Wertorientierte Lösungskonzepte zur Aufteilung von Koalitionsgewinnen in der kooperativen Spieltheorie

GRIN Verlag
1
Free sample

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1.3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit John von Neumann und Oskar Morgenstern im Jahr 1944 in ihrem Werk „Theory of Games and Economic Behavior“ erstmals die mathematischen Methoden der Spieltheorie zur Analyse ökonomischer Fragestellungen eingesetzt haben, ist die Spieltheorie aus den Wirtschaftswissenschaften nicht mehr wegzudenken. Nicht nur in diesem Fachgebiet finden sie Verwendung; bereits im Jahr 1945, kurz nach Erscheinen des Werkes erkannte Hurwicz (2007, S. 647): „The techniques applied by the authors in tackling economic problems are of sufficient generality to be valid in political science, sociology or even military strategy.” Ausgehend von der Mathematik hat die Spieltheorie also Einzug in eine Vielzahl von Wissenschaften gehalten. Mitunter wurden sogar Grundlagen neu definiert, um sie in bestimmten Gebieten nutzen zu können: Die Biologie beispielsweise hat ein eigenes Teilgebiet der „evolutionären Spieltheorie“ geschaffen, das die Methodik der Spieltheorie entnimmt, aber wesentliche Bestandteile zu eigenen Zwecken abwandelt.[...]
Read more
5.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
GRIN Verlag
Read more
Published on
Jan 7, 2013
Read more
Pages
38
Read more
ISBN
9783656345992
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Business & Economics / Economics / General
Business & Economics / General
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, , 50 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Nachkriegszeit in der Bundesrepublik wird heute oft nur noch auf das „Wirtschaftswunder Deutschland“ reduziert. Die allgemein verbreiteten Meinungen über die Zeit zwischen dem Ende des NS-Regimes und den Studentenunruhen der späten 60er sind daher überwiegend positiv. Natürlich ist es bewundernswert, wie man in wenigen Jahren aus den Ruinen des vom „totalen Krieg“ zerstörten und im Ausland verachteten Reiches einen in der Welt angesehenen Wohlstandsstaat schaffen konnte. Leider wird dabei jedoch manchmal vergessen, dass nicht alles gut war in diesen zwei Jahrzehnten des Neubeginns. Viele Denkmuster und Institutionen waren nämlich nicht so fortschrittlich wie die Wirtschaft des neuen Staates und konnten sich teilweise nicht mit der noch ungewohnten Demokratie anfreunden. "Den Deutschen liegt an einem stabilen Staat mehr als an der Demokratie, die sie nur so lange schätzen werden, wie sie ihnen einen stabilen Staat beschert." Mit diesen Worten beginnt Sebastian Haffner einen Aufsatz zum Thema „Der Erfolg des Grundgesetzes“ und trifft damit die vorherrschende Stimmung der Nachkriegsjahre auf den Punkt. Welche Wirkung die SPIEGEL-Affäre auf den 1949 gegründeten Staat hatte, und inwiefern sie ihn in der Folgezeigt beeinflusste oder sogar prägte, soll diese Arbeit herausfinden.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.