Jud: Roman

Braumьller Verlag

Manchester 1958. Die Beziehung des mдяig erfolgreichen Fotografen Titus Strings ist gerade am Scheitern. Da kommt der Auftrag, die Brьsseler Weltausstellung zu fotografieren, wie gerufen. Als Titus dort nach einer turbulenten Par-force-Tour im цsterreichischen Pavillon zusammenbricht, setzen ihn der geschwдtzige Feuilletonist Rupert und die ebenso resolute wie attraktive Hostess Erika in einen Zug nach Wien. Er soll sich dort seiner unaufgearbeiteten Vergangenheit als Kriegsflьchtling und Naziopfer stellen. Wдhrend er in Wien mit lдngst besiegt geglaubten Dдmonen ringt, entdeckt er in einer Zeitschrift ein Foto aus dem Mдrz 1938: Ein junger Mann wird von einem Nazi-Schergen gezwungen, "Jud" auf die Fassade eines Hauses zu schreiben. In dem Opfer erkennt er sich selbst. Doch wer ist der Tдter? Titus macht sich auf die Suche ...
Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Braumьller Verlag
Read more
Published on
Feb 1, 2018
Read more
Pages
224
Read more
ISBN
9783992002009
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Literary
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.