Lasst alle Hoffnung fahren: ... und andere mörderische Begebenheiten

BookRix
Free sample

Fünf Novellen von Karl Plepelits

Der Umfang dieses Buchs entspricht 81 Taschenbuchseiten.

In diesem Band vereint Karl Plepelits in seiner unnachahmlichen Art fünf brandneue Novellen und Erzählungen. "Lasst alle Hoffnung fahren... und andere mörderische Begebenheiten" enthält folgende Stories:

"Ich hasse und liebe" - Ist die Liebe eine Himmelsmacht? Oder ein Blendwerk des Teufels? Diese Begebenheit zeigt, wie nahe Liebe und Hass beieinander liegen können.

"Ein grauenhaftes Schauspiel" - Grauenhafte Schauspiele bietet leider nicht nur die Natur. Die Menschen stehen darin der Natur nicht nach.

"Opfer des Bösen" - Es ist ein bedauerliches Faktum, dass Kinder, auf sich allein gestellt, nur allzu leicht Opfer des Bösen werden und sich in wilde Tiere verwandeln.

"Lasst alle Hoffnung fahren" - Nur Mut! Solange ihr nicht in Dantes Hölle gelandet seid, sondern nur in einer von Menschen gemachten Hölle, gibt es Rettung.

"Das Orakel, die Kiste und die Perser" - Und zum heiteren Abschluss geht es um die Begehrlichkeit von Königen und Göttern.

Read more
Collapse

More by Karl Plepelits

See more
Der Umfang dieses Ebook entspricht 206 Taschenbuchseiten. Es beginnt in Wien: Er ist offensichtlich ein Tourist. Denn vor ihm liegt ein aufgeschlagener Stadtführer von Wien. Seine rechte Hand ruht auf dem Buch, die linke auf dem Bauch. Der Kopf ist nach vorn geneigt. Er scheint in Gedanken versunken zu sein. Nur, könnte man seine Augen genauer sehen, dann wüsste man sofort, dass irgendetwas mit ihm nicht stimmt. Und wirklich: Unter ihm, auf dem schönen Parkettboden, glänzt eine ölig schwarze Flüssigkeit, die kurz zuvor noch nicht vorhanden war. Ein höchst merkwürdiger Geruch steigt von ihr auf, erinnert an Eisen. Nass ist allerdings nicht nur der Boden. Nass ist auch die Hose des Mannes. Hat er sich etwa hier, auf der gepolsterten Sitzbank, erleichtert? Nass ist auch der Teil seines Hemdes über dem Bauch. Nass und an einer Stelle zerrissen. Sogar die Bank scheint nass zu werden. Dunkle Flecken beginnen sich über sie auszubreiten... Wie kommt es, dass ein Mensch von Mord zu Mord schlittert, "der Not gehorchend, nicht dem eignen Trieb"? Zum Beispiel so: Er muss als Kind im Jugoslawienkrieg miterleben, wie seine Eltern bestialisch abgeschlachtet werden, kann gerade eben seine nackte Haut retten, indem er sich auf der Flucht zusammen mit seiner kleinen Schwester einem Bekannten der Eltern anschließt. Schließlich gelingt den zwei Kindern die Flucht nach Österreich, wo sie Adoptiveltern finden. Ihr Unglück ist nur, dass der brennende Hass zwischen den Volksgruppen Exjugoslawiens auch in der Ferne weiterschwelt und nur teilweise durch die Macht der Liebe und der Leidenschaft zu löschen ist. So kommt es schicksalhaft zu weiteren Todesfällen. Ein Versuch, den Werdegang eines hochintelligenten Mörders und Frauenschwarms nachzuzeichnen und sein Seelenleben zu durchleuchten. Ein Thriller aus Österreich.
Loading…

Additional Information

Publisher
BookRix
Read more
Collapse
Published on
May 23, 2019
Read more
Collapse
Pages
78
Read more
Collapse
ISBN
9783739626741
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Fiction / General
Fiction / Thrillers / General
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Der Umfang dieses Ebook entspricht 206 Taschenbuchseiten. Es beginnt in Wien: Er ist offensichtlich ein Tourist. Denn vor ihm liegt ein aufgeschlagener Stadtführer von Wien. Seine rechte Hand ruht auf dem Buch, die linke auf dem Bauch. Der Kopf ist nach vorn geneigt. Er scheint in Gedanken versunken zu sein. Nur, könnte man seine Augen genauer sehen, dann wüsste man sofort, dass irgendetwas mit ihm nicht stimmt. Und wirklich: Unter ihm, auf dem schönen Parkettboden, glänzt eine ölig schwarze Flüssigkeit, die kurz zuvor noch nicht vorhanden war. Ein höchst merkwürdiger Geruch steigt von ihr auf, erinnert an Eisen. Nass ist allerdings nicht nur der Boden. Nass ist auch die Hose des Mannes. Hat er sich etwa hier, auf der gepolsterten Sitzbank, erleichtert? Nass ist auch der Teil seines Hemdes über dem Bauch. Nass und an einer Stelle zerrissen. Sogar die Bank scheint nass zu werden. Dunkle Flecken beginnen sich über sie auszubreiten... Wie kommt es, dass ein Mensch von Mord zu Mord schlittert, "der Not gehorchend, nicht dem eignen Trieb"? Zum Beispiel so: Er muss als Kind im Jugoslawienkrieg miterleben, wie seine Eltern bestialisch abgeschlachtet werden, kann gerade eben seine nackte Haut retten, indem er sich auf der Flucht zusammen mit seiner kleinen Schwester einem Bekannten der Eltern anschließt. Schließlich gelingt den zwei Kindern die Flucht nach Österreich, wo sie Adoptiveltern finden. Ihr Unglück ist nur, dass der brennende Hass zwischen den Volksgruppen Exjugoslawiens auch in der Ferne weiterschwelt und nur teilweise durch die Macht der Liebe und der Leidenschaft zu löschen ist. So kommt es schicksalhaft zu weiteren Todesfällen. Ein Versuch, den Werdegang eines hochintelligenten Mörders und Frauenschwarms nachzuzeichnen und sein Seelenleben zu durchleuchten. Ein Thriller aus Österreich.
©2020 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.