Verschiedene Sprachen
In diesem, auf den MARVEL Comics basierenden, actiongeladenen Film werden fünf junge Menschen mit besonderen Fähigkeiten in eine geheimen Einrichtung gebracht, um sie Behandlungen zu unterziehen, die sie angeblich von den Risiken ihrer Kräfte heilen sollen. Dazu gehören Danielle Moonstar alias Mirage (Blu Hunt), die aus den Ängsten anderer Menschen Illusionen erzeugt; Rahne Sinclair (Maisie Williams), die sich in den Werwolf Wolfsbane verwandelt, Sam Guthrie (Charlie Heaton), der als Cannonball durch ein Kraftfeld geschützt mit Jet-Geschwindigkeiten fliegen kann; Roberto da Costa alias Sunspot (Henry Zaga), der Sonnenenergie absorbiert und kanalisiert; und Illyana Rasputin alias Magik (Anya Taylor-Joy). Die jüngere Schwester von Colossus, manifestiert eine mystische Rüstung und führt ein Seelenschwert, das ihre vielfältigen übermenschlichen und psychischen Fähigkeiten verstärkt. Nach Aufforderung durch Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga) erzählen die fünf "Patienten" von der ersten Manifestation ihrer Kräfte und erkennen, dass sie zu einer Gruppe sogenannter Mutanten gehören, die seit jeher ausgegrenzt und gefürchtet werden. Während sie ihre Herkunftsgeschichten noch einmal durchleben, scheinen ihre Erinnerungen sich in erschreckende Realität zu verwandeln. Bald stellen sie in Frage, was real ist und was nicht, und es wird klar, dass das Institut nicht das ist, was es zu sein scheint. Nun stellt sich die Frage - warum werden sie dort gefangen gehalten? Und wer versucht, sie zu vernichten? Die Spannung und das Entsetzen steigen unaufhörlich in dieser nervenaufreibenden Achterbahnfahrt, die von Josh Boone inszeniert wurde nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Knate Lee geschrieben hat.
Verschiedene Sprachen
In diesem, auf den MARVEL Comics basierenden, actiongeladenen Film werden fünf junge Menschen mit besonderen Fähigkeiten in eine geheimen Einrichtung gebracht, um sie Behandlungen zu unterziehen, die sie angeblich von den Risiken ihrer Kräfte heilen sollen. Dazu gehören Danielle Moonstar alias Mirage (Blu Hunt), die aus den Ängsten anderer Menschen Illusionen erzeugt; Rahne Sinclair (Maisie Williams), die sich in den Werwolf Wolfsbane verwandelt, Sam Guthrie (Charlie Heaton), der als Cannonball durch ein Kraftfeld geschützt mit Jet-Geschwindigkeiten fliegen kann; Roberto da Costa alias Sunspot (Henry Zaga), der Sonnenenergie absorbiert und kanalisiert; und Illyana Rasputin alias Magik (Anya Taylor-Joy). Die jüngere Schwester von Colossus, manifestiert eine mystische Rüstung und führt ein Seelenschwert, das ihre vielfältigen übermenschlichen und psychischen Fähigkeiten verstärkt. Nach Aufforderung durch Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga) erzählen die fünf "Patienten" von der ersten Manifestation ihrer Kräfte und erkennen, dass sie zu einer Gruppe sogenannter Mutanten gehören, die seit jeher ausgegrenzt und gefürchtet werden. Während sie ihre Herkunftsgeschichten noch einmal durchleben, scheinen ihre Erinnerungen sich in erschreckende Realität zu verwandeln. Bald stellen sie in Frage, was real ist und was nicht, und es wird klar, dass das Institut nicht das ist, was es zu sein scheint. Nun stellt sich die Frage - warum werden sie dort gefangen gehalten? Und wer versucht, sie zu vernichten? Die Spannung und das Entsetzen steigen unaufhörlich in dieser nervenaufreibenden Achterbahnfahrt, die von Josh Boone inszeniert wurde nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Knate Lee geschrieben hat.
Everybody Loves Raymond
©2020 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.