Der Hexer von Hymal, Buch XV: Eine Frage der Ehre: Fantasy Made in Germany

Null Papier Frisch
107
Free sample

Teil 15 des Fantasy-Epos

Eine Weile lang geht diesmal alles gut. Die Anrufung der Asra kann ohne Probleme beendet werden und sogar der Besuch bei Fydal verläuft glimpflicher als gedacht.

Dann aber bringt der Herzog Nikko in eine Zwickmühle, aus der ihm nur eine Schau in die Zukunft den Ausweg zeigt. Was dem Zauberer da offenbart wird, hat es jedoch in sich!

Es war ein großartiges Gefühl nach dem vollendeten Ritual. Ein Gefühl nicht nur der Befreiung, sondern auch großer Reinheit. Ja, Nikko fühlte sich fast wie neugeboren. Irgendwie schien die Kraft nun viel stärker durch ihn zu fließen, auch viel ungestörter und direkter.
Diese Empfindung war sogar deutlich stärker als erwartet. Eigentlich war es ja nur darum gegangen, diesen lästigen Dämon zu vertreiben. Aber so frisch hatte sich der junge Magier seit Ewigkeiten nicht mehr gefühlt – wenn überhaupt je.


Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Read more
Collapse

More by N. Bernhardt

See more
4.5
107 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Null Papier Frisch
Read more
Collapse
Published on
May 27, 2019
Read more
Collapse
Pages
170
Read more
Collapse
ISBN
9783954186204
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Fiction / Action & Adventure
Fiction / Fantasy / General
Fiction / Thrillers / Suspense
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Krieg zieht auf und Leuenburg steht allein. Vom König verraten und verkauft entsendet der Herzog die stehenden Truppen der Stadt um die Furt an der Leue zu halten. Er braucht Zeit. Zeit, um die Menschen zu evakuieren und den Widerstand zu organisieren. Ob adliger Ritter oder Fußsoldat, jeder Mann ist nun gleichermaßen gefordert. Die erste Schlacht in diesem Krieg mag vielleicht nur den Beginn des Überlebenskampfes der Menschheit markieren, trotzdem aber wird ihr schicksalhafter Ausgang wegweisend für alles Kommende sein. »Für Leuenburg und den Herzog!«

HALTET DIE FURT ist die neunte Erzählung der "Tore nach Thulien“, mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten. In den drei Buchreihen Wilderland, Leuenburg und Schlachtgesänge geben wir euch die Möglichkeit, aktiv an der Entstehung der Geschichten und dem Ausbau der Welt teilzuhaben. Wir schreiben Geschichten … und ihr könnt mitmachen! Wie genau das funktioniert, und noch weit mehr, erfahrt ihr auf der Website (www.Tore-nach-Thulien.de).

Die Männer erwiderten das Lachen, Jonkor aber wurde sofort wieder ernst. »Aber jetzt haltet alle das Maul und marschiert! Spart euch die Luft für später auf! Im Kampf werdet ihr sie noch brauchen.« Damit drehte er sich um und marschierte weiter.
Von da an war die Diskussion beendet. Kurz sahen sie sich betroffen an und schwiegen dann. Nur Jonkor lief unbeeindruckt vorwärts und sorgte dafür, dass die Rotte den Anschluss an die vorderen Züge nicht verlor.

Null Papier Verlag
www.null-papier.de

©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.