4 Historische Romane: Blutmühle, Die Teufelsnonne, Die Degendame, Der Schauermann

Elaria
Free sample

Der Inhalt des E-Books entspricht ca. 1000 Taschenbuchseiten

Die Teufelsnonne

von Tina Berg

Die junge Pauline verfügt über eine geheimnisvolle Gabe. Wird dieser Zauber ihr in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges dabei helfen können, den Tod ihrer Eltern zu rächen und ihre große Liebe zu finden?

Blutmühle

von Martin Barkawitz

Zwei Handwerksgesellen kommen auf ihrer Wanderschaft zu einer Mühle, wo sie von einer schönen Frau empfangen werden. Doch in dem alten Gebäude verbirgt sich unaussprechliches Grauen ...

Die Degendame

von Tina Berg

En garde! Am Hof von König Ludwig dem XIV. ist Julie d'Aubigny eine gefürchtete Fechterin und geliebte Opernsängerin. Die Romanbiografie einer wilden Frau, die es wirklich gab.

Der Schauermann

von Martin Barkawitz

Als im Hamburg des Jahres 1892 die Cholera wütet, muss Polizeioffiziant Lukas Boysen eine rätselhafte Mordserie aufklären. Wie gut, dass er nicht an Vampire glaubt. Der Täter ist nämlich ein Mensch - und trotzdem auch eine Bestie ...

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Publisher
Elaria
Read more
Collapse
Published on
Oct 2, 2018
Read more
Collapse
Pages
1055
Read more
Collapse
ISBN
9783964650641
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Fiction / Mystery & Detective / Historical
Fiction / Thrillers / Historical
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
"Er wollte den Killer zu Tode peitschen."

New York 1928: Als Privatdetektiv Jack Reilly die grausame Kreuzigung eines Mönchs aufklären soll, führen seine Ermittlungen nach Coney Island. In der fiebrigen Atmosphäre des Vergnügungsviertels muss er zwischen Riesenrädern und Achterbahnen schnell feststellen, dass dort die Luft verflixt bleihaltig werden kann. Was hat die geheimnisvolle Schönheit Nastassja zu verbergen? Hatte das russische Mordopfer ein düsteres Geheimnis? Wer treibt mit Reilly ein doppeltes Spiel? Der Detektiv muss sein Leben in die Waagschale werfen, um diesen Fall zu lösen. Muss Reilly diesmal die Waffen strecken?

Jeder Jack-Reilly-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehörte u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße Der Strumpfmörder

Andere Bücher des Autors

Blutmühle Höllentunnel Der Schauermann Killer Girl

SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Oceana, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hotel Alster Clown Inkasso Geier Mörder Mama
Er kam aus dem Nichts und brachte den Tod!

New York 1937: Als Privatdetektiv Jack Reilly den mysteriösen Kuno von Stetten bei dessen Ankunft mit dem Luftschiff "Hindenburg" abholen soll, endet der Tag mit einem flammenden Inferno. Bei dem Unglück finden zahlreiche Menschen den Tod.

Stürzte die "Hindenburg" ab, weil von Stetten an Bord war? Bevor Jack Reilly diese Frage beantworten kann, wird sein eigenes Leben bedroht. Es gibt ein großes Geheimnis, dessen Aufklärung für ihn tödlich werden kann. Doch der Privatdetektiv lässt sich nicht so leicht einschüchtern. Also wird der Revolver geladen, der Whisky heruntergekippt und die Suche nach der Wahrheit begonnen.

Jeder Jack-Reilly-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehörte u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße Der Strumpfmörder

Andere Bücher des Autors

Blutmühle Höllentunnel Der Schauermann

SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Oceana, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hottel Alster Clown Inkasso Geier Mörder Mama
Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung

Mit 18 Illustrationen

Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.

Hier lernen Sie das lesenswerte Original kennen.

Dieser Band beinhaltet folgende Kurzgeschichten:

»Des Löwen Mähne« (»The Lion's Mane«), 1926
Holmes im Ruhestand, ohne Watson als fleißigen Chronisten. Aufzuklären gilt es die rätselhaften Umstände, die sich um den Unfalltod von Fitzroy McPherson ranken, eines ruhigen, heimlich verlobten Lehrers. War es wirklich ein Unfall?

»Shoscombe Old Place« (»Shoscombe Old Place«), 1927
John Mason, Cheftrainer des Gestüts von Shoscombe Old Place, wendet sich an Sherlock Holmes. Er ist in Angst um seinen Arbeitgeber, Sir Robert Norberton. Dieser versucht, seine Schulden mit einer waghalsigen Pferdewette zu tilgen.

»Der Mann mit dem geduckten Gang« (»The Creeping Man«), 1923
Trevor Bennett kontaktiert Sherlock Holmes, um ihm von dem seltsamen Verhalten seines zukünftigen Schwiegervaters und Dienstherrn, des angesehenen Professors Presbury, zu berichten. Dieser verhält sich in letzter Zeit sehr exentrisch.

»Seine Abschiedsvorstellung« (»His Last Bow«), 1917
Am Vorabend des Ersten Weltkriegs trifft sich der deutsche Botschaftssekträter Baron von Herling mit von Bork, dem Kopf der Deutschen Spionage in England. Beide feiern ihren Erfolg, der Britannien im Zuge der anstehen Auseinandersetzungen schwer zu schaffen machen soll.

"Wie kam es zu Ihrer Rückkehr?"

"Ach, darüber bin ich selbst am meisten erstaunt. Dem Außenminister allein hätte ich standhalten können, doch als der Premier sich ebenfalls herabließ, mein bescheidenes Heim zu besuchen...! Die Wahrheit ist auch, Watson, dass dieser Gentleman auf dem Sofa ein bisschen zu gut für unsere Leute gewesen ist. Er spielte in einer eigenen Klasse. Dann liefen Dinge schief, und niemand konnte verstehen, warum sie schiefliefen. Manche Agenten wurden verdächtigt oder sogar verhaftet, doch es gab Hinweise auf eine starke und geheime, zentrale Figur. Es war absolut notwendig, sie aufzudecken. Man setze mich unter Druck, den Fall zu untersuchen. Es hat mich zwei Jahre gekostet, Watson, doch sie sind nicht ohne Reiz geblieben..."

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Hochspannung für den Urlaub!

Der E-Book-Inhalt entspricht ca. 542 Taschenbuchseiten

Raubhure

Kea verdient auf St. Pauli Geld mit ihrem Körper, als ein lukrativer Auftrag sie an ihre Grenzen bringt - und darüber hinaus. Im Handumdrehen muss sie um ihr Leben kämpfen und diejenigen beschützen, die sie liebt. Ihr sadistischer Gegner scheint ihr immer einen Schritt voraus zu sein. Er scheut auch vor brutalen Morden nicht zurück, um skrupellos seine Ziele zu verfolgen.

Höllentunnel

Als die lebenslustige junge Mia nach einer wilden Partynacht spurlos verschwindet, nimmt ihre Schwester Janet die Suche selbst in die Hand. Sie glaubt, dass die Londoner Polizei den Fall nicht ernst genug nimmt. Und wirklich kommt Janet gemeinsam mit dem Detektiv Liam in verlassenen U-Bahn-Schächten der britischen Hauptstadt einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur.

Brückenteufel

Saskias Bruder tötet mutwillig eine junge Frau, indem er einen Stein von einer Autobahnbrücke wirft. Während er selbst feige untertaucht, muss seine Familie die Folgen seiner sinnlosen Bluttat ertragen. Denn ein Angehöriger verliert die Nerven und will Vergeltung um jeden Preis. Wird Saskia es schaffen, ihre Familie zu schützen und den wahren Täter zur Verantwortung zu ziehen?

Der Schauermann

Nackte Angst macht sich breit, als im Hamburger Hafen im heißen August des Jahres 1892 eine schöne junge Frau grausam ermordet wird. Beunruhigende Gerüchte machen die Runde – ist wirklich ein Vampir für ihren Tod verantwortlich? Polizei-Offiziant Lukas Boysen glaubt nicht an einen Blutsauger als Täter. In einer Stadt, die unter einer schlimmen Cholera-Epidemie leidet, gleicht die Kriminalermittlung einem Tanz auf dem Vulkan. Als Boysen eine heiße Spur aufnimmt, wird er schon bald von seinen Vorgesetzten gestoppt. Mächtige Interessengruppen scheinen den Mörder schützen zu wollen.

Messermädchen

Caro hat sich geschworen, nie wieder straffällig zu werden. Doch als sie ihren Chef in seinem Blut liegend findet, scheinen alle Indizien gegen sie zu sprechen. Offenbar wurde sie in eine teuflische Falle gelockt. Wird das "Messermädchen" es schaffen, ihre Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu entlarven?

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.