Harte Entscheidungen, Sanfte Liebe

Virna DePaul
27
Free sample

Gut gebaut, verführerisch und tödlich.
Axel Jackson ist ein Ex-Marine, den seine Taten nicht loslassen, doch als er sie sieht, träumt er von dem Mann, der er werden könnte…


Als Axel nach Hause kommt, ist er von Dunkelheit umgeben, unfähig, das Blut zu  vergessen, das an seinen Händen klebt, oder die Schreie, die ihn in seine Träume verfolgen. Als ein finsterer Einfluss aus seiner Vergangenheit ihm einen Job anbietet, fragt er sich, ob er sich als seine Rettung oder sein Untergang erweisen wird.

Dann begegnet er Alyssa, einer Kellnerin in einem Strip-Club, und greift gerade rechtzeitig ein, um sie zu retten. Sie ist schön – mit ihren dunklen Haaren und ihren noch dunkleren Augen und einem Körper, der für die Sünde gemacht ist. Er muss sie beschützen, doch er kann sie nicht lieben.

Sie ist zu gut für ihn. Zu unschuldig, zu rein.

Er weiß, dass er sie loslassen sollte, damit sie einen besseren Mann finden kann.

Doch er will nur eines – sie mit Leib und Seele sein eigen nennen.
Read more

About the author

Virna DePaul ist eine New York Times Bestsellerautorin und steht auch auf der Bestselling-Liste von USA Today für erregende, spannungsvolle Erzählliteratur. Ob es um Vampire, eine Spezialeinheit für paranormale Phänomene, heiße Polizisten oder umwerfende identische Zwillingsbrüder geht, ihre fiktiven Geschichten handeln immer von komplexen Individuen, die gewillt sind, auch die unglaublichsten Schwierigkeiten zu überwinden, um der Liebe den Weg zu bahnen.

Um weitere Informationen zu erhalten und den kostenlosen Newsletter zu abonnieren, besuchen Sie mich bitte auf: www.virnadepaul.com

Read more
4.1
27 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Virna DePaul
Read more
Published on
Nov 6, 2016
Read more
Pages
200
Read more
Features
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Contemporary Women
Fiction / Romance / Contemporary
Read more
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Raubein Gabe Nolan, ungeschliffen und kantig, wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und musste sich seinen Weg nach ganz oben im wahrsten Sinne des Wortes erkämpfen, indem er bei Boxkämpfen sowohl Disziplin lernte als auch einen Uniabschluss erreichte. Jetzt ist er Eigentümer der landesweit beliebtesten Kette von Sportgeschäften im Bereich Abenteuer-Freizeitsport und genießt beides, seinen Wohlstand und die Frauen. Doch der Schmerz, das Mädchen seiner Träume an seinen besten Freund verloren zu haben, sitzt immer noch tief.

Alles ist für die Hochzeit vorbereitet, und Brianne Whitcomb ist im Begriff, Eric zu heiraten, einen Mann, der in jeder Hinsicht perfekt zu ihr passt – mit Ausnahme, dass er nicht Gabe ist. Aber Gabe hat nicht um sie gekämpft, als er die Gelegenheit dazu hatte, denn offensichtlich betrachtete er sie nur als gute Freundin. Er erklärte sich sogar einverstanden, Erics Trauzeuge zu sein. Erst als Eric, der Bräutigam, bei der Hochzeit nicht auftaucht, übernimmt Gabe eine neue Rolle: Er wird Briannes Vertrauter und Seelentröster, die Schulter, an der sie sich ausweinen kann. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso mehr schlägt ihre Freundschaft in Leidenschaft um, der sie sich beide nicht entziehen können.

Da sie nicht wissen, ob oder wann Eric zurückkommen wird, erkunden Gabe und Brianne zögernd und zaghaft, ob ihre rein körperliche gegenseitige Anziehung zu etwas Dauerhaftem führen könnte. Aber Gabes Befürchtung, für Brianne niemals gut genug zu sein, erweist sich als das stärkste Hemmnis für eine echte Beziehung. Wird Gabe den Kampf seines Lebens annehmen, um Brianne und ihre Liebe zu erobern?
Und plötzlich braucht Emma selbst eine Liebestherapie!

Die Psychotherapeutin und Bloggerin Emma genießt ihr Leben gerade in vollen Zügen. In der Arbeit läuft alles wie am Schnürchen, das Katzenbaby, welches sie aufgenommen hat, ist aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken und sie ist frisch verliebt in Stefan. Auch wenn er ihr Blumen schenkt, auf die sie allergisch ist.

Doch als ihre beste Freundin Riki sie darum bittet, ihrer ebenfalls frischen Liebe, die zufälligerweise auch noch Stephan heißt, nachzuspionieren, fällt Emma aus allen Wolken. Was sie in einer Bar entdeckt, muss sie erst langsam verdauen.

Wäre alles nicht schon schlimm genug, muss sie sich Emma auch noch über einen Autor ärgern, dem sie eine Ein-Stern-Rezension in einem Online-Shop hinterlassen hat, und hat in ihrer Praxis einen liebeskranken Milliardär auf der Couch. Drei Männer sind eindeutig zu viel. Doch während Emma mit sich und ihrer Entscheidung für oder gegen die Liebe kämpft, ist für ihren Kater, Herrn Schrödinger, längst alles klar ...

Sexy, amüsant und ein wenig satirisch.

Ein romantisches modernes Märchen über Irrungen und Wirrungen in Sachen Liebe, das Bloggerinnen- und Autorenleben und natürlich über den coolsten Kater der Welt: Herrn Schrödinger. Erzählt aus Sicht der Bloggerin Emma, mit Bonuskapiteln erzählt von Herrn Schrödinger, einem schwarzen Fast-Langhaarkater.

Humorvoll, prickelnd, berührend - und weit mehr als ein Milliardärsroman.

Emma:

Er mustert mich. »Na ja, die meisten Frauen stehen auf reiche Männer. «

»Ist mir auch bekannt. Aber ich sehe da nur eine Lösung, Chris: Du solltest dir eben besser keine von den meisten aussuchen.«

Vielleicht vergisst er die Gute ja einfach wieder?

Er grinst. »Und das war es? Ich suche mir eine andere? Oder beginnt die Therapie erst?«

*** Leserstimmen ***

Ein Roman, den man gelesen haben sollte. Ich grinste oft, fieberte mit und verpasste sogar meine Haltestelle und landete in einer anderen Stadt.

Zuckersüß und überraschend. Ein Lesevergnügen, nicht nur für Katzen-Liebhaber.

Humorvoll, zum Tränen lachen, spannend, witzig, authentisch, prickelnd ... ein toller Roman, der einen den Alltag vergessen lässt!

Teil 2 der "Geheimnisvoll verliebt Serie" von Mira Morton:

Weiter geht es mit lieb gewonnenen Figuren aus diesem Roman in " When Love rocks. Bon Bini in der Karibik"

Der Roman ist in sich abgeschlossen.

Wie aus einem süßen, rauflustigen Rebellen ein arroganter Milliardär wird …

***

„Möchten Sie bleiben, oder soll ich Sie nach Hause bringen?“, fragt er mich mit tiefer Stimme.

Mich nach Hause bringen? Mich nach einem solchen Kuss von ihm trennen? Ja geht’s noch?!

„Ich bleibe“, murmle ich.

Ich habe das Gefühl, dass er erleichtert ist. Ist es möglich, dass ein Mann wie er sich nicht sicher war, wie meine Antwort ausfallen würde?

Charlie nimmt mich bei der Hand, um mir aus dem Wagen zu helfen. Auch im Aufzug lässt er sie nicht los. Er drückt mich sogar gegen die Wand der Kabine, um mich von neuem zu küssen. Seine Hände auf meinem Rücken, meine auf seinem Gesicht … wir werden voneinander angezogen wie zwei Magneten.

Als wir die Wohnung betreten, verhält Charlie sich extrem leise. Die Stimmung zwischen uns ist elektrisch, magnetisch und ... was sonst noch so alles auf -isch endet. Meine Atmung beschleunigt sich, je länger sein funkelnder Blick mich durchbohrt.

„Du denkst also, ich hätte alles im Griff?“

Dieser erneute Wechsel vom Sie zum Du verunsichert mich. Ich bin mir sicher, dass er es absichtlich getan hat! Um mir zu zeigen, dass er die Situation erneut in der Hand hat. Um mir zu verstehen zu geben, dass er derjenige ist, der die Regeln festlegt. Um mich durcheinander zu bringen, mich zu betören, mir eine Gänsehaut zu verursachen …

Ich versuche nicht, diese Anziehungskraft, die uns aufeinander zu treibt, zu verstehen. Als ich Charlie wie ein Raubtier, mit vielsagendem Blick, auf mich zukommen sehe, schalte ich mein Gehirn aus. Ist es richtig? Oder ist es falsch? Das ist mir vollkommen egal.

***

Rose Harper glaubt nicht mehr an die Liebe und hat keine Zeit, sich von unreifen Frauenhelden bezirzen zu lassen, so sexy sie auch sein mögen! Doch als sie durch Zufall auf Charlie trifft, den rauflustigen Rebellen, in den sie als Kind heimlich verliebt war, gerät ihre Welt aus den Fugen.

Charlie, der inzwischen an der Spitze eines multinationalen Konzerns steht, scheint sie noch nicht einmal wiederzuerkennen, und seine Arroganz kennt keine Grenzen!

Rose ist wütend auf sich selbst, weil sie von neuem der unwiderstehlichen Anziehungskraft des Machthabers erliegt, zu dem er sich entwickelt hat. Doch es kommt gar nicht in Frage, dass sie sich alles gefallen lässt! Sie ist fest entschlossen, die Geheimnisse des aufsässigen Rebellen zu ergründen, und gerne bereit, ihn zu diesem Zweck des Dreiteilers zu entledigen, der ihm als Tarnung dient ...

***

Arrogant Player, Band 3 von 6

Sie findet ein Portemonnaie (keinen Schuh) und er ist ein Milliardär (kein Prinz), doch dieses Mal dreht Aschenputtel den Spieß um …
 
Julia: Kostproben in einem Supermarkt anzupreisen, ist nicht gerade mein Traumjob. Und trotzdem bin ich hier, mit einem Tablett in der Hand und einem falschen Lächeln ins Gesicht gekleistert. Das einzige Highlight ist, ihn zu sehen. Ich kenne seinen Namen nicht, aber wenn ich ihn wüsste, würde ich ihn in meinen schmutzigen, von ihm inspirierten Träumen schreien. Er ist verdammt gutaussehend, voller Selbstbewusstsein und Macht. Er hat noch nie mit mir gesprochen. Hat niemals überhaupt in meine Richtung gesehen. Doch eines Tages fällt er mir buchstäblich vor die Füße. Jetzt habe ich seinen Geldbeutel. Ich weiß, wo er wohnt. Und ich habe online Nacktbilder von ihm gefunden.

Es ist nicht die Bruschetta auf ihrem Tablett, die er zu gerne mal probieren möchte …

Bastian: Ich habe Models, Ärztinnen und Firmenchefinnen gedatet, doch irgendetwas an Julia Rominger hat mich fasziniert … und mehr als nur ein bisschen erregt. Vielleicht sind es ihre üppigen Kurven, die mich verrückt machen. Oder die Tatsache, dass sie keine Scheu kennt, mich zum Teufel zu schicken. Wie auch immer – sie hat mich von meiner schlechtesten Seite gesehen - mit meiner besten will ich sie umhauen. Ich weiß genau, wo ich sie berühren, wo ich sie küssen und wie weit ich gehen muss, um sie zum Wahnsinn zu treiben. Doch schon bald ist es nicht mehr genug, Julia zu befriedigen. Ich will sie besitzen. Sie soll mein sein. Und ich werde bis zum bitteren Ende kämpfen, um ihr Herz zu gewinnen.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.