Programmierkurs TURBO-PASCAL Version 7.0: Ein Lehr- und Übungsbuch mit mehr als 220 Programmen

Springer-Verlag
1
Free sample

Das Manuskript des 1992 erschienenen Programmierkurses TURBO Pascal 6. 0 habe ich im letzten Jahr gründlich überarbeitet und der Version 7. 0 angepaßt. Bei dieser Gelegen heit sind in Text und Listings nicht nur einige Fehler beseitigt, sondern auch allerhand wesentliche Änderungen vorgenommen worden: So wurden ganze Kapitel umgestellt bzw. teilweise neu zusammengefaßt, einige wichtige Themen (wie Objektorientiertes Programmieren OOP, DOS-Systemumgebung, Grafik) schwerpunktmäßig erweitert, und manches ganz neu aufgenommen wie Beispiele residenter Programme unter TURBO. Mehr als bisher wurden auch systembezogene Begriffe (Interrupt, Port u. a. ) wenigstens kurz erläutert und in Beispielen vorgestellt, damit der Anfänger auch beim Umgang mit Programmen aus anderen Büchern schneller zum Erfolg kommt. Listings mit neuer Thematik also und auch neue Algorithmen fanden Platz, so daß der Umfang des Buchs trotz einiger Kürzungen sichtbar zugenommen hat. Geblieben ist aber das Grundkonzept, nämlich eine exemplarische Einführung in den Pascal-Dialekt TURBO mit nicht-trivialen Programmen und wichtigen Algorithmen, aber keine trocken-systematische Darstellung des Anweisungsvorrats im Lexikonstil. Insofern unterscheidet sich das Buch sehr deutlich von fast allen anderen auf dem mittlerweile unübersehbaren Markt: Es ist Lehrbuch und Programmsammlung zugleich. In dieser Auffassung haben mich etliche Zuschriften zufriedener Leser aus dem In- und Ausland bestätigt, vor allem aber auch viele Studierende am Fachbereich Informatik der Fachhochschule München (FHM), wo der Text als begleitendes Lehrbuch für eine sechsstündige Anfängervorlesung benutzt wird.
Read more
5.0
1 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Springer-Verlag
Read more
Published on
Mar 9, 2013
Read more
Pages
494
Read more
ISBN
9783322947710
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Technology & Engineering / Engineering (General)
Technology & Engineering / General
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Etwa 1983 begann der Siegeszug von TURBO-Pascal, als die ersten Sprachpakete um rund 250 Mark bei uns vertrieben wurden; in der Zwischenzeit hat BORLAND INT. die Version 4.0 herausgebracht. Die didaktischen Vorteile von Pascal waren nie umstritten, aber der endgültige Durchbruch konnte erst gelingen, als Pascal in der schnellen Version TURBO auf pes (insbesondere unter MS.DOS) implementiert worden ist .•• Für den Anfänger bietet TURBO so viele Vorteile, daß der Ein stieg ins Programmieren damit unbedingt vorzuziehen ist. Aber auch der BASIC-Anhänger kann leicht umsatteln. - An der Fach hochschule München haben wir diese Umstellung beim Erscheinen von TURBO rigoros vollzogen. Das vorliegende Buch ist die VÖllig überarbeitete und großzügig erweiterte Fassung einer Vorlesung, die ich seit dem WS 1984/85 regelmäßig in zwei Versionen halte. Im einen Fall sind nur zwei Wochenstunden vorgesehen: Hier wird der Stoff nur etwa bis zum Kapitel 8 im Detail behandelt. Die Kapitel 12 und 13 können ge rade noch angesprochen werden. - Im zweiten Fall steht in der Grundausbildung der Informatiker wesentlich mehr Zeit zur Ver fügung; dann wird im Rechnerpraktikum der weitere Stoff (insb. Zeigervariable und Dateiverwaltungen) eingehend erörtert. Er ist in den verbleibenden Kapiteln ausführlich dargestellt und steht damit auch im Selbststudium zur Verfügung. Im Obungsbetrieb bietet sich aber für jeden Studenten die Ge legenheit, zu allen auftauchenden Problemen Dozenten direkt zu befragen. Häufig vorkommende Schwierigkeiten sind daher bekannt und wurden zusammen mit gängigen Obungen im letzten Kapitel dieses Buches berücksichtigt.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.