Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Mit bloßem Auge ist das „Mahnmal für die Toten des Krieges“ von Benno Elkan nicht zu sehen. Betrachtet man es jedoch mit Hilfe einer App über ein Smartphone oder Tablet, kann man es betrachten.

WO?
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Hansastraße 3
44137 Dortmund
(Nur während der Öffnungszeiten)
https://mkk.dortmund.de

HINWEIS: Demnächst auch am Dortmunder U-Turm! Weitere

MODERNSTES DENKMAL DEUTSCHLANDS
1959 steht am Ende eines langen kreativen Prozesses von Benno Elkan das Gips-Modell eines „Mahnmals für die Opfer des Bombenkrieges.“ Die Idee dazu kam Benno Elkan schon während des Kriegs, als er selbst Opfer deutscher Bombenangriffe geworden war, die sein Haus in London zerstört hatten. Mit Unterbrechungen hat er daran über ein Jahrzehnt gearbeitet. Es wird aber nicht verwirklicht, weder in Frankfurt 1954, noch in Dortmund 1959. Nach seinem Tod am 9. Januar 1960 gehört das Modell zu seinem unverkäuflichen Nachlass und gilt heute als verschollen.

2016 stehen am Anfang eines zweiten kreativen Prozesses, diesmal IT-gestützt, sieben schwarz-weiß Fotos dieses Modell, ohne Maßstab, ohne technische Angaben, mit kaum unterschiedlichen Perspektiven. Beryn Hammil, die Enkelin des Künstlers, hat sie im schriftlichen Nachlass ihres Großvaters gefunden, der ihr 2008 übergeben wurde. Anlässlich der Widmung der „Benno-Elkan-Allee“ in Dortmund im April 2016 schlägt sie Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau das Projekt „Benno’s Dream“ vor. Es sei der Traum ihres Großvaters gewesen, dieses letzte Werk in seiner Vaterstadt Dortmund verwirklicht zu sehen, so in einem Brief an seinen alten Dortmunder Bekannten Erich Leue.

Mit dieser interaktiven Augmented Reality App haben Sie die Möglichkeit die digitale Rekonstruktion des Mahnmals zu betrachten.
The "Memorial to the Dead of War" by Benno Elkan can not be seen with the naked eye. However, if you look at it with the help of an app on a smartphone or tablet, you can look at it.

WHERE?
Museum of Art and Cultural History
Hansastrasse 3
44137 Dortmund
(During opening hours only)
https://mkk.dortmund.de

NOTE: Coming soon also at the Dortmunder U-Tower! Further

MOST MODERN MONUMENT OF GERMANY
In 1959, at the end of a long creative process by Benno Elkan, the gypsum model of a "memorial to the victims of the bombing war." The idea came to Benno Elkan during the war, when he had himself been the victim of German bombing attacks, his house in London had destroyed. He has been working on it for over a decade with interruptions. However, it is not realized, neither in Frankfurt in 1954, nor in Dortmund in 1959. After his death on 9 January 1960, the model belongs to his unsaleable estate and is considered lost today.

In 2016, at the beginning of a second creative process, this time IT-supported, seven black and white photos of this model, without scale, without technical specifications, with hardly any different perspectives. Beryn Hammil, the artist's granddaughter, found her in the written estate of her grandfather, which was given to her in 2008. On the occasion of the dedication of the "Benno-Elkan-Allee" in Dortmund in April 2016, she suggested Dortmund's Lord Mayor Ullrich Sierau the project "Benno's Dream". It was her grandfather's dream to see this last work realized in his hometown of Dortmund, according to a letter to his old acquaintance from Dortmund, Erich Leue.

With this interactive augmented reality app you have the opportunity to view the digital reconstruction of the memorial.
Read more
Loading...

What's New

Finale Fassung der AR-Anwendung, wie sie bei der Pressekonferenz am 31.08.2018 zum Release des Mahnmals im Orchesterzentrum NRW vorgestellt wird
Read more

Additional Information

Updated
August 31, 2018
Size
36M
Installs
10+
Current Version
0.1
Requires Android
4.4 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
viality - virtuelle Realität erleben
Developer
Martin-Schmeißer-Weg 10 44227 Dortmund Germany
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.