5 Kurz-Krimis zu Weihnachten: Cassiopeiapress Spannung

Vesta
5
Free sample

von Eva Joachimsen und Annette Paul

Der Umfang dieses Buchs entspricht 24 Taschenbuchseiten.

Dieses Buch enthält folgende Kurz-Krimis:

Eva Joachimsen: Frohe Weihnachten

Eva Joachimsen: Moritz' Eisenbahn

Annette Paul: Wer bringt die Geschenke?

Annette Paul: Still schweigt ...

Annette Paul: Der Obdachlose

Read more
Collapse
3.4
5 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Vesta
Read more
Collapse
Published on
Oct 19, 2018
Read more
Collapse
Pages
24
Read more
Collapse
ISBN
9783747600849
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Fiction / Crime
Fiction / Thrillers / General
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
März 1980: Saure-Gurken-Zeit in Sachen Mord. Während Kallsen in erster Linie Augenpflege betreibt, widmet sich Wegner alten Fällen, an denen sich schon ganz andere die Zähne ausgebissen haben. Im Zuge neuer Ermittlungen werden die Kommissare immer weiter in einen Strudel aus Lügen, Intrigen und rücksichtsloser Gewalt gezogen. Nichts ist, wie es scheint. Höchste Zeit also für außergewöhnliche Methoden. Doch jeder neue Versuch endet in der nächsten Sackgasse. Sollten die Verantwortlichen dieses Mal tatsächlich davonkommen?

"Alte Sünden" ist Teil 6 der Serie "Wegners erste Fälle" (Jeder Wegner-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte. Es kann jedoch nicht schaden, auch die vorangegangenen Fälle zu kennen ...;)

Lektorat/Korrektorat: Michael Lohmann

Aus der Reihe Wegners erste Fälle:

"Eisiger Tod" (Teil 1) "Feuerprobe" (Teil 2) "Blinde Wut" (Teil 3) "Auge um Auge" (Teil 4) "Das Böse" (Teil 5) "Alte Sünden" (Teil 6) "Vergeltung" (Teil 7) "Martin" (Teil 8) "Der Kiez" (Teil 9)

Aus der Reihe Wegner & Hauser (Hamburg: Mord)

"Mausetot" (Teil 1) "Psycho" (Teil 2)

Aus der Reihe Wegners schwerste Fälle:

"Der Hurenkiller" (Teil 1) "Der Hurenkiller – das Morden geht weiter ..." (Teil 2) "Franz G. - Thriller" (Teil 3) "Blutige Rache" (Teil 4) "ErbRache" (Teil 5) "Blutiger Kiez" (Teil 6) "Mörderisches Verlangen" (Teil 7) "Tödliche Gier" (Teil 8) "Auftrag: Mord" (Teil 9) "Ruhe in Frieden" (Teil 10)

Aus der Reihe Wegners letzte Fälle:

"Kaltes Herz" (Teil 1) "Skrupellos" (Teil 2) "Kaltblütig" (Teil 3) "Ende gut, alles gut" (Teil 4) "Mord: Inklusive" (Teil 5) "Mörder gesucht" (Teil 6) "Auf Messers Schneide" (Teil 7) "Herr Müller" (Teil 8)

Aus der Reihe Hannah Lambert ermittelt:

"Ausgerechnet Sylt" (1) "Eiskaltes Sylt" (2) "Mörderisches Sylt" (3)

Weitere Titel aus der Reihe Auftrag: Mord!:

"Der Schlitzer" (Teil 1) "Deutscher Herbst" (Teil 2) "Silvana" (Teil 3)

Unter meinem Pseudonym "Thore Holmberg":

"Marthas Rache" (Schweden-Thriller) "XIII" (Thriller)

Weitere Titel:

"Zwischen Schutt und Asche" (Nachkriegs-Krimi) "E.S.K.E.: Blutrausch" (Serienstart E.S.K.E.) "E.S.K.E.: Wiener Blut" (Teil 2 - E.S.K.E.) "Ansonsten lächelt nur der Tod" (unter Trevor Hill)

Noch mehr Bücher, aktuelle Informationen und einen Newsletter-Service findet ihr auf meiner Homepage

Klaus Störtebeker - Der Schrecken der Weltmeere

Band 1

Tomos Forrest

Der Umfang dieses Buchs entspricht 98 Taschenbuchseiten.

Mein Name ist Jan Hinnerk Mommsen. Ein ganzes Leben lang bin ich nun schon zur See gefahren. Solange ich zurückdenken kann, war ich auf schwankenden Schiffsböden unterwegs auf den Weltmeeren. Goedeke Michels war mein Kapitän, bis wir eines Tages mit Klaus Störtebeker und seinem 'Sturmbock' zusammentrafen. Ja, es war ein wirkliches Zusammentreffen, und die beiden Kapitäne waren sich überhaupt nicht grün. Das hat sich später geändert, und der alte Claas Runge, der damals unter Störtebeker gedient hatte, wurde mein bester Freund.

Und heute ist wieder unser Tag, bei dem wir uns vor dem Schietwetter, das draußen um die Häuser tobt, mit einem steifen Grog schützen und aufwärmen. Und dann erzählen wir uns gegenseitig die tollsten Lügengeschichten, so richtiges Seemannsgarn, wie man das heute gar nicht mehr kennt. Dann ist Claas Runge wieder jung und glücklich, seine Augen leuchten, und sein Mund mit den wenigen, schwarzen Zähnen bleibt gar nicht mehr geschlossen.

Ein paar der alten Geschichten kenne ich inzwischen auswendig und will sie hier einmal erzählen, damit sie nicht vollkommen in Vergessenheit geraten. Vor allem, wie es einmal alles angefangen hat mit dem Klaus, als er noch der Junker Klaus von Winsfeldt war. Mit achtzehn Jahren hatte der hünenhafte Junge schon die halbe Welt unter seinem Onkel umsegelt, und niemand machte ihm mehr etwas vor!

Nacherzählt von Tomos Forrest

©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.