secuENTRY KeyApp

10.000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Die KeyApp aus dem Hause BURG-WÄCHTER ermöglicht eine weitere Option Schlösser der Serie secuENTRY zu öffnen/schließen und in Kombination mit der secuENTRY PC-Software zu konfigurieren. Neben den bereits bekannten Öffnungsmedien wie Pincode, Fingerprint oder Passivtransponder gibt es nun zusätzlich die Möglichkeit, das Schloss per KeyApp über das Smartphone zu öffnen.
Nachdem Identifikationsmerkmale des App Benutzers an den Administrator bzw. Eigentümer der Schließanlage gesendet worden sind, können diese in die Benutzerverwaltung der exklusiven secuENTRY PC-Software übernommen werden. Sehr einfach kann so die App als Öffnungsmedium für die jeweiligen Schlösser hinterlegt werden. Bei Bedarf kann die KeyApp auch manuell über das Einscannen des QR Codes an den Schlössern registriert werden, zu denen Zutritt bestehen soll.
Nach der Programmierung bzw. der manuellen Registrierung der Schlösser können dann die entsprechenden Schlösser aktiv mit dem Smartphone bedient werden.
Mit der exklusiven secuENTRY PC-Software (z.B. secuENTRY Light) administrieren Sie bequem komplette Schließanlagen wie auch einzelne Schlösser und führen die Programmierung der Schlösser oder der gesamten Schließanlage dann via Bluetooth 4.0 LE über die Config-Funktion durch.
Die secuENTRY Software erzeugt beim Übertragungsvorgang eine gezippte Datei, die per E-mail in den ausgewählten Ordner übertragen und entzippt wird. Die Datei wird hierbei vollautomatisch in die KeyApp geladen und die ausgewählten Schlösser können programmiert werden.
Die KeyApp beinhaltet in der Basisversion kostenlos eine unbegrenzte Anzahl an Öffnungen für ein einzelnes Schloss. Über die integrierte In-App Funktion kann eine Erweiterung erworben werden, um die App auch für weitere Schlösser als Öffnungsmedium zu verwenden. Zusätzlich wird über die In-App Funktion auch die Keyless Entry Funktion freigeschaltet. Die Keyless Entry Funktion ist stark abhängig von den physikalischen Umgebungsbedingungen sowie auch von dem verwendeten Smart Device und der dazugehörigen Betriebssystem Version, sodass die Zutrittszeit stark variieren kann.


Getestet mit:
- Samsung S6, S6 Edge, S7, S8, S8P, S9, S9P, S10e, S10P, S20 FE, S20, S20+,
note 20 ultra, S21, S21+, S21 Ultra, S22, S22 Ultra

- Nexus6, OnePlus 6T, Huawei P30, Google Pixel-6, Xiaomi Mi 11
Aktualisiert am
01.12.2022

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.

Neuigkeiten

- Neue Möglichkeit für eine schnelle und direkte Zuweisung der Tastaur zum Profilzylinder