Anderswo. Allein in Afrika

2018 • 98 minutes
4.5
8 reviews
FSK-0
Rating
Eligible
Ratings and reviews aren’t verified  Learn More
Watch in a web browser or on supported devices Learn More
Neither audio nor subtitles are available in your language. Audio is available in German.

About this movie

Ausgezeichnet mit dem Gilde-Filmpreis 2019 als 'Bester Dokumentarfilm' - Plötzlich getrennt von seinen zwei Weggefährten wagt sich Anselm Nathanael Pahnke allein in die südafrikanische Kalahari-Wüste - auf dem Fahrrad! Tritt für Tritt entwickelt sich sein atemberaubender Weg durch den afrikanischen Kontinent, stets hautnah an den Menschen und der Natur. Kein Wasser kaufen, nur aus eigener Kraft reisen, trotz wilder Tiere in der Natur zelten - Afrika zeigt sich dabei äußerst unberechenbar und herausfordernd. Doch selbst nach schweren Krankheiten und 3.000 Kilometern gegen den Wind durch die Sahara ist klar: Afrika ist auch kraftvoll, farbenfroh und voller Leben. Es wächst in Anselm eine tiefe Liebe zu diesem riesigen Kontinent, ein tiefes Vertrauen in seine Mitmenschen und sich selbst, sowie die Erkenntnis, dass man 'allein nicht einsam sein muss'.

Ratings and reviews

4.5
8 reviews
Chris Rausch
November 8, 2019
Ich hatte eigentlich nicht allzuviel erwartet. Fahrradreisen begeistern mich eher so mittelmäßig. Und die ersten Minuten sind denn auch etwas mühsam und sprunghaft. Aber plötzlich ändern sich Ton, Schnitt und Erzählung. Es wird ruhiger. Nachdenklicher. Mit wundervollen, geradezu fantastischen Naturaufnahmen. Es ist nicht nur eine Reise durch Afrika, es ist häufig eine stille, einsame Reise. Aber es ist auch eine Reise, die die Hoffnung an die Menschheit wiederzubeleben vermag. Überall freundliche, lachende und hilfsbereite Menschen. Und ein junger Mann mit seinem Fahrrad, der einfach nur lebt und sucht, was da noch ist. Freiheit. Freiheit zu tun und lassen was man wirklich möchte. Freiheit von Angst vor dem Fremden. Freiheit vor den Zwängen der Lohnarbeit. Eine Erfahrung, die nicht alle machen können oder wollen. Umso schöner, wenn man zumindest in Ansätzen durch dieses Video an den Gefühlen teilhaben kann. Aber vorsicht: es ist keine gewöhnliche Reisereportage. Hier steht nicht Finanzierung oder Material im Vordergrund. Hier geht es einzig und allein um "Allein in Afrika".
Did you find this helpful?
Zwei Weltensammler
November 8, 2019
Eine unglaublich fesselnde und mitreißende Dokumentation, die nie langweilig wird und zu Tränen rührt. Die Fahrt eines bemerkenswerten und sympathischen Mannes durch Afrika, die mit wunderbaren Bildern die Schönheit des Landes und die Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit der Bewohner nahebringt. Für Reiseliebhaber ein Muss und für alle anderen die Chance, Ängste oder Vorurteile abzulegen und selbst die Welt zu erobern....
Did you find this helpful?
Anselm Pahnke
November 8, 2019
Danke für das Feedback Ulli :) Ich war alleine auf dem Fahrrad unterwegs, da kann es auch mal wackelig zugehen.
Did you find this helpful?

Rate this movie

Tell us what you think.