Koulou Tamam, Ägypten?: Der Tourismus im Zeichen der Arabellion

Carpathia Verlag GmbH
Free sample

Als Ägypten im Januar 2011 gegen Mubarak auf die Straße ging, wurde das vom Westen frenetisch gefeiert. Doch viele Touristen meiden das Land seitdem, weil die politische Lage immer noch als heikel gilt. Was aber bedeutet das für ein Land, für das der Tourismus eine der wichtigsten Einnahmequellen darstellt? Peter S. Kaspar, ausgewiesener Ägypten-Experte und langjähriger Kenner von Land und Leuten, machte sich erneut auf die Reise, um zu zeigen, wie sich Ägypten in kürzester Zeit verändert hat.
Read more
Collapse

About the author

Der 1960 in Baden geborene Schwabe Peter S. Kaspar bereist seit 1991 regelmäßig Ägypten. War er zunächst als Sporttaucher im Land unterwegs, so wurde er ab 2002 durch drei Bücher über Land und Leute zum miterlebenden Berichterstatter. Der Journalist und Autor lebt in Berlin-Kreuzberg.
Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Publisher
Carpathia Verlag GmbH
Read more
Collapse
Published on
Apr 18, 2012
Read more
Collapse
Pages
200
Read more
Collapse
ISBN
9783943709018
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Political Science / General
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Der wichtigste Ausdruck, den ein Tourist in Ägypten kennen muss, lautet: „Mafish mushkella“. Das heißt: „Kein Problem“. Er wird in allen Lebenslagen gebraucht: Der Pilot benutzt ihn, ehe die Maschine abstürzt, der Reaktorchef kurz bevor die Brennstäbe einen Supergau verursachen und der Roomboy, wenn das Klopapier ausgegangen ist. „Mafish mushkella“ kann eine kleine Unannehmlichkeit bedeuten oder die globale thermonukleare Katastrophe ankündigen. Kurzum, die beiden harmlosen, unscheinbaren Worte sollten jeden Touristen stutzig machen. Aber die Floskel beinhaltet auch etwas sehr Tröstliches: Was immer auch passiert – irgendwie geht das Leben weiter. „Mafish Mushkella, Ägypten“ ist ein Muss für jeden Ägypten-Touristen. Denn genau die typischen Urlaubsregionen an den Stränden des Roten Meeres sind es, an denen morgenländische und abendländische Kultur aufeinandertreffen und wo damit auch immer wieder Potential für kulturelle Missverständnisse entsteht. Garniert mit zahllosen Anekdoten und Erlebnisberichten gibt der langjährige Ägypten-Kenner Peter S. Kaspar einen unterhaltsamen Einblick in die arabische Seele, erklärt, worauf man als Tourist achten sollte und zeigt dabei, dass es eigentlich ganz leicht ist, mit Ägyptern und ihrer manchmal etwas eigenen Mentalität klarzukommen. Das Buch erschien erstmals 2004 bei Pro Business und liegt jetzt erstmalig als E-Book vor. Trotz der Umbrüche im Zusammenhang mit der ägyptischen Revolution hat es kaum an Aktualität eingebüßt und kann vielleicht auch helfen, die aktuellen Vorgänge in Ägypten besser zu verstehen.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.