Datenvisualisierung mit R: 111 Beispiele, Ausgabe 2

Springer-Verlag
Free sample

Dieses Buch führt in die Grundlagen der Gestaltung von Präsentationsgrafiken mit der Open Source Software R ein, die hinsichtlich der Visualisierungsmöglichkeiten praktisch keine Wünsche offen lässt und sich zunehmend als Standard im Bereich der Statistiksoftware etabliert. Anhand von 111 vollständigen Skript-Beispielen lernen Sie, wie Sie Balken- und Säulendiagramme, Bevölkerungspyramiden, Lorenzkurven, Streudiagramme, Zeitreihendarstellungen, Radialpolygone, Gantt-Diagramme, Profildiagramme, Heatmaps, Bumpcharts, Mosaik- und Ballonplots sowie eine Reihe verschiedener thematischer Kartentypen mit dem Base Graphics System von R erstellen. Für jedes Beispiel werden reale Daten verwendet sowie die Abbildung und deren Programmierung Schritt für Schritt erläutert.

Das Buch ist damit ein wertvolles Nachschlagewerk für eine Fülle von Anwendungsfällen der Datenvisualisierung, zu deren traditionellen Anwendungsbereichen in Wissenschaft und Marketing vermehrt auch neue Gebiete wie Big-Data-Analysen oder Datenjournalismus hinzukommen.

In der vorliegenden Auflage wurden Beispiele zu Cartogrammen, Chord-Diagrammen und Netzwerken sowie ein neues Kapitel zu interaktiven Visualisierungen mit Javascript aufgenommen.

Read more

About the author

Thomas Rahlf arbeitet als Direktor in der Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft und ist Lehrbeauftragter an der Universität Bonn. Er hat über Methodologien der Statistik und Ökonometrie promoviert, ist Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Cliometrica und Herausgeber einer Historischen Statistik von Deutschland. Den Themen Open Source, Datendesign und -visualisierung gilt seit vielen Jahren sein Interesse.
Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Springer-Verlag
Read more
Published on
Jan 2, 2018
Read more
Pages
494
Read more
ISBN
9783662548202
Read more
Language
German
Read more
Genres
Computers / Computer Graphics
Computers / Mathematical & Statistical Software
Mathematics / Combinatorics
Mathematics / Graphic Methods
Mathematics / Probability & Statistics / Stochastic Processes
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Kunst - Computerkunst, Medienkunst, Note: 2, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Medienkunst), Sprache: Deutsch, Abstract: diese arbeit ist ein persönlicher versuch, mich dem phänomen techno zu nähern. dies geschieht auf unterschiedlichen ebenen. ausgegangen von der montage als produktionsprinzip von techno-musik, gelangte ich schnell zu anderen themenbereichen, die techno bestimmen. wichtig war mir die historische einbettung jedes einzelnen teiles dieser arbeit. sie ist ein modulsystem, das formal so angelegt ist, daß sie erweitert und aktualisiert werden kann. die einzelnen teile können sowohl als eigenständige texte stehen, als auch im gesamtkontext des übergeordneten themas gelesen werden. die arbeit dient mir dazu, meine praktische arbeit, die stark auf einer emotionalen, assoziativen ebene funktioniert, zu reflektieren und theoretisch zu festigen. 001 ist eine heranführung an das thema. der teil stellt kurz die medienreflexion und ihre historische veränderung dar. 002, 003 und 004 gehen vertiefend auf die entscheidenden musikalischen vorläufer von technosound ein. dabei erläutert 002 die ansätze der italienischen und vor allem russischen futuristen, die in radikaler weise die kunst- und musikwelt revolutionierten. 003 ist ein aufsatz über einige wichtige stationen der konkreten musik und 004 beleuchtet die anfänge des techno in seiner reinsten form: minimal techno aus detroit. 010 ist als einleitung der drei folgenden kapitel zu verstehen und behandelt die bedeutung der aura in der musik. 011 ist eine technische darstellung des dj-prinzips, welche durch die bahnbrechende erfindung der samplingtechnik zur produktionsmethode geworden ist (012). anhand einiger beispiele werden verschiedene ethische und technische besonderheiten dieser technik erläutert. 013 erklärt die organisationsmethode dieser musik und die auswirkung der montagetechnik auf das entstandene werk.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.