Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen - Antworten, Ausgabe 10

Springer-Verlag
1
Free sample

Diese Aufgabensammlung enthält Fragen und Aufgaben, die inhaltlich mit dem Aufbau des Lehrbuches korrespondieren. Dadurch kann nicht nur zur Frage die Antwort, sondern auch der zugehörige Lernstoff schnell gefunden werden. Das Buch ermöglicht, Aussagen über Werkstoffbehandlung und Werkstoffauswahl zu treffen, Werkstoffe und Verfahren zu bewerten. Mit Hilfe der Lösungen ist eine selbstständige Lernkontrolle möglich. In der aktuellen Auflage wurden insbesondere die Kapitel "Überlegungen zur Werkstoffauswahl und Vergüten" erweitert.
Read more

About the author

Dipl.-Ing. Wolfgang Weißbach, Ingenieur und langjähriger Fachschullehrer, ist heute auf die Weitergabe und Vermittlung von Wissen und Erfahrung in technischen Fachbüchern spezialisiert.
Prof. Dr.-Ing. Michael Dahms lehrt Werkstofftechnik an der FH Flensburg.
Read more
4.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Springer-Verlag
Read more
Published on
Jan 23, 2013
Read more
Pages
156
Read more
ISBN
9783658012663
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Technology & Engineering / Industrial Engineering
Technology & Engineering / Manufacturing
Technology & Engineering / Materials Science / General
Technology & Engineering / Mechanical
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Die Werkstofftechnik sieht ihre Aufgabe im Umsetzen wissenschaftlicher Erkenntnisse in technische Anwendungen, z. B. bei der Entwicklung und Erzeugung marktfähiger, d. h. auch innovativer Produkte. Am Lebenslauf eines technischen Erzeugnisses von der Entwicklung über seine Fertigung mit Qualitätssicherung, der späteren Nutzung mit Wartung und evtl. Regeneration bis hin zum Recycling, wird die zentrale Stellung des Werkstoffes deutlich. In all diesen Phasen müssen Sachbearbeiter ihre Maßnahmen auf die Eigenart der verwendeten Werkstoffe abstimmen. Ein einführendes Lehrbuch der Werkstoff technik darf dabei den theoretischen Hintergrund für Eigenschaften und das Verhalten der Materie bei technischen Verfahren nicht vernach lässigen und muß gleichzeitig die Verflechtungen mit den Bereichen Konstruktion und Fer tigungstechnik aufzeigen und Werkstoffanwendungen an Beispielen belegen. Das vorliegende Lehrbuch vertritt diese Richtung weiterhin. Der erste Abschnitt ist als Ein führung und Motivation gedacht und zeigt die Stellung der Werkstoff technik zwischen den anderen Studienbereichen auf. Es wird das Prinzip "Eigenschaften sind eine Funktion der Struktur" erläutert und Überlegungen zur optimalen Werkstoffwahl vorgestellt. Er schließt mit einem Überblick über die Vielfalt der Fertigungsverfahren. Der zweite Abschnitt "Metalle und Legierungen" wurde völlig neu gestaltet und dabei die theoretischen Grundlagen vertieft, um den Anforderungen der Fachhochschulen besser gerecht zu werden. In den anderen Abschnitten wurden Normen aktualisiert, insbesondere DIN EN-Normen für Aluminium-Gußlegierungen und Kupfer und Kupferlegierungen, daneben kleine Ergänzungen vorgenommen und Fehler berichtigt. Herrn Prof. Dr.-Ing. Dahms gilt besonderer Dank für seine detaillierten Vorschläge zum Abschnitt 2.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.