Aufbau von FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEITEN im Network Marketing BAND 1: Schritt-für-Schritt Anleitung zur Ausbildung von MLM-Profis

Fortune Network Publishing Incorporated
Free sample

Die Stärke Ihres Network-Marketing-Geschäfts wird anhand der Zahl der FührungsPersönlichkeiten gemessen, nicht anhand der Zahl der Vertriebspartner. Führungspersönlichkeiten sind die langfristige Grundlage Ihres Geschäfts.

Jeder sagt, er wolle mehr Führungskräfte haben, doch:

* Wie bekommt man sie?
* Wie findet man sie?
* Wie schafft man sie?
* Was müssen gewöhnliche Vertriebspartner lernen, um Führungskräfte zu werden?

Erfolgreiche Führungskräfte haben einen Plan. Sie wollen sich als Führungskräfte duplizieren. Dieser Plan kommt nicht von allein zustande.

Statt sich Führungspersönlichkeiten zu wünschen und auf sie zu hoffen, wird Ihnen dieses Buch Schritt für Schritt leicht ausführbare Anweisungen dazu geben, was Sie tun müssen, um Führungspersönlichkeiten aufzubauen.

Wenn Sie eine Organisation mit Führungspersönlichkeiten haben, wird Network Marketing viel einfacher.

Statt den Tag damit zu verbringen, immer wieder dieselben Dinge mit Vertriebspartnern durchzugehen, werden Sie die Freizeit genießen können, die dieses Geschäft bietet. Verbringen Sie Ihre Zeit damit, Führungskräfte aufzubauen und zu schaffen - dann werden Sie frei sein und können sich an den schönsten Stränden der Welt in der Sonne aalen.

Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Publisher
Fortune Network Publishing Incorporated
Read more
Collapse
Published on
Nov 9, 2016
Read more
Collapse
Pages
172
Read more
Collapse
ISBN
9781892366771
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Business & Economics / Leadership
Business & Economics / Marketing / Multilevel
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Wettbewerbstheorie, Wettbewerbspolitik, Note: 1.7, Georg-August-Universität Göttingen, Veranstaltung: Wettbewerbsfähigkeit und europäischer Binnenmarkt, Sprache: Deutsch, Abstract: Zwischen der Finanzverfassung eines föderalen staatlichen Gebildes und der politischen Verfassung besteht eine enge Interaktion. Finanzielle Restriktionen einer föderalen Ebene sind eine wichtige Determinante der künftigen politischen Entwicklung. Aber auch umge-kehrt: Politische Entscheidungen über die Größe, Gestalt und Aufgabenverteilung in einer Gemeinschaft haben Konsequenzen für die notwendige Ausstattung dieser Ebenen mit finanziellen Mitteln. Dies gilt in besonderer Weise für die Finanzverfassung der EU. Die Entscheidung, die europäische Politikebene zu einem maßgeblichen Akteur in der Strukturpolitik zu machen, hatte eine starke Ausdehnung des finanziellen Rahmens zur Folge. In den letzten 25 Jahren hat die EU eine Reihe tiefgreifender Veränderungen erlebt, begin-nend mit der ersten Erweiterung (Spanien, Portugal), der Schaffung eines europäischen Binnenmarktes im Jahre 1992, der Einführung des Euro und den weiteren Erweiterungen bis hin zur EU-27. In der Theorie der öffentlichen Finanzen Richard Musgraves stellen Stabilisierung, Allokation und Distribution die drei Säulen öffentlicher Finanzen dar. Verglichen mit den öffentlichen Haushalten der Mitgliedsstaaten hat der EU-Haushalt ein ausgesprochen geringes Volumen, eine Verschuldung ist nicht zulässig und Gemeinschaftssteuern im eigentlichen Sinne darf die EU auch nicht erheben. Vielmehr versucht sie durch ein übergeordnetes Gesetzeswerk zu regulieren. Nichtsdestotrotz hat sich seit Beginn der europäischen Währungsunion das derzeitige Transfersystem als unzureichend erwiesen. Gerade Keynesianer argumentieren, dass es inner-halb einer funktionierenden Währungsunion effektive fiskalische Transfermechanismen ge-ben muss, um nationale, politische oder wirtschaftliche Schocks auszugleichen. Die EU verfügt allerdings weder über einen genügend starken Zentralhaushalt noch über einen Länderfinanzausgleich. Der EU-Struktur- und Kohäsionsfonds kann dem nur begrenzt gerecht werden. Die gleichzeitige Ausweitung der Kompetenzen der EU führt auch zu immer lauterer Kritik an fehlender Transparenz und einem damit einhergehendem Demokratiedefizit. Aufgrund dieser Entwicklungen und den damit verbundenen Problemen und kontroversen Diskussionen wird der Verfasser in dieser wissenschaftlichen Arbeit den EU-Haushalt und dessen Entwicklung kritisch analysieren. In Kapitel zwei geht es...
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.