einzigen Würfelspiel ändert sich Lady Rowenas Leben unwiederbringlich – ihr Vater hat sie an den geheimnisvollen Ritter Sir Gareth of Caerleon verloren, der sie sogleich auf seine finstere Burg entführt. Die wunderschöne Rowena ist nun der Gnade eines Mannes ausgeliefert, dem man Mord – und Schlimmeres – nachsagt.


Der gutaussehende Ritter wartet schon seit Jahren darauf, sich an Rowenas Vater zu rächen. Doch als er versucht, die liebreizende Rowena dafür zu benutzen, die Geister seiner Vergangenheit zu besiegen, findet er sich in seiner eigenen Falle gefangen wieder … aus der er sich nur befreien kann, wenn er ihr seine Liebe gesteht.


 „Die Lady und der Rächer“ (Legenden der Liebe 1) (Shadows and Lace) 

„Geliebte Rächerin“  (Legenden der Liebe 2) (Lady of Conquest)


Deutsche Übersetzung


Aus dem Amerikanischen übersetzt von Ute-Christine Geiler


„Teresa Medeiros webt in ‚Die Lady und der Rächer‘ einen unwiderstehlichen Zauber. Einfach wunderbar.“ – Affaire de Coeur


„Herrlich komplexe Charaktere. Medeiros beweist ihr Geschick für eine humorvolle und zugleich sinnliche Erzählweise.“ – Heart to Heart


„Versuchen Sie es mit einem Teresa Medeiros-Roman, und sie werden schwören, er sei nur für Sie allein geschrieben.“ – Lisa Kleypas, New York Times-Bestsellerautorin


„Nur ganz wenige auserwählte Autorinnen haben eine Erzählstimme, die die Seiten zum Klingen bringt. Teresa Medeiros ist eine solche Autorin.“ – Milwaukee Journal-Sentinel

Manche mögen’s gefährlich 

Catriona Kincaid ist nur von einem Wunsch beseelt: Sie möchte endlich wieder zurück in ihre geliebten Highlands. Und sie hat auch schon einen Plan … der beinhaltet, dass sie sich nach Newgate begibt und die Hilfe des berüchtigten Frauenhelden Simon Wescott sucht. Im Gegenzug für Geld und Freiheit soll er sie nach Schottland bringen. Allerdings hätte sie sich nie träumen lassen, dass der attraktive Schurke es wagen würde, einen viel höheren Preis für seine Dienste zu verlangen.


Manche mögen’s verführerisch …

Simon Wescott ist sprachlos, als er entdeckt, dass der Wildfang, den er vor Jahren getroffen hat, zu einer schönen jungen Frau erblüht ist. Obwohl er dem Heldentum ein für alle Mal abgeschworen hat, ist er unfähig, ihr die Bitte abzuschlagen, und lässt sich auf den Handel ein … ohne zu ahnen, dass der Einsatz in Wahrheit sein Herz sein wird.


Deutsche Übersetzung von Ute-Christine Geiler


Buch 1 der „Herz in den Highlands“-Serie:

„Gefangene der Leidernschaft“ (Herz in den Highlands 1) (Some Like It Wicked) 

„Ungezähmtes Verlangen“ (Herz in den Highlands 2) (Some Like It Wild) 

„Verzauberte Herzen“  (Herz in den Highlands 3) (The Bride and the Beast)

„Süßes Feuer“  (Herz in den Highlands 4) (A Whisper of Roses)

„Verführerischer Hinterhalt“ (Herz in den Highlands 5) (Heather and Velvet)


„Liebesromanleserinnen können sich freuen: Gefangene der Leidenschaft ist auf Anhieb ein Klassiker. Berauschend romantisch.“ ‒ Eloisa James, New York Times-Bestsellerautorin


„Ein köstlich sexy, wunderbar spritziges und einfach nur mitreißendes Buch.“ ‒ Amanda Quick, New York Times-Bestsellerautorin


„Herrlich einfallsreich! Geist, Charme und Wagemut in Hülle und Fülle.“ – Publishers Weekly


„Ein Buch, das einen mitreißt, durchwoben von genau dem Zauber, für den Teresa Medeiros bekannt ist.“ ‒ Connie Brockway, New York Times-Bestsellerautorin


„Von der ersten bis zur letzten Seite ist Gefangene der Leidenschaft ein echtes Lesevergnügen, das mich restlos in seinen Bann gezogen hat. Ein absoluter Keeper!“ ‒ CK’s Kwips and Kritiques


Free

Teresa Medeiros makes her hardcover debut in this magnificently sensual and romantic tale filled with passion, humor, and suspense. It is the unforgettable story of two indomitable characters whose love affair is the stuff of which legends are made....

Gwendolyn Wilder did not believe in dragons.  But the superstitious villagers of Ballybliss did, and so Gwendolyn found herself bound to a post as a sacrificial offering to the Dragon who haunted the ruins of Castle Weyrcraig. Fifteen years earlier, someone had betrayed the Laird of Weyrcraig and his handsome young heir to the English for a thousand pounds in gold. Now the Dragon was demanding that very amount. The frightened Highlanders hoped that instead of gold, the fair virgin would satisfy the beast's insatiable appetite. As for Gwendolyn, she never doubted that the so-called Dragon was a fraud. She knew there was a perfectly good explanation for the mysterious lights seen flickering in the crumbling castle and the unsettling sound of bagpipes drifting through the glens. But as she waited for whoever-or whatever-to claim his prize, she could not help trembling as a furious storm lashed about her...and she saw what appeared to be dark wings and a stream of silver smoke emerge from the shadows.  Rumor had it that the Dragon could take the form of a man, and so he did with Gwendolyn-a man who would not show her his face. He carried her into his lair and made her his prisoner, his pampered pet. And while she didn't expect to be eaten by the fire-breathing Dragon of Weyrcraig, neither did she expect to be warmed by his sensuous caresses or devoured by his passionate kisses.

The Dragon had demanded gold and the fools had given him this golden-haired maiden. She was the very last thing he expected-and now there was no way he could let her go. She could never know that he was no monster but a flesh-and-blood man who had just laid eyes on the one woman who could slay him. Still, this supremely handsome man of devastating virility was more dangerous than any dragon. He would take it upon himself to enchant the practical Gwendolyn as she had enchanted him. He would weave a spell of sensuous magic around her that would defy all her commonsense notions and tempt her to believe in something even more unlikely than dragons and more powerful than the past that threatened them both-true love.


From the Hardcover edition.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.