SmartRide, das Allroundtalent für mobile Fahrplanauskunft des Verkehrsverbund Tirol (VVT) wurde optimiert. Was bis jetzt nur für Tirol möglich war, kann VVT SmartRide jetzt für ganz Österreich. Alle Fahrplandaten egal ob für Bus, Bahn, Tram, Fuß- und Radwege oder für Autorouten sind jetzt für ganz Österreich mit nur noch einer App abfragbar. Die multimodale, österreichweite Verkehrsauskunft findet immer die beste Verbindung und ist auch mit Funktionen wie Bike & Ride, Park & Ride und Autoreisezug kombinierbar.

VVT SmartRide funktioniert einfach per Adresseingabe und nutzt immer die aktuellsten Daten. So kann z.B. auch die aktuelle Verkehrslage mit einbezogen werden, Baustellen, Staus, Verspätungen, Umleitungen etc. inklusive. Auch Haltestellennamen muss der User keine wissen, durch Aktivierung der GPS-Ortung kann der aktuelle Standort als Ausgangsort verwendet werden oder die gewünschte Zieladresse, ein Straßenname oder Point of Interest wird eingegeben. SmartRide ermöglicht eine schnelle, unkomplizierte Auskunft die einen realistischen Vergleich der Reisezeiten verschiedener Modalitäten ermöglicht, übersichtliches Kartenmaterial zur Orientierung bietet und mit einem neuen, verbesserten Design besticht. Favoritenauswahl, Versandt der Verbindung und Infos via E-Mail oder SMS, Speicherung der Abfahrts- und Ankunftszeiten im Kalender sind weitere nützliche Features.

Die Funktionen von VVT SmartRide im Überblick.
- Haltestellensuche via GPS – alle umliegenden Haltestellen und Verbindungen werden angezeigt
- Fahrtenvorschläge inkl. Zeitaufwand und Fahrtkosten
- Verbindungsversand via E-Mail oder SMS
- Speichermöglichkeit mit Erinnerungsfunktion im Kalender
- Übersichtliche Kartendarstellung
- Favoritendefinition
- Intermodaler Vergleich zwischen Öffiverbindungen, Fuß- / Rad- und Autorouten und deren Zeiten sowie CO2 Emissionen
Weitere Informationen
Minimieren
4,6
1.346 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

  • Die App merkt sich nun, welches Verkehrsmittel Sie zuletzt berechnet haben und zeigt Ihnen dieses Ergebnis gleich an erster Stelle an.
  • Wir haben die Darstellung von Radschiebestrecken verbessert - Sie erkennen diese nun an der gepunkteten Linie.
  • Mit Citybike und Nextbike haben wir für Sie die ersten Bikesharing-Angebote auch in Kombination mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln integriert.

Außerdem haben wir kleine Fehler behoben, die Sie hoffentlich gar nicht bemerkt haben.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
12. August 2019
Größe
10,0M
Installationen
100.000+
Aktuelle Version
6.1.0 (152)
Erforderliche Android-Version
5.0 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Verkehrsauskunft Österreich
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.