Vom Autor zur Zensurakte: Abenteuer im Leseland DDR

Mitteldeutscher Verlag
1

Nach 23 Jahren deutscher Einheit sind einstmals berühmte DDR-Autoren heute so gut wie vergessen. Aber lohnt es sich denn, sie neu zu entdecken - oder wenigstens den einen oder anderen von ihnen? Um das zu entscheiden, bedarf es einer kritischen Lektüre, die zeigt, was seinerzeit an den Texten so spannend, ja für die Menschen lebenswichtig war. Mit den vollständig überlieferten Zensurakten der DDR gibt es für eine solche auch heute noch faszinierende Geheimgeschichte der DDR-Literatur eine einmalig günstige Quellenlage. Kompakte Artikel stellen eine neue Sicht auf ältere Autoren wie Anna Seghers, Dieter Noll und Erwin Strittmatter vor. Sie befassen sich mit Meistern des Zensurkampfes wie Stefan Heym, Günter de Bruyn, Volker Braun oder Christa Wolf. Sie zeigen die Spielräume und Probleme kritischer Gegenwartsreportagen von Landolf Scherzer, Alfred Wellm und Daniela Dahn. Sie fragen danach, wie Märchen und wie Science-Fiction zensiert wurden, aber auch nach der Gutachtersprache, der Sprache des Zensors
Read more
Collapse

About the author

Siegfried Lokatis, geb. 1956, Studium der Geschichte, Archäologie und Philosophie, Veröffentlichungen u. a. zur Verlagsgeschichte des Dritten Reichs und der DDR, seit 2006 Professor am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Theresia Rost, geb. 1986 in Frankfurt (Oder), Studium der Soziologie sowie Kommunikations und Medienwissenschaft, Masterstudiengang mit Schwerpunkt Medienpädagogik. Grit Steuer, geb. 1988 in Löbau, Bachelorstudium der Germanistik, seit 2010 Masterstudiengang Kommunikations- und Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Medienpädagogik.
Read more
Collapse
4.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Mitteldeutscher Verlag
Read more
Collapse
Published on
Dec 9, 2013
Read more
Collapse
Pages
387
Read more
Collapse
ISBN
9783954622788
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.