Bad Moms

2016 • 100 minutes
4.1
682 reviews
59%
Tomatometer
Eligible
Watch in a web browser or on supported devices Learn More
Neither audio nor subtitles are available in your language. Audio is available in German.

About this movie

Amy Mitchell (Mila Kunis) steckt mittendrin im Alltagswahnsinn. Die attraktive 32-Jährige strampelt sich ganz schön ab, um Kids und Karriere unter einen Hut zu bringen. Als sie herausfindet, dass sie von ihrem Mann Mike (David Walton) auch noch betrogen wird, ist Schluss mit Nettigkeit und Perfektion. Ab sofort pfeift Amy auf alle Regeln, setzt den untreuen Gatten kurzerhand vor die Tür und lässt es mit ihren neuen Freundinnen, der braven Kiki (Kristen Bell) und der frivolen Carla (Kathryn Hahn), so richtig krachen: Supermom war gestern – jetzt regieren die Bad Moms! So viel unverschämte Freizügigkeit ruft umgehend Gwendolyn James (Christina Applegate) auf den Plan. Die spießige Übermutter der Schule hält nämlich gar nichts von Spaßkultur und setzt ein böses Intrigenspiel in Gang, was Amy nur noch mehr in Fahrt bringt: Ring frei für den „Battle of the Moms"...

Ratings and reviews

4.1
682 reviews
iamchrisde
January 25, 2017
Der Film ist nett, mehr aber auch nicht. Wenn er überhaupt Aufmerksamkeit verdient, dann weil hier tatsächlich reale Probleme, die Mütter heutzutage haben (Überzeichnete Erwartungshaltung, Zwang zum Perfektionismus, Orientierungslosigkeit) angesprochen werden. Das Ganze ist aber so überzeichnet, dass es leider schon nicht mehr wirklich lustig ist. Dazu kommt noch, dass das Thema Trennung und allein erziehend sein hier völlig falsch und stark verkürzt dargestellt wird. Und natürlich ist es überhaupt gar kein Problem alleinerziehende Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern zu sein und mit einem Halbtagsjob trotzdem ein Haus mit zwei Autos zu halten und natürlich hat man nebenbei genug Zeit und Freiraum um sich mit seinen Freundinnen volllaufen zu lassen. Guter Ansatz, gutes Thema, schlechte Ausführung. Statt hier ein ernstes Thema humoristisch zu behandeln wird es hier lächerlich gemacht. Trotzdem kann man sich den Film natürlich gut angucken, er ist aber weit davon entfernt eine gute Komödie zu sein.
68 people found this review helpful
Markus L.
January 22, 2017
Schaut den Trailer und spart euch den Film. Schubladen-Klischee von vorne bis hinten und null kreativ. Bis auf paar wenige Lacher gewinnt der Film keinen Blumentopf, aber dafür schämt man sich fremd beim ankucken. Schade dass man bei Google keine Filme reklamieren kann...
56 people found this review helpful
Televisionist 2.0
December 26, 2017
BAD MOMS- nicht gut, nicht schlecht, eben Mittelmaß. Zu viele Klischees, zu wenig derbe Realität- stattdessen Brachialslapstick, unverantwortliche Erziehungsfehler und zweifelhaftes, bis kriminelles Verhalten, der "BAD MOMS". Damit werden aus " bösen" Muttern, schlicht überforderte, schlechte Mütter. Die Wirklichkeit für Eltern, ist hart genug- Klamauk ist kein geeignetes Mittel, hier zu helfen.