Wissen verändert die Welt: Die Verantwortung der Hochschule

Somedia Buchverlag
Free sample

Wissen verändert die Welt – denken wir nur an den Klimawandel. Dieses Beispiel zeigt, wie das menschliche Wissen – als Basis der Technik und der Wirtschaft – den blauen Planeten massiv verändert. Der Klimawandel ist nur eines von unzähligen Beispielen dafür, wie die Resultate der modernen Wissenschaft unser Leben und das der übrigen Erdenbewohner zunehmend bestimmen. Ebenfalls auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, des Kommunikationssystems, der gesamten Technik des Alltags, der Kernenergie usw. hat die Wissenschaft einen enormen Einfluss. In diesem Buch geht es zunächst darum, das Beziehungsnetz zwischen der modernen Wissenschaft und unserer Gesellschaft zu ergründen, mit dem Ziel, mögliche Beziehungsprobleme zu orten. Ein solches ist beispielsweise der mangelnde Zugang zu allen Forschungsergebnissen – insbesondere in der Biomedizin. Was müssen wir tun, um diese Probleme zu beheben und unsere Welt so zu gestalten, dass sie für uns und unsere Nachkommen zur «bestmöglichen» wird? Unerlässlich ist für den Autor dabei eine erhöhte Vertrauensbildung zwischen Wissenschaft und Gesellschaft sowie die Neustrukturierung des Beziehungsnetzes Wissenschaft – Technik – Wirtschaft.
Read more

Reviews

Loading...

Additional Information

Publisher
Somedia Buchverlag
Read more
Published on
Dec 31, 2007
Read more
Pages
205
Read more
ISBN
9783725308859
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Education / Adult & Continuing Education
Education / General
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Hans Jörg Leisi
Der Lehrgang "Klassische Physik" ist in die Teile Mechanik (Band 1) und Elektromagnetismus und Wärme (Band 2) gegliedert. Das Lehrziel ist die Vermittlung der Grundlagen der klassischen Physik. Ausgangspunkt sind die physikalischen Phänomene, die anhand von über 120 Demonstrationsexperimenten vorgeführt werden. Daraus werden die physikalischen Gesetze entwickelt und an zahlreichen, technisch und didaktisch wichtigen Beispielen angewendet. Alle Resultate sind erklärt und werden - mindestens an typischen Situationen - auch hergeleitet. Zum Einüben des Stoffes stehen 131 ausformulierte Übungsaufgaben zur Verfügung, deren Lösungen am Ende des jeweiligen Bandes aufgeführt sind. Klassische Physik richtet sich in erster Linie an die Studierenden im propädeutischen Physikunterricht der ersten zwei Studienjahre. Der modulare Aufbau des Buches gewährt dem Dozenten grosse Variationsmöglichkeiten in der Gestaltung der Vorlesung. Das Lehrbuch wurde auch für Unterrichtende am Gymnasium und an höheren technischen Lehranstalten geschrieben und eignet sich darüber hinaus zum Selbststudium. Der vorliegende (und abschliessende) zweite Band behandelt die Elektrizität und die Wärme. Die Elektrizitätslehre unterteilt sich in die Kapitel Elektrostatik, Elektrische Ströme, Zeitlich veränderliche Felder und Elektromagnetische Wellen. Die Wärmelehre beginnt mit Begriffen zu Vielteilchensystemen, gefolgt von der Kinetischen Theorie der Wärme und schliesst ab mit dem Ersten und dem Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik." ... Beiden Bänden des Werks von Leisi kann man uneingeschränkt bescheinigen, dass sie eine gelungene Einführung in die klassische Physik bilden. Die Stoffauswahl ist ausgewogen und ohne Ballast. Sie konzentriert sich auf die wesentlichen Themen und ausgewählten Beispiele, die dann jeweils gründlich abgehandelt werden. Trotz der Betonung der experimentellen Basis kommt auch die mathematische Seite nicht zu kurz, wobei aber keine höheren Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Der Lehrgang ist modular aufgebaut, so dass es problemlos möglich ist, die Stoffauswahl zu beschränken, ohne den Faden zu verlieren. Eine Vielzahl von Aufgaben erlaubt die Selbstkontrolle und Vertiefung des Stoffs. Daher sind die Bücher sowohl zur Vorlesungsbegleitung als auch zum Selbststudium geeignet und auch für Lehrer an höheren Schulen zur Unterrichtsvorbereitung sehr zu empfehlen." (W. Greiner, PHYSIKALISCHE BLÄTTER) / " ... Seine (Leisis) Werke Klassische Physik Band I und Klassische Physik Band II gehören für mich zum Besten, was es auf diesem Gebiet gibt ..." (Prof. Dr. O. Marti, Universität Ulm, Deutschland) / " ... The style of the book is exquisitely didactic. The basic laws and rules are explained concisely, usually rigorously proved ... The organization of the text ensures its flexibility when used as a textbook; the complicated examples and difficult exercises can be skirted in the basic course but they are shedding much light on the theory and will certainly be enjoyed by more curious students ... To conclude, the book can be strongly recommended to undergraduate students of mechanics for its truly modern conception, instructive presentation and, most of all, for its excellent demonstration and examples. It can be expected that a pleasure from them will be shared by graduate students, too ..." (Saxl, MATHEMATICA BOHEMICA) / " ... To summarise, this is a splendid and stimulating book, which should be a great asset to students and to secondary school teachers of both physics and engineering." (G.L. Sewell, Queen Mary and Westfield College, London, UK).
Hans Jörg Leisi
Der Lehrgang "Klassische Physik" ist in die Teile Mechanik (Band 1) und Elektromagnetismus und Wärme (Band 2) gegliedert. Das Lehrziel ist die Vermittlung der Grundlagen der klassischen Physik. Ausgangspunkt sind die physikalischen Phänomene, die anhand von über 120 Demonstrationsexperimenten vorgeführt werden. Daraus werden die physikalischen Gesetze entwickelt und an zahlreichen, technisch und didaktisch wichtigen Beispielen angewendet. Alle Resultate sind erklärt und werden - mindestens an typischen Situationen - auch hergeleitet. Zum Einüben des Stoffes stehen 131 ausformulierte Übungsaufgaben zur Verfügung, deren Lösungen am Ende des jeweiligen Bandes aufgeführt sind. Klassische Physik richtet sich in erster Linie an die Studierenden im propädeutischen Physikunterricht der ersten zwei Studienjahre. Der modulare Aufbau des Buches gewährt dem Dozenten grosse Variationsmöglichkeiten in der Gestaltung der Vorlesung. Das Lehrbuch wurde auch für Unterrichtende am Gymnasium und an höheren technischen Lehranstalten geschrieben und eignet sich darüber hinaus zum Selbststudium. Der vorliegende (und abschliessende) zweite Band behandelt die Elektrizität und die Wärme. Die Elektrizitätslehre unterteilt sich in die Kapitel Elektrostatik, Elektrische Ströme, Zeitlich veränderliche Felder und Elektromagnetische Wellen. Die Wärmelehre beginnt mit Begriffen zu Vielteilchensystemen, gefolgt von der Kinetischen Theorie der Wärme und schliesst ab mit dem Ersten und dem Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik." ... Beiden Bänden des Werks von Leisi kann man uneingeschränkt bescheinigen, dass sie eine gelungene Einführung in die klassische Physik bilden. Die Stoffauswahl ist ausgewogen und ohne Ballast. Sie konzentriert sich auf die wesentlichen Themen und ausgewählten Beispiele, die dann jeweils gründlich abgehandelt werden. Trotz der Betonung der experimentellen Basis kommt auch die mathematische Seite nicht zu kurz, wobei aber keine höheren Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Der Lehrgang ist modular aufgebaut, so dass es problemlos möglich ist, die Stoffauswahl zu beschränken, ohne den Faden zu verlieren. Eine Vielzahl von Aufgaben erlaubt die Selbstkontrolle und Vertiefung des Stoffs. Daher sind die Bücher sowohl zur Vorlesungsbegleitung als auch zum Selbststudium geeignet und auch für Lehrer an höheren Schulen zur Unterrichtsvorbereitung sehr zu empfehlen." (W. Greiner, PHYSIKALISCHE BLÄTTER) / " ... Seine (Leisis) Werke Klassische Physik Band I und Klassische Physik Band II gehören für mich zum Besten, was es auf diesem Gebiet gibt ..." (Prof. Dr. O. Marti, Universität Ulm, Deutschland) / " ... The style of the book is exquisitely didactic. The basic laws and rules are explained concisely, usually rigorously proved ... The organization of the text ensures its flexibility when used as a textbook; the complicated examples and difficult exercises can be skirted in the basic course but they are shedding much light on the theory and will certainly be enjoyed by more curious students ... To conclude, the book can be strongly recommended to undergraduate students of mechanics for its truly modern conception, instructive presentation and, most of all, for its excellent demonstration and examples. It can be expected that a pleasure from them will be shared by graduate students, too ..." (Saxl, MATHEMATICA BOHEMICA) / " ... To summarise, this is a splendid and stimulating book, which should be a great asset to students and to secondary school teachers of both physics and engineering." (G.L. Sewell, Queen Mary and Westfield College, London, UK).
©2017 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.