Maximum Impact

2019110 minutes
Action & adventure
1
Neither audio nor subtitles are available in your language. Audio is available in German.

Der US-Außenminister reist zu einem streng geheimen Treffen nach Moskau. Bei einem Anschlag auf ihn wird seine Enkelin Brittany von einer gefährlichen Terrororganisation entführt. Nun müssen die Geheimdienste aus Ost und West zusammenarbeiten, um Brittany zu retten und somit einen möglichen dritten Weltkrieg zu verhindern. Die neue Action-Granate vom Regisseur von „Romeo must die“.
Read more
Collapse
Loading…

Additional Information

Rotten Tomatoes® score
Audio language
German [5.1]
Rental Period
Start within 30 days, finish within 48 hours.
Seller
Google Commerce Ltd.
How to Play
You can play your content on supported devices.
Eligible for Family Library
Eligible if purchased with select payment methods. Rentals are not eligible. Learn more
Run time
110 minutes
Rating
FSK-16
German audio
Kein Text hat unsere Vorstellungen vom Weltende so geprägt wie die Johannes-Apokalypse. Eigentlich heißt Apokalypse "Entschleierung" oder eben "Offenbarung". Doch das erste Wort des griechischen Originals "Apokalypse" wurde zum Gattungsbegriff für alle Untergangsszenarien. Die Schrift hat Redewendungen geprägt, die noch heute in aller Munde sind. Sie spricht von "vier apokalyptischen Reitern", vom "Buch mit sieben Siegeln", von einem "Tausendjährigen Reich" und "Armageddon", dem Schauplatz des Endkampfes zwischen Gut und Böse. Bis in die Gegenwart hinein werden die rätselhaften Sprachbilder aus der Apokalypse von Warnern, Mahnern und Untergangspropheten aller Art benutzt, um ihren eigenen Spekulationen vom nahen Weltende Geltung zu verleihen. Namhafte Bibelforscher sind nun dabei, die wahre Bedeutung des Apokalypse-Codes zu entschlüsseln. Für sie enthalten die kosmischen Szenarien Hinweise auf ganz konkrete, irdische Ereignisse, die von den einstigen Lesern des Johannes auch genau verstanden wurden. Die Archäologie der Apokalypse liefert nicht nur den Schlüssel zur Deutung und Datierung des kryptischen Offenbarungstextes, sie lässt auch die Identität ihres geheimnisvollen Verfassers zum Vorschein kommen.Die Suche auf den Spuren der Apokalypse und ihres Autors führt zunächst nach Patmos. Auf der kleinen Sporadeninsel soll Johannes nach eigenen Angaben - während eines Verbannungsaufenthaltes - seine Visionen erlebt und aufgezeichnet haben. Weitere wichtige Stationen der filmischen Recherche sind das Ausgrabungsgelände von Ephesus in der heutigen Türkei sowie die Papyrussammlung in Wien. Als Experten auf der Suche nach dem Schlüssel zum letzten Buch der Bibel wirken mit: Thomas Söding, Professor für neutestamentliche Exegese an der Ruhr-Universität Bochum, Manfred Lütz, Leiter des Alexianer-Krankenhauses für psychisch Kranke in Köln, und Elaine Pagels, Professorin für Religionswissenschaften an der Princeton University.
©2020 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsImpressum|Language: EnglishAll prices include VAT.
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.