Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Der Studienkompass setzt es sich zum Ziel, einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit am Übergang vom Abitur ins Studium oder die Ausbildung zu leisten. Ausschlaggebend für die Wahl und erfolgreiche Gestaltung des Berufsweges sollen allein die Talente und Ziele des Jugendlichen sein, nicht seine Herkunft. Gerecht ist nach unserem Verständnis das, was dem Einzelnen entspricht, was seine persönlichen Anlagen, Begabungen und Fähigkeiten optimal fördert und herkunftsbedingte Startnachteile kompensiert.
Wir möchten Jugendliche dabei unterstützen, alle Möglichkeiten nach dem Abitur kennenzulernen, eigene Stärken und Talente zu entdecken und ein passendes Studienfach oder eine passende Ausbildung zu finden. Unser Ziel ist es, dass junge Menschen nach den Abiturprüfungen eine klare Vorstellung von ihren weiteren Schritten in die Berufswelt haben. Darüber hinaus bietet der Studienkompass auch wichtige Impulse und Unterstützung für die erste Zeit nach dem Abitur im Brückenjahr, an der Hochschule oder in der Ausbildung.

Wir unterstützen dich dabei, deine Interessen zu entdecken und alle für dich relevanten Informationen zu finden. Nur wenn du dich selbst und alle Möglichkeiten der Berufswelt der Zukunft kennst, kannst du auch eine für dich passende Entscheidung treffen und deinen individuellen Weg einschlagen.

Auf der Studienkompass-App finden sich zahlreiche Informationen rund um deine Studien- und Berufsorientierung. Dazu gehören Informationen zu:
• Studium
• Ausbildung
• Praktika
• Berufe
• Auslandsaufenthalten
• Brückenjahren
• Studien- und Ausbildungsfinanzierung
• Gründung

Darüber hinaus bietet die Studienkompass-Plattform auch Hinweise für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie zahlreiche Angebote für ehrenamtliche Vertrauenspersonen.
Für Teilnehmende am Programm Studienkompass gibt es in der Studienkompass-App einen geschlossenen Bereich. Dieser beinhaltet weitere Funktionen:
Funktionen im Überblick
• Nachrichten empfangen
• Veranstaltungskalender
• An- und abmelden zu Veranstaltungen
• Chat-Funktion
• Online-Community
• Fotogalerie

Einfache Nutzung
Wenn du bereits Stipendiatin, Stipendiat oder ehrenamtliche Vertrauensperson des Studienkompass bist, kannst du dich direkt einloggen, ohne dich vorher zu registrieren.

Über uns
Der Studienkompass ist ein Förderprogramm für Schülerinnen und Schüler, das im Jahr 2007 auf Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gegründet wurde. Hauptförderer sind die Karl Schlecht Stiftung, die aqtivator gGmbH und die aim - Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken. Zahlreiche weitere Partner aus der Wirtschaft und dem Stiftungswesen haben sich der Initiative in den letzten Jahren angeschlossen.
Das Programm bietet jungen Menschen aus Elternhäusern ohne akademischen Hintergrund eine intensive Berufsorientierung. Die Teilnehmer erwartet eine kontinuierliche Begleitung in den letzten beiden Schuljahren und im gesamten ersten Jahr nach der Schule.
Der Studienkompass ist eine der größten privaten Bildungsinitiativen des Landes. Aktuell werden rund 1.200 Jugendliche bundesweit gefördert, mehr als 2.600 junge Menschen haben das Programm bereits erfolgreich durchlaufen.
The study compass sets itself the goal of contributing to more equity in the transition from high school to university or education. Decisive for the choice and successful organization of the career path should be the talents and goals of the adolescent, not his origin. In our understanding, what is fair is what corresponds to the individual, which optimally fosters their personal abilities, talents and abilities and compensates for start-up disadvantages due to their origins.
We want to help young people to get to know all possibilities after graduation, to discover their own strengths and talents and to find a suitable subject or a suitable training. Our goal is for young people to have a clear idea of ​​their next steps into the world of work after graduating from secondary school. In addition, the study compass also provides important impulses and support for the first time after graduating from high school in the bridge year, at the university or in education.

We help you discover your interests and find all the information that is relevant to you. Only if you know yourself and all the possibilities of the professional world of the future, you can also make a decision that suits you and take your individual path.

The study compass app contains a wealth of information about your study and career orientation. This includes information about:
• Education
• Training
• Internships
• Jobs
• abroad
• Bridge years
• Study and training funding
• Founding

In addition, the study compass platform also provides tips for parents, teachers and numerous offers for volunteer confidants.
For participants in the Study Compass program, there is a closed area in the Study Compass App. This includes additional functions:
Functions at a glance
• Receive messages
• Calendar of events
• Sign in and out of events
• chat feature
• Online Community
• Photo Gallery

Easy to use
If you are already a scholarship holder, scholarship holder or honorary confidant of the study compass, you can log in directly without registering.

about us
The Study Compass is a student support program founded in 2007 on the initiative of the Accenture Foundation, the Deutsche Bank Foundation and the German Business Foundation (sdw). The main sponsors are the Karl Schlecht Foundation, the aqtivator gGmbH and the aim - Academy for Innovative Education and Management Heilbronn-Franken. Numerous other business and foundation partners have joined the initiative in recent years.
The program offers young people from parents without an academic background an intensive career orientation. The participants expect continuous support in the last two years of school and throughout the first year after school.
The study compass is one of the largest private education initiatives in the country. Currently around 1,200 young people are being supported nationwide, and more than 2,600 young people have already successfully completed the program.
Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Updated
August 19, 2019
Size
14M
Installs
100+
Current Version
1.0
Requires Android
4.1 and up
Content Rating
Everyone
Interactive Elements
Users Interact
Permissions
Offered By
Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.