Krebs Therapie Assistent Mika

100K+
Downloads
Content rating
Everyone
Screenshot image
Screenshot image
Screenshot image
Screenshot image
Screenshot image
Screenshot image
Screenshot image
Screenshot image

About this app

Von Yoga über Ernährung bis Entspannung. Von informiert bis motiviert: Die Krebs-App Mika begleitet Dich während und nach einer Krebstherapie. Symptome beobachten, Achtsamkeits- und Bewegungsübungen, Antworten auf schwierige Fragen – Mika hilft Dir, die seelischen und körperlichen Folgen Deiner Krankheit besser zu bewältigen. Dabei kannst Du Dich auf qualifizierte Informationen und medizinisches Fachwissen verlassen: Mika wird in enger Zusammenarbeit mit führenden Onkolog:innen, Psychoonkolog:innen und Krebsforscher:innen an der Charité, dem Uniklinikum Leipzig und dem NCT Heidelberg entwickelt.

Du kannst Mika 10 Tage lang testen, danach brauchst Du einen Freischaltcode. Informationen zur Freischaltung von Mika findest Du auf unserer Webseite: www.mitmika.de.

Die Krebs-App Mika bietet Dir vielfältige Unterstützung:

Check-Up – Beobachte und dokumentiere, wie es Dir geht.

Mit dem Gesundheits-Check-Up in der Krebs-App Mika lassen sich ganz leicht Symptome und Nebenwirkungen dokumentieren. Regelmäßige Check-Ups erleichtern Dir, den Überblick zu behalten und Dich mit Deinem Behandlungsteam auszutauschen. Mika gibt Dir Empfehlungen und alarmiert Dich bei Auffälligkeiten. So können im Ernstfall wichtige Entscheidungen schnell getroffen werden.

Themenreisen – Stress abbauen, Mut schöpfen, Kraft aufbauen

Die Mika Themenreisen sind ein wissenschaftlich fundiertes Programm, das Dir hilft, Deine Lebensqualität während und nach der Krebstherapie zu steigern. In Kursen wie „Yoga bei Krebs“ oder „Ernährung bei Krebs“ lernst Du Schritt für Schritt, mit Belastungen umzugehen und das eigene Wohlgefühl zu steigern. Durch einige Themenreisen begleiten Dich andere Menschen mit einer Krebserfahrung oder medizinisches Fachpersonal wie Dr. Yael Adler oder Prof. Dr. Jalid Sehouli von der Charité. Das Programm wurde gemeinsam mit Expert:innen aus der Psychologie, Psychotherapie und Psychoonkologie entwickelt.

Entdecken – Erhalte Informationen, denen Du vertrauen kannst.

Mika fasst medizinische Informationen so zusammen, dass Du Deine Krebserkrankung und die Therapie besser verstehst. Darüber hinaus bietet Dir Mika noch mehr: Hörerlebnisse rund um Achtsamkeit und Entspannung. Tipps zu Bewegung und Ernährung bei Krebs. Videos und Bewegungstrainings, die Dir dabei helfen, Nebenwirkungen wie Fatigue zu lindern. In unserer Fachredaktion arbeiten neben Ärzt:innen aus der Onkologie und Psychologie auch Expert:innen aus der Physiotherapie, Ernährungswissenschaft, Sozialberatung und anderen Disziplinen. So bietet Dir Mika geprüfte Informationen, auf die Du Dich verlassen kannst.
Unser Ziel ist es, Menschen mit Krebs eine echte Hilfe zu sein. Für eine innovative Datentechnologie, die Deiner Gesundheit dient, verpflichten wir uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Deinen Daten. Unser Datenschutz geht weit über die gesetzlichen Vorschriften der
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hinaus:

Alle Datensätze liegen auf deutschen Servern, für die höchste Sicherheitsstandards gelten.
Sämtliche personenbezogenen Daten der Mika-App werden nur in Rechenzentren gespeichert, die nach ISO 27001 zertifiziert sind.
Updated on
Aug 4, 2022

Data safety

Safety starts with understanding how developers collect and share your data. Data privacy and security practices may vary based on your use, region, and age. The developer provided this information and may update it over time.
No data shared with third parties
Learn more about how developers declare sharing
This app may collect these data types
Personal info
Data is encrypted in transit
You can request that data be deleted

What's new

Mika wird von einem internationalen Expertenteam in Berlin mit Fachwissen und Empathie ständig weiterentwickelt.

Neu in dieser Version:
- Bugfixes