DSLR Controller

3,1
6500 Rezensionen
100.000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

DSLR-Controller war die erste und bleibt die beste App vollständig Ihre Canon EOS DSLR von Ihrem Android-Gerät zu steuern, über USB-Kabel oder Wi-Fi-Verbindung. Kein Computer oder Laptop erforderlich, keine Wurzel erforderlich, nur ein kompatibles mobiles Gerät, eine kompatible Kamera, und wenn über den USB-Anschluss, das richtige Kabel.

Wir empfehlen dringend, die Sie auf der Website nachlesen (http://dslrcontroller.com/) über das, was DSLR-Controller zu tun, wie es funktioniert und wie es zu benutzen, vor dem Kauf. Die Website enthält eine Fülle von Informationen, die Sie, bevor Sie wissen sollten.

Nicht alle Geräte kompatibel sind, vor allem, wenn Sie eine USB-Verbindung verwenden möchten. Für eine kostenlose App können Sie mit Kompatibilität zu testen, finden Sie in der "Remote Release" app (http://market.android.com/details?id=eu.chainfire.remoterelease). Wenn Sie eine Rückerstattung benötigen, besuchen Sie unsere Website (http://dslrcontroller.com/) und die Anweisungen in der FAQ-Eintrag folgen. Wir können keine Rückerstattung per E-Mail verarbeiten.

Hinweise zur Verwendung, Featurelisten, Gerätekompatibilitätslisten, Changelogs, FAQs, können alle auf unserer Website zu finden: http://dslrcontroller.com/

Die meisten Fragen bei XDA-Developers.com zur Unterstützung und Diskussion gehen sollte:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1202082


Eigenschaften

Merkmale umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

- Liveübertragung
- Autofokus (Hahn Live View)
- Manuelle Fokuseinstellungen (im AF-Modus)
- Histogramm
- Zoom-Steuerung
- Grid und das Seitenverhältnis Overlay
- Birnen-Capture
- Kontinuierliche Erfassung
- Bildkontrolle (+ Follow Schuss, Galerie)
- Bild Filter (Peaking, Kontrast, Kanalmaske, Graustufen, 4 Modi / Filter)
- Videoaufnahme
- HDR / Auto Exposure Bracketing
- Fokus-Bracketing (inkl. HDR)
- Konzentrieren Sie A-B
- Spiegel Lockup Unterstützung
- Timelapse (inkl. HDR)
- Wi-Fi-Pass-Through
- Umfangreiche Änderung von Einstellungen
- Verschlusszeit
- Aperture
- ExpComp und Bracket
- ISO-Empfindlichkeit
- Auto-Fokus-Modus
- Fokus und Zoom-Bereich (tap-and-Hold Live View)
- Picture Style
-- Fahrmodus
-- Weißabgleich
-- Farbtemperatur
- Auto-Lighting Optimizer
- Messmodus
- Bild-und Videoqualität und Format

Die verfügbaren Optionen hängen von der Art Sie Ihre Kamera eingestellt haben (M, Av, Tv, usw.) und Kameramodell. Finden Sie auf der Website (http://dslrcontroller.com/) für weitere Details.


Unterstützte Android-Geräte :

Wenn Sie Wi-Fi verbinden, praktisch alle modernen Android-Geräte werden unterstützt (die Kamera muss Wi-Fi-Unterstützung, obwohl). Wenn Sie über USB anschließen, muss Ihr Gerät USB-Host-Unterstützung - Die letzten Geräte tun. Lesen Sie bitte den Abschnitt auf unserer Website "Devices" (https://dslrcontroller.com/devices.php) für weitere Informationen.

Wenn Ihre Kamera nur USB unterstützt, können Sie einen TL-MR3040 ändern, um eine Wi-Fi-Verbindung zur Verfügung zu stellen (http://dslrcontroller.com/guide-wifi_mr3040.php)


Unterstützte Canon EOS-Modelle :

Neuere Kameras als unten aufgeführt sind in der Regel nicht unterstützt.

Volle Unterstützung:
- 1D Mark IV
- 1D X
- 1D X Mark II
- 5D Mark II
- 5D Mark III
- 5D Mark IV
- 5Ds (r)
- 50D
- 500D
- 550D
- 6D
- 60D
- 600D
- 650D
- 7D
- 7D Mark II
- 70D
- 700D
- 750D
- 760D
- 80D
- 1100D
- 1200D
- 1300D
- 100D

Eingeschränkte Unterstützung:
- 1D Mk III
- 1Ds Mk III
- 30D
- 40D
- 400D
- 450D
- 1000D

Keine Unterstützung:
- Pre-2006-Modelle
- EOS M spiegellose Geräte (work in progress)


Lassen Sie uns wissen, welche Hardware Sie mit DSLR-Controller verwenden!
Aktualisiert am
18.08.2017

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar
3,1
6500 Rezensionen
Ein Google-Nutzer
6. Juli 2019
Mir ist rätselhaft wie der DSLR-Controller speziell beim Focus Stacking so einen Bekanntheitsgrad erlangen konnte? Wohl nur weil es halt nichts anderes gibt? - Bildschirmlupe lässt sich nicht an den äusserten oberen/unteren Rand verschieben und ist damit bei formatfüllenden Stacks wertlos. - Hat man einen Endpunkt festgelegt dann darf man die Einstellweite beim Focus nicht mehr ändern, sonst ist der Punkt wieder weg. Einstellung zu grob? Pech gehabt. Einstellung auf fein? Dann heisst es sich viiel Zeit nehmen bis man den anderen Endpunkt erreicht hat. - Hat man einen Stack erstellt oder abgebrochen dann sind die Punkte wieder weg und das Spiel beginnt von vorne. - Im Setup des Stackings wird zunächst immer eine feine Stackauflösung voreingestellt, mit einer daraus resultierenden abartig hohen Bilderzahl von >200. Ändert man das auf Medium so bleibt die Bilderanzahl aber gleich und wird nicht neuberechnet. Ändert man die Bilderanzahl manuell dann werden auch soviel Bilder geschossen - und zwar alle vom aktuellen Fokuspunkt! Ich könnte noch mehr schreiben, aber der Platz reicht nicht. Ach ja, die Rede ist natürlich von der aktuellsten und wohl letzten Version 1.06.
11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Jan Drommershausen
18. Mai 2020
Die App macht einfach keine Freude. Die WLAN Verbindung funktioniert nur direkt bei der Einrichtung und muss immer wieder von neuem gestartet werden wenn ich die app nutzen möchte, da sich die Geräte ansonsten nicht mehr finden. Die App geht auch immer sofort aus wenn sie nix gefunden hat. App hört auch gerne auf weiter Zeitraffer Fotos zu machen sobald ich z.B. eine notification bekomme. Das Interface ist auch nur zweckmäßig, und eher unübersichtlich, z.B. man mehrere + - Buttons ohne Einheiten
7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Ein Google-Nutzer
2. Januar 2020
Macht absolut das was es soll! Einfache Handhabung und einwandfreie Funktion. Fokussieren und Einstellungen verändern klappt super! Bilder aufs Handy transferieren klappt auch gut! Getestet mit Canon 7D Mark 1 über USB Kabel. Wichtig bei der Kabel Wahl: es muss ein OTG Kabel sein! Bekommt man bei jeden gut sortierten Elektrofachhandel.
2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

v1.06:
- Fixed crash when starting video playback with MX Player

v1.05:
Release notes: https://plus.google.com/+Chainfire/posts/duh4LAqcDMC

(c) 2017

Added:
- Night mode
- Notice for disabled shuttercounter (5D4+?)

Improved:
- High speed shooting handling
- Communication error notice

Fixed:
- Various 5D4 issues
- Level circle sometimes no longer drawn filled on some devices while recording