Computertechnik-Fibel: Grundlagen, Prozessortechnik, Halbleiterspeicher, Schnittstellen, Datenspeicher und Komponenten

Elektronik-Kompendium
4
Free sample



Die Computertechnik-Fibel beschreibt die Grundlagen der Computertechnik, Prozessortechnik, Halbleiterspeicher, Schnittstellen, Datenspeicher und Komponenten.

Dieses Buch ist eine Ergänzung für die schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung und ein treuer Begleiter durch das Thema Computertechnik. Wenn mal wieder Fragen oder Wissenslücken aufkommen, dann können die mit diesem Buch schnell und präzise beantwortet werden.

Durch die Computertechnik-Fibel ist es möglich, die grundlegenden Kenntnisse über Computertechnik zu erwerben und somit ein besseres Verständnis für Computertechnik und die Zusammenhänge zu bekommen. Unterstützend enthält dieses Buch weit über 100 Zeichnungen und Tabellen.
Read more

Reviews

4.8
4 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Elektronik-Kompendium
Read more
Published on
Dec 15, 2015
Read more
Pages
571
Read more
ISBN
9783981530230
Read more
Language
German
Read more
Genres
Computers / Hardware / General
Computers / Hardware / Personal Computers / PCs
Reference / General
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Ralf Jesse
Aufbau eines Entwicklungssystems mit Eclipse und der GNU ToolchainFehlersuche mit dem GNU-Debugger und weiteren HilfsmittelnKorrekte Dimensionierung elektronischer KomponentenTypische Programmiertechniken
Aus dem Inhalt:Digitale Aus- und Eingänge (PIO, Parallel Input/Output Controller)LC-Displays und 7-Segment-AnzeigenWichtige Systemkomponenten (NVIC, PMC, Supply Controller, etc.)Timer, Counter, Real Time ClockPeripheral DMA Controller (PDC)PWM – PulsweitenmodulationAnalog-/Digital-Wandlung und Digital-/Analog-UmsetzungSerielle Kommunikation (z.B. mit SD-Karten)
Dieses Buch behandelt den Einsatz und die Programmierung von ARM Cortex-M3-Mikrocontrollern. Am Beispiel des AT91SAM3S4B von ATMEL lernen Sie alle wichtigen Aspekte im Umgang mit modernen Mikrocontrollern kennen. Viele praktische Anwendungen und zahlreiche Tabellen erleichtern das Verständnis. Der praxisnahe Einsatz von Datenblättern hilft zudem beim Einsatz anderer Mikrocontroller und Bauelemente.
Zunächst erstellt der Autor ein kostenloses Entwicklungssystem auf der Basis von Eclipse, dem CDT und der GNU Toolchain. Alternativen dazu werden ebenfalls vorgestellt.
Im weiteren Verlauf werden sämtliche internen Komponenten der AT91SAM3S-Familie erläutert. Die Entwicklung wiederverwendbarer Software unter Einsatz gängiger Bauelemente zeigt Lösungen für Anforderungen der täglichen Praxis. Die Beispiele in diesem Buch befassen sich mit der Ansteuerung von Displays, der Erfassung analoger Größen (z.B. Temperaturen), der Digital-/Analog-Umsetzung und der seriellen Datenübertragung unter Einsatz von SD-Karten. Die korrekte Dimensionierung externer Komponenten wird anhand einfacher Berechnungen erläutert und geübt.
Dieses Buch wendet sich an Ingenieure, Studenten technischer Fachrichtungen und Hobby-Elektroniker, die sich erstmals mit der Programmierung von Mikrocontrollern befassen. Es werden dabei durchschnittliche Kenntnisse der Programmiersprache C vorausgesetzt.

Über den Autor:
Ralf Jesse ist Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik mit mehr als 25 Jahren beruflicher Praxis im Einsatz von Mikroprozessoren und -controllern. Nach ersten Erfahrungen als Entwicklungsingenieur in einem Maschinenbau-Unternehmen folgten mehr als 20 Jahre als Software-Ingenieur in einem großen japanischen Konzern.
Andrew Robinson
Ansteuerung von LED-Lichterketten über Musik, Hausautomation mit Webcam und E-Mail-AlarmTwitter- und Facebook-Anbindung, Hightech-Vogelhäuschen, Zusammenarbeit von Arduino und Raspberry PiPython-Grundlagen anhand mehrerer Software-Projekte
Sie haben mit Ihrem Raspberry Pi schon die ersten Schritte unternommen und stellen sich nun die Frage – und jetzt? Genau hier setzt dieses Buch an. Sie finden zahlreiche inspirierende Projekte für den Raspberry Pi, die Sie direkt umsetzen können
Die Autoren stellen 16 interessante und zunehmend anspruchsvollere Projekte vor, mit denen Sie Ihre Kenntnisse erweitern können. Dazu gehören unter anderem:Erstellen einfacher Programme mit Python, z.B. das Spiel Tic-Tac-ToeNachprogrammierung von Spieleklassikern wie Pong und Pac ManMinecraft Maze Maker, ein Python-Programm, das Minecraft-Labyrinthe erzeugt Anschluss von Schnittstellen-Hardware und Bau eines ReaktionstestersEin softwaregesteuertes Spielzeug, das auf Twitter zugreift und Tweets vorliestDisco-Beleuchtung: Ansteuerung von LED-Lichterketten im Takt der Musik Aufbau eines vernetzten Überwachungssystems mit Türkontaktschalter, Bewegungsmelder, Webcam und E-Mail-AlarmComputergesteuerte Projekte wie Modellrennbahn und TürschlossEin Bilder zeichnender Drehgeber als Zaubertafel mit Facebook-Anbindung Elektronischer Harmonograph: eine Maschine zum Zeichnen komplizierter Muster, ein Arduino hilft beim Sammeln von Daten in EchtzeitHightech-Vogelhäuschen mit Lichtschranke zum Aufzeichnen und Auswerten von Bewegungsdaten
Das Buch zeigt Ihnen, wie Sie den Raspberry Pi programmieren und coole automatisierte, interaktive Technikspielereien basteln. Am Ende aller Kapitel finden Sie Vorschläge zum Ausbau der Projekte.
Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt. Für Neulinge wird am Anfang kurz erläutert, wie Sie den Raspberry Pi zum Laufen bekommen. Python-Einsteiger finden eine Einführung in die Programmierung mit Python.

Über die Autoren:
Andrew Robinson ist führender Raspberry-Pi-Experte und Entwickler des PiFace, der Erweiterungsplatine für den Raspberry Pi. Er hat am Fachbereich Informatik der Universität Manchester dabei geholfen, den Pi-Projekt-Wettbewerb ins Leben zu rufen, einen landesweiten Wettstreit für Raspberry-Pi-Projekte.
Mike Cook, auch unter dem Namen Grumpy Mike bekannt, ist tätig als freiberuflicher Berater für alles, was irgendwie mit Physical Computing zu tun hat. Er ist ein erfahrener Fachautor und hat mehr als 300 Artikel über Computer und Elektronik verfasst.
Jonathan Evans ist in Toronto ansässig und Mitbegründer von PrivateEyePi, einem Projekt zur Hausüberwachung.
Sean McManus ist freiberuflicher Fachautor.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.