Let's Print Droid

In-App-Käufe
3,8
1250 Rezensionen
100.000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Lassen Sie uns Drucken Droid (LPD) ist ein Cloud-freie Druckservice für Android-Handys und Tablets.
            
Ink Jet und USB-Drucker Benutzer bitte die App-Ink-Jet-Hilfe-Datei lesen. Möglicherweise müssen Sie Google Cloud Print verwenden. Diese App ist für unerfahrenen Anwender nicht perfekt.

Wenn Sie ein Unternehmen Klasse Laser oder Druckserver (CUPS, LPR, SAMBA, usw.), wird die App direkt ohne Off-Site-Umwandlung mit ihnen sprechen. Kein Druckdatum verläßt Ihr lokales Netzwerk, wenn Sie die GCP (Google Cloud Print) Option wählen. (Diese App ist nicht NSA genehmigt ;-)
 
 - Funktioniert auf Geräten mit Android 2.3 oder höher verwenden.
 - Entwickelt, um Wi-Fi verbunden Laserdrucker zu drucken.
- implementiert die Android Print Framework Service; Verwenden Sie die Druckoption auf Gmail, Chrome, Galerie usw.
 - eine Verbindung mit CUPS unter Linux (Raspberry Pi bis zu dem größten Server), Unix oder Macintosh.
 - ideal für den Anschluss von Servern zu drucken, wie es die meisten Protokolle versteht: Line Printer Daemon, IPP / CUPS, Server Message Block / CIFS, HTTP, JetDirect / RAW usw.
 Verwenden Sie die Teile oder Send-Funktion von einem anderen Android-App drucken -.
 -LPD unterstützt Google Cloud Print. Wählen Sie einfach Wolke aus der Optionsliste im Druckerdialogfeld Protokoll drucken.
 - LPD kann PDF-Dateien drucken, JPEG, PNG, GIF-Bilder, Textdokumente und statische Web-Seiten.
 - LPD enthält generisches PCL, Postscript, PDF & AirPrint Universal-Raster-Treiber, wenn der Drucker nicht Raw-Bilddateien nicht versteht.
 - Es ermöglicht Android-Nutzer besuchen mit minimaler Konfiguration durch den Benutzer zu drucken. Laden Sie die App, scannen einen QR-Code; das Dokument gedruckt wird.
 - LPD kann auch einfache Dateiübertragungen per FTP (S), HTTP (S) oder SMB / CIFS auszuführen. Transfers werden in ähnlicher Weise auf Druck ausgeführt und werden als Optionen in dem Protokoll Pull-Down in Drucker Bildschirm.
 - Es ermöglicht eine sichere Unternehmens „Cloud Printing“, wenn sie mit Server-Software wie Enterprise Output Manager von Unisys, Microsoft Server oder Linux / Unix gemeinsam.
- Eine ausführliche um frei-ware Arbeit für alle Arten von Druckern (einschließlich USB angeschlossen ist) wird in den Hilfedateien zur Verfügung gestellt.
Laden Sie den Begleit-App „Print PDF Lassen Sie sich“ machen PDFs auf Ihrem Android-Gerät oder wählen Sie off-Gerät zu machen, wenn Sie einen CUPS-Server haben -. Siehe die Hilfedateien.
- Bonjour (AirPrint) / Avahi Druckersuche mit Multicast-DNS. Hit Menü-> Neuer Drucker und Scan-Option wählen.
- Kompatibel mit den meisten AirPrint fähigen Drucker.
Aktualisiert am
22.12.2017

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar
3,8
1250 Rezensionen
André Landwehr
7. Juni 2020
Auch wenn die App leider scheinbar nicht mehr weiterentwickelt wird und in der Bedienung sicher Wünsche offen bleiben ist es die einzige Druck-App, mit der ich bisher überhaupt von Android aus drucken konnte, weil sie echt viele Drucker unterstützt. Und nein, die Apps der Hersteller meiner Drucker funktionierten auch nicht. Das Geld ist ja verdient und wer benutzt schon dieses Nischenprodukt Android.
1 Person fand diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Ein Google-Nutzer
16. Juli 2019
Habe einige Apps ausprobiert, aber nur bei dieser hat es dann mit dem Netzwerkdrucker (an der Fritzbox angeschlossen) funktioniert. Schade dass die App scheinbar nicht mehr weiterentwickelt wird.
4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
P K
22. Juli 2022
Super, nach ewigen Versuchen mit anderen Apps funktioniert nun endlich das Drucken von Android 10 über Ubuntu 18.04 über fritz.box auf brother 385. Danke! ... Auch unter Android 12 via Ubuntu 20.04 - tadellos, P
3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

Bug-fix follow up to Oreo release.