Reflexzonen in der Iris der Augen (Irisdiagnose): Reflexzonen- Landkarten der Gesundheit

Ewald Kliegel
Free sample

 Seit Ignatz von Peczely Mitte des 19. Jahrhunderts topografisch-systematische Organzuordnungen
der Iriszeichen veröffentlichte ist die Irisdiagnose aus der Naturheilkunde nicht mehr wegzudenken.
In der Iris blicken wir in die Matrix des Grundregulationssystems des Bindegewebes. Dabei reichen
die Befundmöglichkeiten dieses Reflexzonensystems von der Diagnose organbezogener
Regulationsstörungen bis hin zum Aufdecken von Themen unseres spirituellen Wesenskerns.

Diese Zusammenstellung ist auf die Darstellung der Topografie der Organe in der Iris beschränkt.
Für die tieferen Zusammenhänge der Iriszeichen, die durch ihre Strukturen und Farben weit
differenziertere Aussagen zulassen sei auf die großartigen Ausführungen von Angerer, Broy,
Lindemann, Bayer, Hauser und eine Reihe weiterer Autoren verwiesen.

 

Liebe Freunde der Reflexzonen,

vielen Dank für Ihr Interesse an den Darstellungen der reflex-balance Reflexzonen, die sich seit drei Jahrzehnten bewährt haben. reflex-balance zeigt Ihnen die Organe als Icons. In dieser Symbolsprache erhalten Sie eine Orientierung in allen Reflexzonensystemen auf einen Blick. Damit verfügen Sie über nützliche Behandlungshilfen und anschauliche Erklärungen für Ihre Anwendungen. Die beigefügten Befundblätter erlauben Ihren Ihre Erfahrungen direkt zu dokumentieren.

Viel Freude und Erfolg mit den Reflexzonen !

 

Read more

About the author

 Ewald Kliegel *1957, Heilpraktiker mit Praxis in Stuttgart, arbeitet seit fast 40 Jahren am Patienten und ist seit 25 Jahren als Dozent an Heilpraktiker-Schulen tätig. Aus seiner Praxis heraus entwickelte er eine einheitliche Symbolsprache in den Reflexzonen, er erfand Massage-Griffel aus Edelsteinen und er beleuchtet die seelisch-geistigen Eigenschaften unserer Organe. Aus seinem Engagement entstanden zahlreiche Bücher, wie beispielsweise „Organwesen“, „Massage mit Edelsteingriffel“ und „Reflexzonen easy“. Seine Erfahrungen gibt Ewald Kliegel in internationalen Vorträgen und Seminaren weiter.

Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Ewald Kliegel
Read more
Published on
Jan 10, 2015
Read more
Pages
4
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.