Reflexzonen im Gesicht und an den Lippen: Reflexzonen - Landkarten der Gesundheit

Ewald Kliegel
Free sample

Die Gesichtsreflexzonen eignen sich vor allem als Befundzeichen über den "ersten Eindruck" und zur Antlitzdiagnose. Für die Therapie werden sie jedoch weniger genutzt. Dennoch reagieren die Zonen im Gesicht hervorragend auf sanfte und weiche Massagetechniken. Eine schöne Gesichtsmassage entspannt und beruhigt. Gleichzeitig werden dadurch die zugehörigen energetischen Organfunktionen gestärkt. Als Ergänzung hierzu haben sich ätherische Öle und Edelsteine bewährt.


Die Lippen als Reflexzonensystem sind schon längst von altindischen Ärzten in den ayurvedischen Diagnostiken genutzt worden. Doch auch uns sind die Zeichen darauf bestens bekannt: Herpesbläschen, die immer an der gleichen Stelle auftreten, Schleimhautirritationen an den Lippen, aber auch Entzündungen oder allergische Reaktionen, die sich an den Lippen zeigen. All dies sind Beispiele dafür, dass ein zugehöriges Organ in Mitleidenschaft gezogen ist oder eine Schwachstelle darstellt.



Liebe Freunde der Reflexzonen,


vielen Dank für Ihr Interesse an den Darstellungen der reflex-balance Reflexzonen, die sich seit drei Jahrzehnten bewährt haben. reflex-balance zeigt Ihnen die Organe als Icons. In dieser Symbolsprache erhalten Sie eine Orientierung in allen Reflexzonensystemen auf einen Blick. Damit verfügen Sie über nützliche Behandlungshilfen und anschauliche Erklärungen für Ihre Anwendungen. Die beigefügten Befundblätter erlauben Ihren Ihre Erfahrungen direkt zu dokumentieren.


Viel Freude und Erfolg mit den Reflexzonen !


Ewald Kliegel

 

Read more

About the author

Ewald Kliegel *1957, Heilpraktiker mit Praxis in Stuttgart, arbeitet seit fast 40 Jahren am Patienten und ist seit 25 Jahren als Dozent an Heilpraktiker-Schulen tätig. Aus seiner Praxis heraus entwickelte er eine einheitliche Symbolsprache in den Reflexzonen, er erfand Massage-Griffel aus Edelsteinen und er beleuchtet die seelisch-geistigen Eigenschaften unserer Organe. Aus seinem Engagement entstanden zahlreiche Bücher, wie beispielsweise „Organwesen“, „Massage mit Edelsteingriffel“ und „Reflexzonen easy“. Seine Erfahrungen gibt Ewald Kliegel in internationalen Vorträgen und Seminaren weiter.

Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Ewald Kliegel
Read more
Published on
Jan 15, 2015
Read more
Pages
4
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Dermatome waren mit die ersten großen Errungenschaften der modernen Neurologie. Damit konnte Head 1893 den segmentalen Aufbau unseres peripheren Nervensystems und die Verbindungen zur Haut erklären. Im Laufe der Zeit bekamen die Erklärungsmodelle über das vegetative Nervensystem immer weitergehendere Bedeutungen. Im Zuge dessen wurden dann auch die Wirkungsweisen der Neuraltherapie und der Bindegewebsmassage erklärbar, die beide häufig in den Dermatomen angewandt werden. 

Die Dermatome können, so segmental präsise sie scheinen, nicht genau einer Etage der Wirbelsäule zugeordnet werden. Zum Einen vereinigen sich die spinale Nervenfasern zwischen den Wirbeln zu einer Nervenwurzel und zum Andern kommt es durch den vegetativen Grenzstrang zu segmentübergreifenden Nervenschaltungen in die Haut. Jedes Hautareal entspricht daher mindestens zwei Dermatomen, wodurch eine Störung einer bestimmten Nervenwurzel nur schwer nachweisbar ist. Genauso variieren auch die Dermatomgrenzen für die verschiedenen vegetativen Hautfunktionen oder Sinnesqualitäten.  

 

Liebe Freunde der Reflexzonen,

vielen Dank für Ihr Interesse an den Darstellungen der reflex-balance Reflexzonen, die sich seit drei Jahrzehnten bewährt haben. reflex-balance zeigt Ihnen die Organe als Icons. In dieser Symbolsprache erhalten Sie eine Orientierung in allen Reflexzonensystemen auf einen Blick. Damit verfügen Sie über nützliche Behandlungshilfen und anschauliche Erklärungen für Ihre Anwendungen. Die beigefügten Befundblätter erlauben Ihren Ihre Erfahrungen direkt zu dokumentieren.

Viel Freude und Erfolg mit den Reflexzonen !

La peau sur les côtés extérieurs des organes sensoriels sur la tête ont des qualités somatotopiques spéciales. Les oreilles peuvent être le plus connu de ces systèmes, mais le pont du nez peuvent être utilisés aussi bien pour des traitements. Ces points de la réflexologie peuvent être traités avec des aiguilles d'acupuncture et avec des bâtons des pierres pour les troubles fonctionnels et les conditions douloureuses des organes associés. En outre, ces zones de la réflexologie ont aussi un sens en esthétiques car ils montrent qu'un organe est momentanément soumis à un stress. Boutons, peau impure ou des troubles de la peau récurrents peuvent être considérés comme des signes d'une telle surcharge. Un des auteurs, qui ont rendu des recherches en cours dans ce somatotope généralement inconnu est sans doute le médecin et dentiste allemand Dr. Gleditsch.


Chers amis de la réflexologie,

je vous remercie de votre intérêt pour les cartes de « réflexe-balance » qui ont prouvé leur efficacité depuis presque trois décennies. Grâce aux icônes des organes qui représentent un langue symbolique, vous pouvez trouver les zones de la réflexologie d'un coup d'œil dans toutes les systèmes. « Les cartes de la santé » vous fournissent des aides utiles pour vos traitements et vos applications. En outre, dans les feuilles d’observation d'accompagnement vous pouvez documenter directement vos expériences.

Joie et de succès avec la réflexologie!

Ewald Kliegel

 

 Reflexology on the face is ideal for facial diagnosis and for the first impression of people's health. This system is hardly used for therapy but nevertheless the zones on the face react excellently on soft massage techniques, an experience we can share with beauticians. Agentle massage of the face relaxes body and soul, and it soothes emotional irritations. Simultaneously we may observe that the associated functions of the organs get energetically strengthened. Complementary we can use essential oils and gemstones to enhance these effects.


The lips as a reflexology system according to somatotopic aspects have long been used by ancient Indian Ayurvedic doctors as a tool of diagnosis. But in our culture the signs on the lips are also well known: Herpes sores that occur always on the same location, mucous membrane irritations on the lips or allergic reactions that show up on the lips. All of these are examples are signs that an associated organ is affected or has a weakness. The sources for the charts have their origins from the findings of the facial diagnostics and physiognomic signs from the ancient to our modern times.

 

Dear friends of reflexology,

thank you for your interest in my reflexology charts which have proven their effectiveness in nearly three decades. The charts of the »maps of health« represent the organs as icons. This offers a symbolic language which allows an orientation at a glance in all reflexology systems. The reflexology charts with their descriptive illustrations provide you with a useful aid for your treatments. Additionally you can use the result sheets for documentation of your experiences

Joy and success with reflexology !

Ewald Kliegel

 

©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.