Pretty Escort - Band 1

Pretty Escort

Book 1
Addictive Publishing
44

172.000 Dollar. Das ist der Preis für meine Zukunft. Aber auch der für meine Freiheit.

Ich habe es mit Bankkrediten versucht und mit Gelegenheitsjobs, bei denen dich der Geruch nach Frittierfett bis ins Bett begleitet … Aber so Geld zu verdienen und die Zeit zu finden, um zu studieren, war unmöglich. Ich war am Ende, als Sonia mir diese geheimnisvolle Visitenkarte gab, auf der eine purpurfarbene Raute zu sehen war und eine Telefonnummer. Sie sagte: „Triff Madame, du wirst ihr gefallen und sie wird dir helfen … Und dein Studiendarlehen und deine Bruchbude werden nur noch eine schlechte Erinnerung sein.“

Sie hatte recht, ich habe das Beste bekommen, aber auch das Schlimmste …

Entdecken Sie Nina Marx’ neue Reihe Pretty Escort und tauchen Sie mit Emily in die geheimnisvolle Welt der Escortservices ein …

Pretty Escort, Band 1 von 3.

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten Szenen.

Read more

About the author

***

Nina Marx wurde 1989 in Aspen, Colorado, geboren, aber sie lebte die meiste Zeit in Los Angeles, wo sie in der Musikbranche arbeitete, bevor sie sich der Schriftstellerei widmete. In ihren Romanen beschreibt Nina Marx auf brillante Weise die Macht der Gefühle und Emotionen. Mit ihrem Universum aus Rock ’n’ Roll und Glamour, das sie schillernd in ihrer ersten Reihe Rock you ‒ Verliebt in einen Star aufleben lässt, hat sie sich in die Herzen Tausender Leser auf der ganzen Welt geschrieben. Pretty Escort ist ihre zweite Serie bei Addictive Publishing.

***

Read more
4.0
44 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Addictive Publishing
Read more
Pages
99
Read more
ISBN
9791025721698
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Romance / Contemporary
Fiction / Romance / General
Fiction / Romance / Suspense
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.

See entire series

Er ist unflexibel, sie äußerst temperamentvoll – da müssen ja die Funken sprühen!

Eines Morgens gerät Elsa unvermittelt auf dem Reiterhof, auf dem sie arbeitet, in eine Schießerei. Der Unbekannte, dem der Angriff gilt, flieht und nimmt sie dabei mit, um sie zu schützen, da sie die Gesichter der Täter gesehen hat. Er hält sie auf seinem Gestüt in Kentucky gefangen, ein Zustand, gegen den sie zwar aufbegehrt, der jedoch nicht verhindert, dass sie dem Charme des schönen Oscar erliegt, einem Mann, der genauso anziehend wie mysteriös ist ... Ein brisanter Mix aus Spannung und Verführung stellt Elsas Leben von einem Moment auf den anderen komplett auf den Kopf!

***

Oscar sieht mich an. Er scheint nicht recht zu verstehen, was mir Probleme bereitet, wir kommen zweifelsohne aus unterschiedlichen Welten! Aber selbst wenn ich mich den Umständen ausgeliefert fühle, muss ich doch irgendwie reagieren:

„Und wie soll es jetzt weitergehen? Ich meine mit mir, mit Ihnen, mit der ganzen Geschichte. Wie ist Ihr Plan?“, frage ich verärgert. „Es ist ja vielleicht ganz schön, einen Ausflug nach Kentucky zu machen ... Aber was kommt danach?“

„Meinen Sie etwa, ich hätte Zeit gehabt, einen Plan auszuarbeiten?“, antwortet Oscar ebenso gereizt. „Dafür sollten Sie vielleicht erst einmal den Mund halten. Nur zehn Minuten, das wäre schon mal ein guter Anfang!“

„Es tut mir Leid, aber ich möchte doch gern wissen, in wessen Hände ich mein Schicksal gelegt habe. Wobei ‚gelegt habe' wohl kaum der richtige Ausdruck sein dürfte. Schließlich haben Sie mir ja keine andere Wahl gelassen!“

„Was unterstellen Sie mir da eigentlich? Meinen Sie etwa, es wäre ein Hobby von mir, regelmäßig diese Art von Flucht nach einer Schießerei zu organisieren?“

Das darf ja wohl nicht wahr sein! Er hat einen Sportwagen, trägt die Uhr eines Superhelden am Handgelenk, besitzt einen Jet und versucht mir weiszumachen, er handele unüberlegt! Er hält mich wirklich für eine Idiotin. Mit hochgezogener Augenbraue wartet er jetzt auf meine Antwort.

„Sie spielen mir hier den Typen vor, der genau weiß, was er tut, der Mann, der alles unter Kontrolle hat, der Mann, der sagt: ‚Vertrauen Sie mir, ich beschütze Sie‘, während ich nur gehorchen und schweigen darf. Und jetzt erfahre ich, dass das alles nur improvisiert sein soll?!“

„Natürlich improvisiere ich! Aber auch dabei gehe ich selbstverständlich logisch vor! Und vor allem schnell! Wissen Sie überhaupt noch, was da los war? Möchten Sie vielleicht, dass ich Sie zurück nach Connecticut bringe, damit Sie dort erst einmal in aller Ruhe eine Liste mit den Vor- und Nachteilen aufstellen können?!"

Gut, er hat vielleicht nicht Unrecht. Zudem ist dieser Mann, der auf alles eine Antwort zu haben scheint, auch noch unheimlich sexy, wenn er sich aufregt. Aber habe ich Grund, ihm blindlings zu vertrauen, ohne auch nur nachzufragen?

Mein Verstand sagt nein, aber mein verräterisches Herz schlägt vor Freude wie wild und sagt: ,Ja!'

***

Entdecken Sie noch heute die neue Serie von Nina Marx, der Autorin von Rock you – Verliebt in einen Star, Pretty Escort und Arrogant und frech, doch unwiderstehlich!

Sexy Love - Liebe im goldenen Käfig von Nina Marx, Kostenlose Kapitel

 

Humor, Erotik und Geheimnisse, die perfekte Kombination!

Sobald sich die Tür öffnet, betört Raphaels holziger Duft meine Sinne. Mein ganzes Wesen sehnt sich nach ihm.

Er trägt einen taillierten Anzug aus edlem Stoff, eine Sonderanfertigung, die seinen Körper perfekt zur Geltung bringt. Begehrenswert und originell. Ohne zu exzentrisch zu wirken. Kein Vergleich zu den anderen Gästen, die in ihren schicken Kleidern zu künstlich wirken, um wirklich elegant zu sein.

Raphaels Blick ruht auf mir, was mich zurück auf den Boden der Tatsachen bringt: Ich bin zu spät, mein Kleid ist völlig durchnässt, meine Haare stehen in alle Himmelsrichtungen ab.

Der Schöne und das Biest, haben Sie schon davon gehört? Das kleine verschmitzte Lächeln, das ich nun kenne, zeichnet sich auf seinen Lippen ab.

„Ich weiß, wieso Sie zu spät sind. Sie sind hierher geschwommen, nicht wahr?“

Ich runzle die Stirn und senke den Blick. Er scheint bemerkt zu haben, dass er einen Fehler begangen hat. So elegant, wie er ist, kann er sich nicht lange mit jemandem sehen lassen, der aussieht, als käme er aus einem Teich.

„Ich scherze, June. Sie könnten einen Trend in die Welt setzen.“

Er nähert sich mir. Er streicht eine Haarsträhne, die mir ins Gesicht fällt, beiseite, dann berührt er sanft meine Wange.

„Machen Sie sich nicht über mich lustig…“, sage ich schmollend.

„Ich mache mich nicht über Sie lustig“, antwortet er bloß.

Sobald es um Gefühle geht, tritt June Sachs in jedes nur erdenkliche Fettnäpfchen! Sie besitzt nicht die Gabe, die Absichten anderer Menschen zu interpretieren. Raphael Warren ist selbstbewusst, sehr sogar … und zum Glück, denn mit ihr muss er gleich zweimal so selbstbewusst sein!

Entdecken Sie sogleich Mein Leben, meine Traüme und er von Kim Grey !

***

Mein Leben, meine Traüme und er, Band 1 von 6

Er ist unflexibel, sie äußerst temperamentvoll – da müssen ja die Funken sprühen!

Eines Morgens gerät Elsa unvermittelt auf dem Reiterhof, auf dem sie arbeitet, in eine Schießerei. Der Unbekannte, dem der Angriff gilt, flieht und nimmt sie dabei mit, um sie zu schützen, da sie die Gesichter der Täter gesehen hat. Er hält sie auf seinem Gestüt in Kentucky gefangen, ein Zustand, gegen den sie zwar aufbegehrt, der jedoch nicht verhindert, dass sie dem Charme des schönen Oscar erliegt, einem Mann, der genauso anziehend wie mysteriös ist ... Ein brisanter Mix aus Spannung und Verführung stellt Elsas Leben von einem Moment auf den anderen komplett auf den Kopf!

***

Oscar sieht mich an. Er scheint nicht recht zu verstehen, was mir Probleme bereitet, wir kommen zweifelsohne aus unterschiedlichen Welten! Aber selbst wenn ich mich den Umständen ausgeliefert fühle, muss ich doch irgendwie reagieren:

„Und wie soll es jetzt weitergehen? Ich meine mit mir, mit Ihnen, mit der ganzen Geschichte. Wie ist Ihr Plan?“, frage ich verärgert. „Es ist ja vielleicht ganz schön, einen Ausflug nach Kentucky zu machen ... Aber was kommt danach?“

„Meinen Sie etwa, ich hätte Zeit gehabt, einen Plan auszuarbeiten?“, antwortet Oscar ebenso gereizt. „Dafür sollten Sie vielleicht erst einmal den Mund halten. Nur zehn Minuten, das wäre schon mal ein guter Anfang!“

„Es tut mir Leid, aber ich möchte doch gern wissen, in wessen Hände ich mein Schicksal gelegt habe. Wobei ‚gelegt habe' wohl kaum der richtige Ausdruck sein dürfte. Schließlich haben Sie mir ja keine andere Wahl gelassen!“

„Was unterstellen Sie mir da eigentlich? Meinen Sie etwa, es wäre ein Hobby von mir, regelmäßig diese Art von Flucht nach einer Schießerei zu organisieren?“

Das darf ja wohl nicht wahr sein! Er hat einen Sportwagen, trägt die Uhr eines Superhelden am Handgelenk, besitzt einen Jet und versucht mir weiszumachen, er handele unüberlegt! Er hält mich wirklich für eine Idiotin. Mit hochgezogener Augenbraue wartet er jetzt auf meine Antwort.

„Sie spielen mir hier den Typen vor, der genau weiß, was er tut, der Mann, der alles unter Kontrolle hat, der Mann, der sagt: ‚Vertrauen Sie mir, ich beschütze Sie‘, während ich nur gehorchen und schweigen darf. Und jetzt erfahre ich, dass das alles nur improvisiert sein soll?!“

„Natürlich improvisiere ich! Aber auch dabei gehe ich selbstverständlich logisch vor! Und vor allem schnell! Wissen Sie überhaupt noch, was da los war? Möchten Sie vielleicht, dass ich Sie zurück nach Connecticut bringe, damit Sie dort erst einmal in aller Ruhe eine Liste mit den Vor- und Nachteilen aufstellen können?!"

Gut, er hat vielleicht nicht Unrecht. Zudem ist dieser Mann, der auf alles eine Antwort zu haben scheint, auch noch unheimlich sexy, wenn er sich aufregt. Aber habe ich Grund, ihm blindlings zu vertrauen, ohne auch nur nachzufragen?

Mein Verstand sagt nein, aber mein verräterisches Herz schlägt vor Freude wie wild und sagt: ,Ja!'

***

Entdecken Sie noch heute die neue Serie von Nina Marx, der Autorin von Rock you – Verliebt in einen Star, Pretty Escort und Arrogant und frech, doch unwiderstehlich!

Dieses E-Book umfasst die Bände 1 bis 3 der Reihe, Sexy Love - Liebe im goldenen Käfig.

Er ist unflexibel, sie äußerst temperamentvoll – da müssen ja die Funken sprühen!

Eines Morgens gerät Elsa unvermittelt auf dem Reiterhof, auf dem sie arbeitet, in eine Schießerei. Der Unbekannte, dem der Angriff gilt, flieht und nimmt sie dabei mit, um sie zu schützen, da sie die Gesichter der Täter gesehen hat. Er hält sie auf seinem Gestüt in Kentucky gefangen, ein Zustand, gegen den sie zwar aufbegehrt, der jedoch nicht verhindert, dass sie dem Charme des schönen Oscar erliegt, einem Mann, der genauso anziehend wie mysteriös ist ... Ein brisanter Mix aus Spannung und Verführung stellt Elsas Leben von einem Moment auf den anderen komplett auf den Kopf!

***

Oscar sieht mich an. Er scheint nicht recht zu verstehen, was mir Probleme bereitet, wir kommen zweifelsohne aus unterschiedlichen Welten! Aber selbst wenn ich mich den Umständen ausgeliefert fühle, muss ich doch irgendwie reagieren:

„Und wie soll es jetzt weitergehen? Ich meine mit mir, mit Ihnen, mit der ganzen Geschichte. Wie ist Ihr Plan?“, frage ich verärgert. „Es ist ja vielleicht ganz schön, einen Ausflug nach Kentucky zu machen ... Aber was kommt danach?“

„Meinen Sie etwa, ich hätte Zeit gehabt, einen Plan auszuarbeiten?“, antwortet Oscar ebenso gereizt. „Dafür sollten Sie vielleicht erst einmal den Mund halten. Nur zehn Minuten, das wäre schon mal ein guter Anfang!“

„Es tut mir Leid, aber ich möchte doch gern wissen, in wessen Hände ich mein Schicksal gelegt habe. Wobei ‚gelegt habe' wohl kaum der richtige Ausdruck sein dürfte. Schließlich haben Sie mir ja keine andere Wahl gelassen!“

„Was unterstellen Sie mir da eigentlich? Meinen Sie etwa, es wäre ein Hobby von mir, regelmäßig diese Art von Flucht nach einer Schießerei zu organisieren?“

Das darf ja wohl nicht wahr sein! Er hat einen Sportwagen, trägt die Uhr eines Superhelden am Handgelenk, besitzt einen Jet und versucht mir weiszumachen, er handele unüberlegt! Er hält mich wirklich für eine Idiotin. Mit hochgezogener Augenbraue wartet er jetzt auf meine Antwort.

„Sie spielen mir hier den Typen vor, der genau weiß, was er tut, der Mann, der alles unter Kontrolle hat, der Mann, der sagt: ‚Vertrauen Sie mir, ich beschütze Sie‘, während ich nur gehorchen und schweigen darf. Und jetzt erfahre ich, dass das alles nur improvisiert sein soll?!“

„Natürlich improvisiere ich! Aber auch dabei gehe ich selbstverständlich logisch vor! Und vor allem schnell! Wissen Sie überhaupt noch, was da los war? Möchten Sie vielleicht, dass ich Sie zurück nach Connecticut bringe, damit Sie dort erst einmal in aller Ruhe eine Liste mit den Vor- und Nachteilen aufstellen können?!"

Gut, er hat vielleicht nicht Unrecht. Zudem ist dieser Mann, der auf alles eine Antwort zu haben scheint, auch noch unheimlich sexy, wenn er sich aufregt. Aber habe ich Grund, ihm blindlings zu vertrauen, ohne auch nur nachzufragen?

Mein Verstand sagt nein, aber mein verräterisches Herz schlägt vor Freude wie wild und sagt: ,Ja!'

***

Entdecken Sie noch heute die neue Serie von Nina Marx, der Autorin von Rock you – Verliebt in einen Star, Pretty Escort und Arrogant und frech, doch unwiderstehlich!

BAD LOVE – Gefangene des Milliardärs von Nina Marx, Kostenlose Kapitel

 

©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.