Kochen mit Zukunft: Rezepte für ein gutes Klima

mikrotext
Leseprobe

Fast 30 Köch*innen, Gastgeber*innen, Kantinenbetreiber*innen und Food-Aktivist*innen Rezepte vor, die gut für unser Klima sind, die für eine nachhaltige Esskultur stehen und die sparsam mit Lebensmitteln und Ressourcen umgehen. Sie erklären, wie und warum sie ihr Kochen auf eine nachhaltige Küche umgestellt haben und stellen simple Strategien für eine grüne Küche vor. Unter anderem mit Rezepten von Gloria Liebherr (Glory’s Box), Verena Schlegel (Leiterin einer Münchner Schulkantine), Sophia Hoffmann (Zero Waste Küche), Mark Bittman (Bestsellerautor und ehemaliger Kolumnist der New York Times), Anil Kumar (indischer TV-Koch und derzeit Kantinenchef einer Uni in Bremen) und Lisa Shoemaker (Kochbuchautorin) und persönlichen Statements zu jedem Rezept. Das Besonders ist auch: Alle Rezepte wurden auf ihren CO2-Fußabdruck berechnet. Die Print-Version wurde auf Recyclingpapier gedruckt. „Einfache Rezepte mit persönlichem Touch.“ FM4 „Das hat mir Spaß gemacht, weil Michaela Müller verschiedene Food Aktivisten zusammenruft. Vom Starkoch über die Kantinenköchin über eine Winzerin. Die liefern jeweils ein Rezept und erklören dabei ganz kurz, warum sie ihre Art zu kochen geändert haben. Das geht dann zu Geschichten, dass jemanden die Lebensmittelverschwendung geärgert hat,oder dass der Opa in den 50er Jahren schon fleischlos gekocht hat, was ja erstaunlich ist, gerade für einen Mann, und eine Fotografin aus Somaliland erzählt, dass ihre Eltern gestorben sind und das hat für sie eine Veränderung im Kochen gebracht. Für mich ist dieses Buch über die Geschichten interessant.“ Insa Wilke, Lesart / Deutschlandfunk Kultur „Lädt in jedem Fall dazu ein, über den buchstäblichen eigenen Tellerrand zu blicken. Es geht auch nicht darum, die eigenen Essgewohnheiten von null auf hundert völlig über den Haufen zu werfen. Man kann mit einem veganen Tag pro Woche beginnen oder sich nach guten Ersatzprodukten für Butter, Milch und Fleisch umsehen.“ Wolfgang Magazin Die Herausgeberin Michaela Maria Müller wuchs auf einem Bauernhof mit einem großen Obst- und Gemüsegarten auf, was sie heute super findet. Sie begann ihr Leben in Berlin als Kellnerin, war Marktfrau in Kreuzberg und ist heute Köchin in ihrem Sonntagssalon. Für Gäste kocht sie am liebsten nach Gefühl, für das Klima auch mit Kochbuch.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Verlag
mikrotext
Weitere Informationen
Minimieren
Verkäufer
Google LLC
Weitere Informationen
Minimieren
Veröffentlichungsdatum
20.03.2020
Weitere Informationen
Minimieren
Seiten
80
Weitere Informationen
Minimieren
ISBN
9783944543956
Weitere Informationen
Minimieren
Weitere Informationen
Minimieren
Weitere Informationen
Minimieren
Sprache
Deutsch
Weitere Informationen
Minimieren
Genres
Küche / Gänge & Gerichte / Allgemeines
Küche / Allgemeines
Haus & Heim / nachhaltiger Lebensstil
Weitere Informationen
Minimieren
Inhaltsschutz
Dieser Inhalt unterliegt dem DRM-Schutz.
Weitere Informationen
Minimieren
Vorlesen
Auf Android-Geräten verfügbar
Weitere Informationen
Minimieren
Zugelassen für die Familienmediathek

Informationen zum Lesen

Smartphones und Tablets

Nachdem du die Google Play Bücher App für Android und iPad/iPhone installiert hast, wird diese automatisch mit deinem Konto synchronisiert, sodass du auch unterwegs online und offline lesen kannst.

Laptops und Computer

Du kannst Bücher, die du bei Google Play gekauft hast, im Webbrowser auf deinem Computer lesen.

E-Reader und andere Geräte

Um E-Reader wie den Sony eReader oder den Nook von Barnes & Noble verwenden zu können, musst du eine Datei herunterladen und sie auf das Gerät übertragen. In der Google Play-Hilfe findest du genaue Anleitungen zur Übertragung von Dateien auf unterstützte E-Reader.
©2022 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerÜber Google Play|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.