American Sniper

2015 • 132 minutes
4.5
4.27K reviews
72%
Tomatometer
FSK-16
Rating
Watch in a web browser or on supported devices Learn More
Neither audio nor subtitles are available in your language. Subtitles are available in German.

About this movie

Der einzige Befehl, mit dem der US Navy Seal Chris Kyle nach Irak gesendet wird, ist, seine Kameraden zu beschützen. Mit seiner unfehlbaren Genauigkeit rettet er unzählige Leben auf dem Schlachtfeld. Als Geschichten seiner Heldentaten verbreitet werden, erhält er den Spitznamen „Legend“. Aber sein Ruf verbreitet sich auch hinter den feindlichen Linien, wo ein Kopfgeld auf ihn ausgeschrieben und er zu einem Hauptziel der Aufständischen wird. In der Heimat kämpft er an einer anderen Art von Front: Ein guter Ehemann und Vater zu sein, trotz der großen Entfernung. Allen Gefahren und den Belastungen des Familienlebens zuhause zum Trotz dient Chris auf vier Einsatztouren im Irak und personifiziert damit das Credo der Seals, „nie jemanden zurückzulassen“. Aber als er schließlich zu seiner Frau, Taya Renae Kyle (Sienna Miller), und seinen Kindern zurückkehrt, ist es der Krieg, den er nicht hinter sich lassen kann.

Ratings and reviews

4.5
4.27K reviews
Jason Bond
May 8, 2018
American Sniper erzählt die wahre Geschichte des Soldaten Chris Kyle, der im Krieg zum besten Scharfschützen des US Militärs aufsteigt und ein gefeierter Held ist, eine Legende, doch auch mit dem Rum und vor allem den Spuren, die der Krieg auf ihm hinterlässt zurecht kommen muss. American Sniper ist ein spannender und von Clint Eastwood extrem gut inszenierter Kriegsthriller, der in vielen Momenten sehr viel Spannung aufbaut, sich jedoch zwischendurch auch gerne mal etwas Zeit nimmt und das Tempo etwas herunterfährt, was für kurze Erholungen zwischen den heftigen und teilweise recht brutalen Kriegsszenen sorgt. Die von den hochkarätigen Schauspielern gespielten Charaktere sind nachvollziehbar und interessant, alle klar gezeichnet. Es gibt den Soldaten, der sein Land verteidigen will und dabei seine Identität völlig verliert, die Frau, die einerseits ihren Mann liebt, doch nicht damit klar kommt, wie dieser sich verändert, und viele weitere. Solche Gegensätze sorgen für einen ständigen Konflikt, der den Zuschauer auch zum Nachdenken über den Krieg bringt. Natürlich ist der Film teilweise recht patriotisch, doch die Schattenseiten werden gut dargestellt. Somit verbleibt ein toll gemachter und spannender Antikriegsfilm, der zu keiner Sekunde langweilig wird, und die historischen Ereignisse grob wiederspiegelt (wobei sich Eastwood recht viele künstlerische Freiheiten erlaubt, für Leute, die Detailgetreue und realitätsnahe Darstellungen wollen ist das vielleicht störend). Von mir bekommt der Film trotzdem extrem starke 9,25 von 10 Punkten, das macht aufgerundet 5 Sterne. Der Film ist Top, für alle, die an der Thematik interessiert sind und nichts gegen brutale Filme haben ein absolutes Muss.
Did you find this helpful?
Patrice Lüscher
July 26, 2015
Völlig mittelmäßiger Film, welcher wenig mit der Wahrheit zu tun hat. Man hätte sich lieber an die wahren Begebenheiten gehalten, welche Chris Kyle in seiner Biografie erwähnt hat, als einen weiteren Hollywood-Helden zu kreieren. Zu den Fakten: Chris Kyle hat kein Kind erschossen, sein erster Kill war aber eine Frau / die Geschichte um den Schlächter ist frei erfunden / der gegnerische Scharfschütze kam nie in die Nähe von Chris und wurde auch nicht von ihn eliminiert, sondern von einem anderen US-Scharfschützen / der längste Schuss (>1'000m) fand auf andere Art und Weise statt. Fazit: Schade eigentlich, der Film ist nicht schlecht gemacht, aber man hätte sich ans Buch halten müssen...
105 people found this review helpful
Did you find this helpful?
Metin 10
June 28, 2015
Am Ende hab ich geheult wie die Niagarafälle . Achtung Spoiler für die die den Film nicht gesehen haben : Ich finde es einach traurig das dieser Man in VIER Einsätzen im Irak die Hölle durchlebt hat und das sein 'Geist' und sein Körper vom Krieg so zerstört wurden und am Ende als er dann nach Hause fährt wird er einfach von einem verfi*kten ar*chloch einer dreckigen N*tte erschossen .Ich war sooo traurig und so wütend Zugleich .
48 people found this review helpful
Did you find this helpful?

Rate this movie

Tell us what you think.