Die Straße der Legenden: Ken Norton -, Band 2

BookRix
Free sample

Ken Norton befindet sich in einer Welt, die nicht die Seine ist. In Bel-achay angekommen macht er bald die Bekanntschaft eines Mannes, dem er das Leben rettet. Es handelte sich um Jurak U'Shain – den Waffenmeister des Königs von Argoon. Von ihm erfährt der Anthropologe die Geschichte des verschwundenen Zepters. Rhonda McFarlane reist in das abgelegene, rumänische Dorf und begegnet dort dem Grauen selbst. Sie ist als Opfer für ein Ritual ausersehen, das die Macht des Dämonengottes stärken soll. Als der Vampir sie küsst, scheint es für die Engländerin keine Rettung mehr zu geben. John Buchannan und Jean Picard erfahren, was es mit dem goldenen Helm auf sich hat, dessen Träger unweigerlich dem Bösen verfällt. Ein Mann hat den Helm an sich gebracht und damit eine Katastrophe ausgelöst. Jetzt greifen die Mächte der Finsternis nach der Macht über die Länder an der Straße der Legenden. Zweiter Roman der Ken-Norton-Serie.
Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Publisher
BookRix
Read more
Collapse
Published on
Nov 8, 2012
Read more
Collapse
Pages
82
Read more
Collapse
ISBN
9783955006020
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Fiction / Fantasy / General
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Auf der Suche nach Verbündeten sind Prinzessin Aylisha und Jurak U'Shaine hoch oben im Norden in einen Hinterhalt geraten. Kainas und seine Männer halten sie gefangen. Doch es ist die Heimat des Norgiers. Der Waffenmeister und die Prinzessin können fliehen und wollen sich zum Dorf durchschlagen, aus dem Jurak stammt. Während ihrer Flucht erzählt Jurak zum erste Mal, warum er seinerzeit fort gegangen und in die Dienste König Urdaks getreten ist – er musste fliehen, weil er einen Mann erschlagen hatte, der seine Frau schändete und sie und ihre beiden Kinder ermordete. Allerdings sprach damals alles gegen U'Shaine, und er wurde vom Ältestenrat zum Tode verurteilt. Wie wird man seine Rückkehr aufnehmen? Und können sie Hilfe erwarten? Ken Norton und die anderen haben das Elfenland durchquert, aber ihre Suche nach der Prinzessin und dem Waffenmeister blieb erfolglos. Während sie unter Gefahren weitersuchen, erreichen sie das Meer. Tam y Lin erzählt ihnen von einer Legende. Irgendwo weit draußen gäbe es eine Insel im Nebel verborgen. Seiner Schilderung nach muss es eine Art Paradies sein. Sie finden ein Boot und wagen die Überfahrt. Doch bevor sie die Insel erreichen, machen sie die Bekanntschaft eines Seeungeheuers, das das Boot zerstört. Mit letzter Kraft können sich die Gefährten auf die Nebelinsel retten und finden dort einen Verbündeten. Es ist Prinz Vangar, der Herrscher der Insel, auf der es keine Zwietracht zu geben scheint. Vangar, in der Gestalt des strahlenden Helden, bringt die Männer mit seinem Schiff zum Festland zurück und schließt sich ihnen im Kampf gegen Nergal an. Der Oberpriester hat inzwischen seine Macht ausgebaut, der neue König ist eine Marionette in seinen Händen, und das Volk bekommt die Knute zu spüren. Aber es gibt jemanden in Bel-achay, von dem Nergal noch nicht weiß, dass er ihn fürchten muss – Farain, sein Sohn, den er in der Gestalt des Horm gezeugt hatte... Rhonda und Franco haben die Bekanntschaft von Haila gemacht, der von seiner Verwundung genesen ist. Der Kaufmann und Djuwar berichten von Ken Norton und den anderen Männern. Doch bis es zu einer Begegnung kommt, wird es dauern, denn die Engländerin gerät in die Fänge der Tempelgarde und sieht einem ungewissen Schicksal entgegen. Sechster Roman der Serie Ken Norton.
Charles M. Webber ist auf der Suche nach seinem Boss in Bel-achay von der Tempelgarde gefangen genommen worden. Nergal/Chanfray will von ihm erfahren, wo sich die anderen Menschen aus seiner Welt befinden. Als sich der Engländer als nutzlos erweist, soll er dem Dämonengott geopfert werden. John Buchanan und den anderen ist es gelungen, Charles M. Webber in letzter Minuten vom Opferaltar zu befreien. Sie fliehen in das Versteck der Aufständischen und müssen erfahren, dass dort niemand mehr lebt. Als sie sich von dem Schock erholt haben, stellen sie fest, dass zumindest die Prinzessin und der Waffenmeister dem Massaker entkommen sein müssen – ihre Leichen befinden sich nicht unter den Toten, und währen sie nach Bel-achay gebracht worden, hätten sie bestimmt davon gehört. Doch wo sollen sie zu suchen anfangen? Hilfe bekommen sie von Farain, einem Halbling. Der Sohn einer Elfenmutter und eines Menschenvaters ist auf der Suche nach dem Mann, der ihn gezeugt hat. Farain berichtet, dass Aylisha und U'Shaine das Dorf der Elfen besucht haben, um dort Verbündete im Kampf gegen Nergal zu finden. Ob sie sich dort noch befinden, kann er allerdings nicht sagen. Die Gefährten machen sich auf, das Dorf zu suchen. Dabei werden sie unterwegs von dämonischen Wesen angegriffen, die Nergal beschworen hat. Rhonda McFarlane und Franco Turini befinden sich in einem Albtraum. Nekropolis erweist sich als eine Stadt der Finsternis. Dort scheint nie die Sonne zu scheinen. Geisterhafte Wesen bevölkern sie, und der Tod scheint allgegenwärtig. Und dann werden sie gefangen genommen, und Alharm, der König der Totenstadt, will sie zwingen, das Blut eines Dämonen zu trinken. Ihr Ende scheint nahe, als sie unerwartet Hilfe bekommen – vom Geist des ermordeten Rumänen Bata Ilunesco... Er hilft ihnen einen Weg aus Nekropolis heraus zu finden, doch der führt nicht in ihre Welt zurück, sondern nach Argoon. Fünfter Roman der Serie Ken Norton.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.