Ein Jahr Leben in der Neuen Energie: Stufen des Erwachens in 56 Episoden

Independently published
Free sample

Dieses Buch dokumentiert die Entwicklung und das Leben eines frisch erwachten Menschen. Erleuchtung ist ja so anders, als sich das erwachende Menschen vorstellen. Das Leben nach der Erleuchtung liegt jenseits menschlicher Vorstellungen. Und der Erwachte hat Schwierigkeiten, das den noch nicht Erwachten näher zu bringen.

Der Autor unternahm den Versuch in 56 Blogs, Artikeln und Erfahrungen, die er auf seiner damaligen Website veröffentlichte und so in einen Dialog mit der erwachenden Leserschaft trat. Durch seinen bedingungslosen Selbstausdruck lebte er Neue Energie und lernte dabei sehr schnell, wie sein göttlicher Aspekt funktionierte und wie er mit ihm in neuer Form zusammenarbeiten konnte.

Jedes Kapitel für sich beleuchtet einen Aspekt des erwachten Lebens in der Neuen Energie und kann ohne die anderen Kapitel als Inspiration dienen. Alle Kapitel zusammen zeigen darüber hinaus den Entwicklungsprozess des Autors, der zu Beginn noch gar nicht wusste, dass er bereits erwacht war, es dann nach und nach realisierte und ab da zum ersten Mal das absolut großartige, göttliche Leben des Erleuchteten genoss. Um nach einigen Monaten wieder in eine totale Trennung zu fallen, die ihn in die tiefste Hölle warf. Die Neugeburt folgte natürlich auf den Fuß und riss alle restlichen Begrenzungen, die der Mensch noch mit sich herumgetragen hatte, kurzerhand einfach nieder.

So ein Entwicklungsprozess ist durchaus nicht untypisch für erwachte Menschen, wenngleich natürlich jeder Weg individuell ist. Aber die wesentlichen Elemente dieses Prozesses erfährt wohl jeder, der ins neue Land jenseits der alten, menschlichen Welt aufbricht.

Der Leser hat also immer die Möglichkeit, das Buch auf zwei verschiedene Arten zu lesen: kapitelweise oder den großen Zusammenhang betrachtend. Bei der Neuauflage 2017 wurde noch ein einleitendes Kapitel eingefügt, das beschreibt, was Erwachen oder Erleuchtung eigentlich bedeutet bzw. worin es besteht, und was Neue Energie bedeutet. Dieses Kapitel trägt wesentlich zum Verständnis des Buches und zum Wesen von Erleuchtung überhaupt bei. 

Read more
Collapse

About the author

Der Autor erlebte sein Erwachen im Dezember 2009. Er realisierte es aber erst nach und nach im Frühling 2010. Diese Verzögerung ist normal und kann auch viel länger dauern.

Seither lebt er als erwachter - oder erleuchteter - Mensch in ständig wachsenden Bewusstsein an verschiedenen Orten, hauptsächlich aber in Wien. 

Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Publisher
Independently published
Read more
Collapse
Published on
Jul 13, 2017
Read more
Collapse
Pages
285
Read more
Collapse
ISBN
9781521826362
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Body, Mind & Spirit / General
Philosophy / Religious
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Die alte Weisheit Buddhas für die Welt von heute

An den Buddhismus muss man nicht »glauben« – und schon gar nicht an Wiedergeburt und Nirwana: Der international bekannte Buddhist und Bestsellerautor Stephen Batchelor befreit die fernöstliche Weisheitslehre vom religiösen Überbau und beweist eindringlich, dass sie vor allem eine praktische Anleitung für ein authentisches Leben im Hier und Jetzt ist. Sein neues Buch ist die spannende Geschichte einer lebenslangen Sinnsuche. Sie wird nicht nur Buddhisten faszinieren, sondern alle »Ungläubigen« auf der Suche nach Orientierung.

Als Jugendlicher landet Stephen Batchelor Anfang der 70er Jahre eher zufällig in Indien und entdeckt den Buddhismus. Mit 21 wird er Mönch und beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen Formen des tibetischen und des Zen-Buddhismus. Doch bald kommen ihm Zweifel, denn die im Buddhismus so zentrale Vorstellung der Wiedergeburt ist seinem westlich geprägten Denken nicht zugänglich.

Batchelors tiefe Glaubenskrise und seine Auseinandersetzung mit dem historischen Buddha bringen ihn zu der Überzeugung, dass man für die zeitlose Weisheit des Buddhismus Worte und Ausdrucksformen finden muss, die auch im Westen verstanden werden. Für ihn ist er keine Religion, sondern der Weg zu einem achtsamen, mitfühlenden Denken und Handeln in einer leiderfüllten Welt – ein Weg, der uns auch heute noch bereichern und erfüllen kann. Stephen Batchelors Geschichte inspiriert alle, für die stetiges Zweifeln und die Auseinandersetzung mit religiösen Dogmen untrennbar mit Erkenntnis und mit Spiritualität verbunden sind.

Die packende Geschichte einer Sinnsuche – nicht nur für Buddhisten.

Band 2 von 3 aus der Reihe:

Überlebst du noch, oder lebst du schon?

Es geht weiter mit den ungewohnten Perspektiven und dem Abkratzen der Illusionen der Gesellschaft. Es geht weiter damit, den Leser immer mehr entdecken zu lassen, wer er wirklich ist – und was das dann bedeutet. Es bedeutet den Paradigmenwechsel in allen wesentlichen Bereichen des Lebens. Darum geht es in diesem Buch, um die großen, zentralen Lebensbereiche.

Stellst du dich immer und überall an die erste Stelle? Wenn nicht, warum nicht? Befürchtest du, ein rücksichtsloser Egoist zu werden? Es ist alles nur eine Frage der Sichtweise. Und neue Sichtweisen gibt es auch zu den Themen Liebe, Vertrauen, Leidenschaft, Authentizität, Genuss und Vollständigkeit. Das sind die zentralen Zutaten für ein wirkliches Leben.

Menschen befassen sich wenig mit ihrem Körper, mit ihren Glaubenssystemen, ihren Gefühlen und ihrem Verstand. Fitness und Arztbesuche zählen nicht zum Befassen mit dem Körper. Vielmehr geht es darum, ihn ganzheitlich zu erfassen und zu verstehen, warum er reagiert wie er reagiert. Das gesamte System des Menschen ist ihm eher unbekannt, weil er gelernt hat, sich nicht mit sich selbst zu befassen. Dabei beeinflussen die genannten Dinge massiv das Wohlbefinden und damit die Gestaltung des eigenen Lebens.

Es wird gezeigt, wie einfach es ist, sein Leben in eine völlig andere Richtung zu lenken. Unabhängig von der aktuellen Lebenssituation. Denn ein Mensch ist etwas ganz Besonderes und kann viel, viel mehr, als er glaubt.

Neue Perspektiven gibt es auch zu den Themen Geld und Partnerschaft. Alles Bereiche, wo sich die Menschen sehr gerne das Leben unnötig sehr schwer machen. Weil sie eben bisher immer nur aus einem bestimmten Blickwinkel auf diese Themen geschaut haben.

Nach diesem Band 2 steht man voll im wirklichen Leben, einem erfüllten Leben voll Freude, Genuss, Einfachheit und frei von alten Lasten.

©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.