SBB Mobile

Enthält Werbung

Mit SBB Mobile einfacher durch den Reisealltag. Die App bietet eine einfache und personalisierte Fahrplan-Abfrage - und es reichen zwei Klicks für den Kauf eines Billetts. Ein integrierter Reisebegleiter informiert in Echtzeit über Verspätungen, Gleisänderungen und Zugsausfälle. Neu beziehen Sie Ihre Billette über «Monatsrechnung», der beliebtesten Online-Zahlungsmethode der Schweiz. Und haben Sie gewusst, dass Sie mit der App von günstigen Billetten wie der Spartageskarte oder den Sparbilletten profitieren?

Fahrplanfunktionalitäten:
• Touch-Fahrplan
• persönlicher Reisebegleiter
• Verbindungen ab Standort
• Nationale, internationale und städtische Fahrplanabfrage
• Anzeige von Verbindungen und Fahrtinformationen (in Echtzeit)
• Belegungsprognose
• Zugformationen

Billettfunktionen:
Sortiment:
• gewöhnliche Billette für Fahrten innerhalb der Schweiz
• Verbundbillette
• Sparbillette
• City-City-Tickets
• 9-Uhr Tageskarte zum Halbtax
• Tageskarte zum Halbtax
• Klassenwechsel (streckenbezogen)
• Klassenwechsel Verbund
• Nachtzuschläge
• Kinder-Tageskarte / Hunde-Tageskarte / Velo-Tageskarte
• 9-Uhr-Klassenwechsel
• Platzreservationen
• Reservation Velo
• Spezielle Verbundsartikel (ZurichCard, Ostwind Tageskarte Plus, Passepartout Quattro Tageskarte, Onde Verte 24h-Karte und Weekend)

Das Sortiment von SBB Mobile wird laufend erweitert. Aktuell noch nicht über die App erhältlich sind:
• Anschlussbillette
• E-Gutschein (Kaufen und einlösen)
• Internationale Billette
• Abonnemente

Die Bezahlung erfolgt mit Kreditkarte oder PostFinance Card.

Datensicherheit & Berechtigungen.
Wofür benötigt SBB Mobile die Berechtigungen?

Standort:
Für Verbindungen ab Standort, muss die GPS-Funktion aktiv sein, damit SBB Mobile die nächstgelegene Haltestelle finden kann. Dasselbe gilt, wenn Sie im Fahrplan die nächste Haltestelle in der Umgebung anzeigt haben möchten.

Kalender und Mail:
Sie können Fahrplanausgaben in Ihren eigenen Kalender speichern und die Verbindung per Mail verschicken (Freunde, externen Kalender). Um die gewünschte Fahrplanausgabe im Kalender zu importieren, benötigt SBB Mobile Schreib- und Leserechte.

Zugriff auf die Kamera:
Damit Sie Fotos für den Touch-Fahrplan direkt in SBB Mobile machen können, benötigt die App den Zugriff auf die Kamera. Sie werden unter dem Punkt Hardware-Steuerelemente Android Kamera nach der Berechtigung gefragt.

Internetzugriff:
SBB Mobile benötigt den Internetzugriff auf Fahrplandaten und Ticket Shop-Daten, damit die App Ihre Anfragen beantworten kann

Speicher:
SBB Mobile benötigt für die Offline-Funktionalitäten wie z.B. Haltestellenliste, Verbindungen (Verlauf) und Billettekauf den Zugriff auf den Speicher (App-eigene Einstellungen speichern).

Standby-Modus deaktivieren:
SBB Mobile benötigt das Recht, den Standby-Modus zu deaktivieren, um zu verhindern, dass sich der Bildschirm des Smartphones ausschaltet. Zum Beispiel bei Push-Benachrichtigungen, damit das Gerät nicht stand by geht, bevor Sie die Meldung erhalten haben.

Vibrationsalarm steuern:
SBB Mobile muss für Push-Benachrichtigungen den Vibrationsalarm steuern können, damit das Gerät vibrieren kann, wenn eine Push-Meldung eintrifft.
Weitere Informationen
3,7
20.812 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Fehlerbehebungen
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
17. August 2018
Größe
Variiert je nach Gerät
Installationen
1.000.000+
Aktuelle Version
Variiert je nach Gerät
Erforderliche Android-Version
Variiert je nach Gerät
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Schweizerische Bundesbahnen SBB
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.