AIDA - Kreuzfahrten mit dem Clubschiff: Vier lustige Reiseberichte von Kreuzfahrten in die Karibik, im Mittelmeer und auf die Kanaren

BookRix
1
Free sample

Geht es Ihnen nicht auch so, dass Sie von wundervoll blauem Meer, weißen Traumstränden, Palmen, Steeldrums und faszinierenden Buchten träumen, wenn man nur das Wort: "Karibik" erwähnt? Mir ging es genauso, wobei ich im Hinterkopf immer noch etwas anderes stecken hatte: Schwarze Totenkopfflagge, Piraten, Augenklappen, Rum, selbst geschnitzte Holzbeine und mit Kanonen bestückte Fregatten oder Barken auf Jagd nach Schatztruhen voller alter Gold-Dublonen. Und natürlich... Johnny Depp als Captain Jack Sparrow. Aber den dort anzutreffen wäre wohl der Träumerei ein bisschen zu viel. Nachdem wir mit dem Clubschiff AIDA bereits eine Reise durch das westliche Mittelmeer gemacht hatten, waren wir vom Kreuzfahrtvirus infiziert und konnten dem Angebot der Karibikreise nicht widerstehen, standen doch Inseln auf dem Programm, von denen man sicher schon gehört hatte, aber auf die man im Zusammenhang mit einem gewöhnlichen vierzehntägigen Urlaub nie kommen würde. Insgesamt vier AIDA Kreuzfahrten können Sie in diesem Buch miterleben. Und das auf die lustige und humorvolle Art. Es geht zweimal in die Karibik, ins westliche Mittelmeer und auf die Kanaren. Viel Spaß dabei Jürgen Reintjes
Read more
5.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
BookRix
Read more
Published on
Aug 27, 2014
Read more
Pages
155
Read more
ISBN
9783736833456
Read more
Language
German
Read more
Genres
Travel / General
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Die Reisebranche hat sich im Laufe der Jahre - vor allem aber auch durch das Internet - zu einem Milliarden-Markt entwickelt. Unzählige Reiseanbieter unterbieten sich in den Preisen und versuchen eine gute Position bei den Suchmaschinen zu erreichen, denn nur die Bestplatzierten haben die größten Aussichten auf Erfolg. Dafür wird eine Menge Geld investiert.

Außerdem ist der bis vor einigen Jahren noch übliche einmalige Jahresurlaub bei den meisten Menschen ersetzt worden durch mehrere Reisen im Jahr, die dafür etwas kürzer ausfallen dürfen.

Ob Urlaubsreisen, Städtereisen, Kurztrips, Rundreisen oder Fernreisen...

Wenn man nicht gerade mit dem Kreuzfahrtschiff, dem Wohnmobil unterwegs oder eingefleischter Camper bzw. Back-Packer ist, dann möchte man in einem schönen Urlaubshotel absteigen.

Und hier dominieren die Vier- und Fünf-Sterne-Domizile, die überall auf der Welt mit einem gewissen Standard versehen sind.

Vergessen wir dabei nicht die mittlerweile auch als Sechs- und sogar Sieben-Sterne-Hotels ausgezeichneten Luxusherbergen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die allerdings üblicherweise als 5-Sterne-Premium bzw. de Luxe-Hotels apostrophiert werden.

Wie findet man nun unter den unzähligen Angeboten für ein Reiseziel den richtigen Anbieter und damit vermutlich auch ein passendes Hotel?

Wie bucht man am besten? Welche Fluglinien bieten sich an? Wie verhalte ich mich in fremden Kulturen? Wie benehme ich mich in Top-Hotels? Wie bekommt man ein besseres Zimmer oder andere Vergünstigungen, auch Upgrades genannt? Was gibt es rund um das Hotel zu beachten etc.

Als langjähriger Reisender will ich hier von unseren Urlaubserlebnissen berichten und von Fehlern, die Du als interessierter Leser dann nicht mehr machen musst.

Viele nützliche Tipps werden Dir nicht nur vor Ort hilfreich sein, um für Dein Geld den fast optimalen Urlaub genießen zu können.

Natürlich will ich auch von den lustigen Episoden erzählen, die wir - vor allem an den zahlreichen Buffets und in Restaurants und Bars - erleben durften und die uns so manche Lachträne gekostet haben.

Viel Vergnügen bei der Lektüre dieses Reisebuches.

Es hat nur den Zweck, Dir ein wenig Spaß und Freude zu bereiten und Dir zu helfen, Dich auf dem schwierigen Terrain der Urlaubshotels ein wenig sicherer zu bewegen, sowie Geld zu sparen. Die Kosten für dieses Buch spielst Du damit sehr schnell wieder rein.

Viel Spaß

Jürgen Reintjes

Sie werden eine neue Niere brauchen!" Diese niederschmetternde Nachricht übermittelte uns der Arzt der Radboud Universitätsklinik in Nimwegen, Niederlande, am Heiligen Abend des Jahres 1996. Wie es dazu kam, wie es bis heute weiter ging, welche Erlebnisse uns bis dahin ereilten, welche Menschen uns begegneten und halfen oder auch nicht, sollen Gegenstand dieses Tatsachenberichtes sein. Er ist geschrieben in der Ich-Form und soll aus meiner subjektiven Sicht die Dinge für den Leser nachempfindbar machen. Meine Frau, die ich in diesen Aufzeichnungen "Püppi" nenne, war und ist die betroffene Person und half mir mit Ihren eigenen Empfindungen und Erinnerungen auch aus Ihrer Sicht der Dinge alles so authentisch wie möglich zu berichten. Dieses Buch soll ebenfalls Betroffenen eine Hilfe und Anregung - vielleicht auch eine kleine Ermahnung in einigen Dingen - sein, um mit einem solchen Schicksal umzugehen und trotz allem ein einigermaßen normales Leben zu führen. Es soll dabei helfen, sich nicht in sein Schicksal zu fügen, sondern vernünftig und realistisch damit umzugehen. Der medizinische Fortschritt ist unaufhaltsam und verbessert die Chancen in allen Bereichen weiter - so ist zu hoffen - zum Positiven. Vielleicht hilft dieses Buch auch, die Bereitschaft zur Organspende zu forcieren, was sicherlich ein enormer Erfolg wäre. Aber selbst wenn es nur dazu dient, eine einzige Spende möglich zu machen und damit ein Leben zu retten, hat es seinen Sinn bereits vollends erfüllt.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.